Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Zum Balkon der Sächsischen Schweiz

Randonnée · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Brand zum Lilienstein
    / Aussicht vom Brand zum Lilienstein
    Photo: © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
  • / Aussicht vom Brand
    Photo: © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
  • / Brandaussicht
    Photo: © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
  • / Brandstraße
    Photo: © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
  • / Gasthaus am Brand
    Photo: © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz
m 360 340 320 300 280 260 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Diese Wanderung führt zur Brandaussicht, dem "Balkon" der Sächsischen Schweiz. Hier stürzt die Geländekante senkrecht ins tiefe Polenztal. Die Lage ist ausgesetzt und von der Terrasse blickt man direkt ins Polenztal und weit hinein in die Landschaft.
Facile
Distance 8,3 km
2:25 h.
196 m
196 m
357 m
285 m

Note de l'auteur

Die Tour ist für Kinderwagen, Laufrad, Kinder und Hunde geeignet. Zudem ist sie, wenn man den gleichen Weg von der Brandbaude zurück nimmt, auch Rollstuhlfahrer geeignet.
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
357 m
Point le plus bas
285 m

Départ

Hohnstein (337 m)
Coordonnées:
DD
50.974562, 14.114356
DMS
50°58'28.4"N 14°06'51.7"E
UTM
33U 437821 5647369
w3w 
///ensablons.monoculaire.tarifiant

Arrivée

Hohnstein

Itinéraire

Unsere Wanderung beginnt am Ortsrand (Richtung Brandstraße) in Hohnstein. Wir folgen vorerst der Straße (blauer Strich) Richtung Brand. Am Waldbeginn schließlich geht diese Straße in die Brandstraße, einen breiten Forstweg, über. Geradeaus (blauer Strich) wandern wir in den „Brand“ hinein, wie die Gegend hier genannt wird: Im 18. Jahrhundert stand der Wald hier verheerend in Flammen. Unter ausladenden Baumkronen geht es bis zur Brandaussicht, bei guten Wetterverhältnissen eröffnet sich von hier ein fantastischer Ausblick zu den linkselbischen Tafelbergen des Elbsandsteingebirges und der Böhmischen Schweiz.

Zusätzlich zur Hauptaussicht am Gasthaus ist ein Abstecher zur Aussicht Hafersäcke empfehlenswert, die den Blick in den Tiefen Grund freigibt. Außerdem lohnt sich ein Besuch der Infostelle Brandbaude. Interessante Informationen zu dargestellten Bergen, Gewässern und Sehenswürdigkeiten sind via interaktiver Bildschirmpräsentationen abrufbar. Des Weiteren können Sie sich über das Polenztal und seine Besonderheiten informieren. Die „Kinderecke“ der Ausstellung lockt mit einem Streifzug durch die Vogelwelt. Wie sehr auch unsere heimischen Vogelarten an ganz bestimmte Lebensräume gebunden sind, erfahren Kinder hier spielerisch am Bildschirm und anhand von Tierpräparaten.

Für den Rückweg nach Hohnstein nehmen wir vorerst den denselben Weg bis zur Abzweigung grüner Strich, hier biegen wir nach links ab, kommen später an einem kleinen Teich vorbei und treffen nach einigen Minuten auf den Weg mit der roten-Strich-Markierung. Hier geht es nach rechts. An der nächsten Wegkreuzung halten wir uns links und wandern weiter auf dem breiten Wanderweg zum Ortsrand von Hohnstein. Dort angekommen halten wir uns rechts und unsere Runde schließt sich.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit S1 nach Pirna, von hier mit den Bus 237 (Richtung Sebnitz) bis Markt, Hohnstein oder Eiche, Hohnstein. Der Ausgangspunkt der Tour liegt ca. 1,5 km südlich.

Se garer

Parkmöglichkeiten gibt es am Straßenrand oder am Parkplatz des ehem. Bahnhofes in Hohnstein

Coordonnées

DD
50.974562, 14.114356
DMS
50°58'28.4"N 14°06'51.7"E
UTM
33U 437821 5647369
w3w 
///ensablons.monoculaire.tarifiant
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
8,3 km
Durée
2:25 h.
Dénivelé positif
196 m
Dénivelé négatif
196 m
Point le plus élevé
357 m
Point le plus bas
285 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille Intérêt - flore Intérêt - faune Accessible aux personnes à mobilité réduite Accessible aux chiens Accessible aux poussettes

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser