Bergtour Top

Übergang Edmund-Probst-Haus zur Kemptner Hütte

Bergtour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Kempten Verifizierter Partner 
  • Ausblick am Zeigersattel
    / Ausblick am Zeigersattel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Gipfel des Schochen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Laufbacher Eck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Am Laufbacher Eck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Himmelecksattel, dahinter der Große Wilde
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Wildenfeldhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Der malerisch gelegene Eissee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Kreuzeck
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Kemptner Hütte, Kratzer, Mädelegabel und Trettachspitze vom Fürschießersattel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Kemptner Hütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Fürschießersattel Wildenfeldhütte Kreuzeck Rauheck (2384 m) Laufbacher Eck Zeigersattel
Dieser grandiose Hüttenübergang bietet auf vielen Passagen weite Ausblicke in die Allgäuer Bergwelt.
schwer
21,2 km
10:00 h
1.508 hm
1.590 hm
Allerdings braucht man für die sehr lange Strecke, bei der zudem 1500 Höhenmeter überwunden werden müssen ein sehr gute Kondition, Trittsicherheit und stabiles Bergwetter.

Autorentipp

Hält das Wetter, dann sollte man am nächsten Tag  von der Kemptner Hütte noch den Heilbronner Weg überschreiten.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 15.11.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.382 m
Tiefster Punkt
1.690 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Wildenfeldhütte
Edmund-Probst-Haus
Kemptner Hütte

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten, Trittsicherheit und stabiles Wetter erforderlich.

Weitere Infos und Links

Infos Kemptner Hütte

www.kemptner-huette.de

Edmund Probst Haus

www.edmund-probst-haus.de

Start

Edmund-Probst-Haus (1.925 m)
Koordinaten:
DG
47.413746, 10.347054
GMS
47°24'49.5"N 10°20'49.4"E
UTM
32T 601616 5252023
w3w 
///umhang.aufgang.vertrag

Ziel

Kemptner Hütte

Wegbeschreibung

Vom Edmund-Probst-Haus folgt man zunächst dem breiten Fußweg nach Süden zum Zeigersattel. Hier hält man sich an Gabelung links und quert nun im foldenden an der Westseite leicht ansteigens, teils auch eben an der Westflanke von Großem und Kleinen Seekopf nach Süden. Der Bergweg umgeht im Folgenden den Schochen erst ebenfalls an dessen West- dann auf seiner Südseite und steigt schließlich nach Osten zum Laufbacher Eck hin an. Hinter diesem geht es nach Südosten bergab (an Gabelung geradeaus) und auf die Zwerenwand zu, die man mittels eines Durchschlupf überwindet. Direkt dahinter geht man an Gabelung rechts und steigt über schönes Wiesengelände nach Südwesten zum Himmeleck auf.

Im Wechsel von steileren und flacheren Passagen geht es entlang der Westseite des Großen Wilden nach Süden an der Wildenfeldhütte (hier an Gabelung halblinks, ab jetzt Weg Nr. 433) vorbei zu einer weiteren Gabelung westlich unterhalb des Hornbachjochs. Hier hält man sich rechts und quert nun die Nordwestflanke der Jochspitze leicht ansteigend zum hübschen Eissee. Nun geht es wieder etwas steiler zum sog. Seichereck hinauf, wo man den breiten Nordgrat des Rauheck erreicht, dem man links zum Gipfel folgt. Nun folgt der aussichtsreichste Teil der Tour. Immer dem wunderschönen Kamm nach Südwesten folgend geht es hinüber zum Kreuzeck und weiter zum Märzle Sattel.

Hier wendet sich der Steig von der Kammlinie nach Norden ab und quert ein großes Geröllkar nach Westen hinüber zum Fürschießer Sattel, wo man auf der anderen Talseite die Kemptner Hütte schon liegen sieht. Am Sattel  wendet sich der Weg nach Süden und führt schließlich in einem weiten Rechtsbogen zur Kemptner Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (oft mit Umsteigen in Kempten) nach Oberstdorf.

Anfahrt

Über Kempten und die B19 nach Oberstdorf.

Parken

Parkplatz an der Nebelhornbahn.

Koordinaten

DG
47.413746, 10.347054
GMS
47°24'49.5"N 10°20'49.4"E
UTM
32T 601616 5252023
w3w 
///umhang.aufgang.vertrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

D. Seibert "AV Führer Allgäuer Alpen" Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte, Bayerische Alpen: Allgäuer Hochalpen - Hochvogel, Krottenkopf. ISBN-13: 978-3-937530-73-4

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,2 km
Dauer
10:00h
Aufstieg
1.508 hm
Abstieg
1.590 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.