Berggasthof

Staffn-Alm

Berggasthof · Chiemgau · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
SalzAlpenSteig und -Touren e.V. Verifizierter Partner 
  • Die Staffn-Alm
    / Die Staffn-Alm
    Foto: Kathrin Haas, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
  • / Blick von der Staffn-Alm Richtung Naderbauern Alm
    Foto: Kathrin Haas, Outdooractive Redaktion
  • / Die Staffn-Alm
    Foto: Kathrin Haas, Outdooractive Redaktion
Besonderer Anziehungspunkt auf der SalzAlpenTour "Über die Grassauer Almen" ist die Staffn-Alm.

In diesem urigen Berggasthof bekommt der Wanderer alles was das Herz begehrt:

  • Hausgemachte Kuchen
  • Bayrische bodenständige Küche
  • Hausgemachte Schnäpse
  • Kinderspielplatz
  • Drachenfliegerstartplatz
  • Liegestühle etc.

Der Berggasthof ist über die Hochplattenbahn oder zu Fuß erreichbar. Von hier aus kann man das Hochplattengebiet und seine Almen, sowie den Bergwalderlebnisweg um den Kleinen und den Großen Staffn erwandern.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Vom 1. Mai bis zum letzten Sonntag im Oktober, ohne Ruhetag.
Geöffnet von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Winteröffnungszeiten:

25. Dezember bis 6. Januar (täglich geöffnet)
7. Januar bis 3. Sonntag im März: Montag und Dienstag Ruhetag (außer Rosenmontag und Faschingsdienstag)
Geöffnet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Profilbild von Kathrin Haas
Autor
Kathrin Haas
Aktualisierung: 12.08.2015

Anfahrt

Die Hochplattenbahn-Bergstation befindet sich direkt unterhalb der Staffn-Alm.

Koordinaten

DG
47.767325, 12.420001
GMS
47°46'02.4"N 12°25'12.0"E
UTM
33T 306685 5293663
w3w 
///schwierigkeit.augenblick.hofgut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
13,2 km
5:00 h
700 hm
700 hm
1.042,6 km
365:00 h
55.100 hm
56.415 hm
Auf Karte anzeigen

Staffn-Alm

Am Wetterkreuz 10
83250 Marquartstein
Telefon +49 8641/ 7740 oder 5155 Fax +49 8541 /696198

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 2 Touren in der Umgebung
Top mittel
13,2 km
5:00 h
700 hm
700 hm

Zertifiziert mit dem "Deutschen Wandersiegel für Premiumwege" Pipelines und Wolkenkratzer - wer hätte gedacht, dass das so schön sein kann?

8
von Kathrin Haas,   SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
Top schwer
1.042,6 km
365:00 h
55.100 hm
56.415 hm

International bekannter Fernwanderweg von Slowenien über Österreich nach Deutschland

von Svenja Rödig,   Outdooractive Redaktion
  • 2 Touren in der Umgebung