Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Hohnstein - Brand - Rathen - Bastei

· 1 review · Randonnée · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz
    / Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz
    Photo: Z. Patzelt, Z. Patzelt
  • / Blick von der Bastei in das Elbtal
    Photo: J. Laštůvka, J. Laštůvka
  • / Polenztal
    Photo: Frank Exß, Frank Exß
m 400 300 200 100 8 6 4 2 km Felsenbühne Rathen Hohensteiner Kirche Brand Bastei Burg Altrathen Niederrathen
Hohnstein - Forstgraben - Tiefer Grund - Brandbaude - Schulzengrund - Polenztal - Waltersdorfer Mühle - Füllhölzelweg - Rathen - Bastei
Facile
Distance 9,8 km
3:30 h.
469 m
472 m
Startpunkt dieser Tour ist Hohnstein. Am Friedhof vorbei geht es zum Freibad, das links liegen bleibt. Gleich dahinter wird der Weg schmal und unterquert den Hohnsteiner Viadukt der Schwarzbachbahn. Der Weg führt über eine Wiese, auf der sich der Aussichtspunkt der Napoleonschanze befindet. Der Weg führt weiter bis an die Waldkante, vorbei an einem Hochstand bis auf einen breiten Waldweg. Leicht rechts haltend, an einem kleinen, unscheinbaren Steinbruch vorbei bis auf die Brandstraße. Dieser folgen wir bis zur Brandbaude. Nach wenigen Metern zweigt der Forstgraben nach links in den Tiefen Grund ab. Am Abzweig steht das Denkmal "Die Hand".
An der Brandbaude angekommen, erwartet den Wanderer Speis und Trank und die wunderschöne Brandaussicht. Der Weg führt weiter durch den Schulzengrund in das Polenztal über die Polenz zur Waltersdorfer Mühle. Weiter geht es über den Polenztalweg zum Parkplatz Füllhölzelweg. Diesen folgen Sie bis zum Kurort Rathen und steigen den Basteiweg hinauf. Vor uns liegen knapp 200 Meter Höhenunterschied bis zum Gipfel. Beim Aufstieg genießen wir die herrliche Aussicht auf die im Tal fließende Elbe und die Landschaft der Sächsischen Schweiz. Wir passieren die Felsenburg Rathen, welche bereits um 1500 als Verteidigungsanlage bekannt war. Dort bietet sich ein Rundgang an, wo wir Aussichten in die andere Richtung der Sandsteinbergwelt erleben. Nun überqueren wir die 76 m lange Basteibrücke und genießen noch einmal die Aussichten in alle Richtungen. Man hat einen traumhaften Blick auf Rathen, den Elbbogen, Königstein, Lilienstein, Rauenstein und die anderen Steine und Berge der Sächsischen Schweiz.
Image de profil de Tourismusverband Sächsische Schweiz
Auteur
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Mise à jour: 04.07.2018
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Point le plus élevé
356 m
Point le plus bas
117 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Départ

Hohnstein (302 m)
Coordonnées:
DD
50.979070, 14.115090
DMS
50°58'44.7"N 14°06'54.3"E
UTM
33U 437878 5647870
w3w 
///rectangulaire.décennal.métallisation

Arrivée

Bastei

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Anreise

per Bus bis zu der Haltestelle "Hohnstein / Eiche"

Abreise:

  • Bus Linie 260 (Bad Schandau – Sebnitz),
  • Sächsisch-Böhmische Nationalparkbahn (Bad Schandau – Sebnitz – Pirna)

Par la route

Über die Autobahnen A4 aus Leipzig, Erfurt und Görlitz. Weiterführend über die A17 aus Dresden kommend Richtung Prag über die Abfahrt Pirna. Oder aus Richtung Berlin über die A13 dann A4 Richtung Görlitz über die Abfahrten Ottendorf Okrilla oder Burkau jeweils über Neustadt Sachsen.

Se garer

Hohnstein Bahnhof, Hohnstein Eiche, Hohnstein Neustädterstraße, Hohnstein Sportplatz

Coordonnées

DD
50.979070, 14.115090
DMS
50°58'44.7"N 14°06'54.3"E
UTM
33U 437878 5647870
w3w 
///rectangulaire.décennal.métallisation
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Festes Schuhwerk erforderlich

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

4,0
(1)
Doppell Helix
14.07.2021 · Communauté
Eine wunderschöne Wanderung, die ich sehr empfehlen kann. Leider sind die gpx Dateien nicht mehr up to date. Beim Abstieg in den Schulzengrund muss man, laut Wegbeschreibung, auf halben Wege nach Westen abbiegen. Dieser Weg war leider nicht auffindbar. Stattdessen sind wir ganz nach unten gestiegen und kamen an einer Straße raus. Dem Bach folgt man auf seiner rechten Seite, bis zu einem Parkplatz. Dort hält man sich rechts und kommt dann wieder auf den Weg der gpx Koordinaten. Es ist ein Umweg von ca. 3 km, der sich aber auch lohnt. Festes Schuhwerk empfiehlt sich! Aktuelle gpx Datei kann ich nachliefern.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 13.07.2021
Photo: Doppell Helix, Communauté

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Facile
Distance
9,8 km
Durée
3:30 h.
Dénivelé positif
469 m
Dénivelé négatif
472 m
Point(s) de vue Point(s) de restauration Intérêt culturel / historique Intérêt géologique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser