Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Malerweg Etappe 1: Von Pirna-Liebethal nach Stadt Wehlen (offizielle Version TV Sächsische Schweiz)

· 5 reviews · Randonnée · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Malerweg 1. Etappe
    / Malerweg 1. Etappe
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Liebethaler Grund
    Photo: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wagnerdenkmal Liebethaler Grund
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Koordinatenstein
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Malerweg 1. Etappe Lohmen
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Malerweg 1. Etappe
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Photo: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Felsentor
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Waldidylle Uttewalder Grund
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Photo: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Felsentor
    Photo: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 300 250 200 150 100 10 8 6 4 2 km Teufelsgrund Richard-Wagner-Denkmal Uttewalder Felsentor Daubemühle Heringshöhle
Der beste Einstieg in die mystische Felsenwelt des Elbsandsteingebirges beginnt in Pirna-Liebethal. Auf der Tour durchstreift man wildromantische Täler, die einige Überraschungen zu bieten haben und selbst den großartigen Maler Caspar David Friedrich vor über 200 Jahren schaurig schön beeindruckten.
Facile
Distance 11,5 km
3:30 h.
110 m
141 m
261 m
125 m
Liebthaler Grund - Lohmen- Koordinatenstein - Uttewalder Grund - Burgruine Stadt Wehlen

Note de l'auteur

Abstecher:

Miniaturpark Kleine Sächsische Scheiz

In der einzigartigen Erlebniswelt sind bekannte Felsformationen aus Elbsandstein nachgebildet. Modelle von Bauwerken und Verkehrsmitteln in Miniaturform geben faszinierende Eindrücke. Außerdem: Goldwaschanlage, Heimatkino, Bildhauerwerkstatt und vieles mehr...

www.kleine-saechsische-schweiz.de

(Entfernung 2,6 km | 1 h)

Image de profil de Yvonne Brückner
Auteur
Yvonne Brückner
Mise à jour: 05.05.2021
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
261 m
Point le plus bas
125 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Conseils et recommandations supplémentaires

TouristService Pirna: 03501 556446

Touristinformation Lohmen: 03501 581024

Gastgeber mit dem Zertifikat "Wanderfreundlich am Malerweg" entlang der 1. Etappe

Départ

Buswendeplatz in Pirna-Liebethal (156 m)
Coordonnées:
DD
50.996641, 13.959017
DMS
50°59'47.9"N 13°57'32.5"E
UTM
33U 426950 5649967
w3w 
///innocuité.destinataire.abstinente

Arrivée

Stadt Wehlen

Itinéraire

Die Wanderung beginnt in Pirna-Liebethal am Eingang des romantischen Liebethaler Grundes. Bis zur Daubemühle folgen Sie dem Flüsschen Wesenitz, vorbei am monumentalen Richard Wagner-Denkmal (erschaffen von Richard Guhr, 1933) und den Resten der einstigen Lochmühle. Sie queren die Wesenitz und kommen nach Mühlsdorf. Auf der Alten Lohmstraße, später am Waldrand entlang, wandern Sie zum Koordinatenstein 51° N 14° O. Über den Querweg, den Brückwaldweg und den Schleifgrund gelangen Sie in den Uttewalder Grund mit dem berühmten Felsentor. Felsen säumen den Weg bis nach Stadt Wehlen. Dort führt die Tour an Resten einer der ältesten Burgen der Region vorbei. Um zum Marktplatz zu gelangen muss man nun rechtsabbiegen. Der Malerweg führt nach links.

GPS-DATEN aktualisiert 2021

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Anreise:

  • S-Bahn S1 (Meißen - Schöna) bis Pirna
  • Pirna Bahnhof 2 min. Fußweg bis zum ZOB (Busbahnhof)
  • Buslinie G/L (Stadtverkehr Pirna) bis Haltestelle Pirna Liebethaler Grund, an Wochenenden und Feiertagen nur bis Pirna Gasthaus Jessen

Abreise:

Par la route

  • A4 am Autobahndreieck Dresden-West Richtung Pirna / Prag auf die A17 fahren
  • A17 Abfahrt Pirna abfahren, Richtung Pirna auf der B 172a
  • immer auf dieser Schnellstraße bleiben: vorbei an den Ausfahrten: Pirna/Heidenau/Bad Schandau; Pirna-Copitz; Graupa/Neustadt/Pillnitz;
  • die Straße wird einspurig, vorbei an der Ausfahrt Jessen
  • Ortsdurchfahrt Bonnewitz (Tempo 30!)
  • 500 m nach dem Ortsausgangsschild Bonnewitz rechts abbiegen Richtung Liebethal

Se garer

Parkplatz - Elbeparkplatz oder Bahnhofsparkplatz (Fährüberfahrt notwendig);

Coordonnées

DD
50.996641, 13.959017
DMS
50°59'47.9"N 13°57'32.5"E
UTM
33U 426950 5649967
w3w 
///innocuité.destinataire.abstinente
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

"Wanderromantik in der Nationalparkregion Sächsischen Schweiz" (Herausgeber: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.)

S'équiper

Festes Schuhwerk

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Question de Patrick Eichler · 05.06.2021 · Communauté
Wie kommt man am besten zum Startpunkt zurück liebetahl-Stadt wehlen ? Ps. Laufen kinder mit. Bus wäre hilfreich
Afficher plus
Am Besten man startet in Pirna und fährt mit dem Bus nach Pirna Liebethal. So kann man von Wehlen mit der S-Bahn Linie wieder bequem zum Ausgangspunt Bahnhof Pirna gelangen. Infos mit Links dazu gibt es auch hier: https://blog.saechsische-schweiz.de/aktivurlaub/wandern/malerweg-mit-einem-quartier/ Beste Grüße und viel Spaß beim Wandern

Commentaires

4,4
(5)
Peschmike Eifelwanderer
01.08.2020 · Communauté
Schöner Auftakt eines tollen Wanderweges. Die erste Etappe des Malerwegs in der Sächsischen Schweiz führte uns im Juni des Coronajahrs 2020 vom Liebethaler Grund bis zur Stadt Wehlen - mit einem Ausflug in die Teufelskammer - und den können wir nur empfehlen!
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 08.06.2020
Vidéo: Peschmike Eifelwanderer, Peschmike Eifelwanderer
Photo: Peschmike Eifelwanderer, Communauté
Photo: Peschmike Eifelwanderer, Communauté
Photo: Peschmike Eifelwanderer, Communauté
Photo: Peschmike Eifelwanderer, Communauté
Photo: Peschmike Eifelwanderer, Communauté
R & T wayfarer
28.06.2020 · Communauté
Ein durchaus anprechender Einstieg in den Malerweg. Neben den tief in die Felsen eingeschnittenen Felsentälern im Liebethaler und Uttewalder Grund bietet dieser Abschnitt durchaus auch Wegabschnitte über die Höhen zwischen den Dörfern und damit weite Blicke übers Land. Empfehlenswerter, abenteuerlicher Abstecher ist ein Ausflug durch den Teufelsgrund mit Heringshöhle.
Afficher plus
Ruine des Elektrizitätswerkes
Photo: R & T wayfarer, Communauté
Photo: R & T wayfarer, Communauté
Photo: R & T wayfarer, Communauté
Photo: R & T wayfarer, Communauté
Photo: R & T wayfarer, Communauté
FF 666
06.07.2018 · Communauté
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 22.06.2018
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 7

Commentaires
Difficulté
Facile
Distance
11,5 km
Durée
3:30 h.
Dénivelé positif
110 m
Dénivelé négatif
141 m
Point le plus élevé
261 m
Point le plus bas
125 m
Accès par transports publics Itinéraire à étapes Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt culturel / historique Intérêt géologique Accessible aux chiens

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser