Fernwanderweg empfohlene Tour

Salzburger Almenweg - Etappe 02: Variante 2a mit Etappenziel Dienten

Fernwanderweg · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Almenweg Verifizierter Partner 
Karte / Salzburger Almenweg - Etappe 02: Variante 2a mit Etappenziel Dienten
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 14 12 10 8 6 4 2 km

Genussvolle Panoramawanderung an der Südseite des Hochkönigs.

mittel
Strecke 14,2 km
4:10 h
217 hm
663 hm
1.593 hm
1.065 hm

Es sind altüberlieferte Sagen, die man sich im SalzburgerLand seit Generationen erzählt: Eine davon handelt von den verschwenderischen Sennerinnen auf den Hochkönigalmen. Sie sollen vor Übermut und Reichtum in Milch gebadet und die Wege mit Käselaiben gepflastert haben, doch als sie um Hilfe gebeten wurden, wiesen sie den Notleidenden ab. Als Strafe wurden die saftigen Weiden vom ewigen Eis des Gletschers überzogen. Heute ist von diesem Gletscher hoch oben auf dem Hochkönig kaum mehr etwas übrig: Die Natur hat einmal mehr ihre Stärke bewiesen. Auf dieser Wanderung wird man der Schönheit am Fuße des sagenumwobenen Hochkönigs gewahr: Der Reichtum besteht aus den großen Panoramen und den kleinen Pflänzchen am Wegesrand. Zu den echten „Postkartenmotiven“ zählen die „Vier Hütten“ und die Hochkönig Südwand. Einen echten Geheimtipp haben wir auch noch für Sie: die „Riedinger Wasserfälle“ am Mühlbacher Höhenweg und dann natürlich die Hochkönig Kräuteralmen.

 

Profilbild von Evelyn Bürgler
Autor
Evelyn Bürgler
Aktualisierung: 13.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.593 m
Tiefster Punkt
1.065 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,24%Naturweg 2,42%Pfad 23,75%Straße 1,28%Unbekannt 67,28%
Asphalt
0,7 km
Naturweg
0,3 km
Pfad
3,4 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
9,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Damit Ihr Tag in den Bergen auch wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, geben wir Ihnen einige Tipps, damit Sie sicher in den Bergen unterwegs sind.

Weitere Infos und Links

Alle weiteren Informationen rund um den Salzburger Almenweg finden Sie hier.

Start

Arthurhaus (1.510 m)
Koordinaten:
DD
47.409976, 13.129657
GMS
47°24'35.9"N 13°07'46.8"E
UTM
33T 358899 5252420
w3w 
///flacher.antrag.globus
Auf Karte anzeigen

Ziel

Dienten

Wegbeschreibung

Die zweite Etappe des Salzburger Almenweges startet am Arthurhaus und führt unmittelbar oberhalb des Hotelparkplatzes auf dem Mühlbacher Höhenweg in Richtung Westen. Die heutige Wegstrecke ist eine echte Genussroute, denn sie verläuft in nahezu gleichbleibender Höhe stetig entlang der Südflanke des Hochkönigs und bietet einen traumhaften Blick auf den Alpennordkamm.
Entlang des Weges laden zahlreiche Almen zur Einkehr ein: Nach rund einer halben Stunde Gehzeit ist die bewirtschaftete Windraucheggalm erreicht, kurz darauf die wunderschön gelegene Almsommerhütte Riedingalm, die etwas unterhalb des Weges liegt.
Der Almenweg führt durch das malerische Riedingtal und überquert das Trockenbett des Schrammbaches. Es folgt ein kurzer Anstieg, ehe mit der Brandstätthütte die nächste zertifizierte Almsommerhütte erreicht wird. Anschließend folgt ein längerer Abschnitt ohne direkte Einkehrmöglichkeit: Zur Stegmoosalm müsste ein kleiner Umweg unternommen werden.
Nach einer Gehzeit von rund drei Stunden ist die Erichhütte eine willkommene Erholungsmöglichkeit. Wer die Tagesetappe schon beenden möchte, kann hier auch nach Vorreservierung übernachten. Wer weitermarschiert, wandert auf der breiten Forststraße hinunter zum Parkplatz am Dientner Sattel, wo sich mit dem Berggasthof Mittereggalm und der Dientalm zwei weitere Übernachtungsmöglichkeiten am heutigen Etappenziel anbieten.

 

Variante 2a mit Etappenziel Dienten:
Von der Erichhütte führt der Weg Nr. 436/401A bergab bis zu einer Weggabelung. Von dort links über den Weg Nr. 66 bis zum Riedlgut. Von hier wiederum links dem Weg Nr. 65 folgend über Wiesen vorbei an Schnegghof, Höflgut und Priesterhöfl, wo der Weg ca. 100 Meter über die Bundesstraße bergab und erneut links bergab direkt nach Dienten führt. Die hübsche Ortschaft Dienten bietet sich mit zahlreichen Hotels, Gasthöfen und Privatpensionen ebenfalls für eine Übernachtung an.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mühlbach gelangt man mit dem Wanderbus zum Arthurhaus. Dessen Nutzung ist mit der HochkönigCard kostenlos.

Parken

Am Parkplatz des Arthurhauses können Autos gegen Gebühr geparkt werden. In Mühlbach ist die Nutzung des Parkplatzes im Ortszentrum gegenüber des Feuerwehrhauses kostenlos: Bitte die „Almenweg-Parkuhr“ aus der Broschüre im geparkten Auto hinterlegen

Koordinaten

DD
47.409976, 13.129657
GMS
47°24'35.9"N 13°07'46.8"E
UTM
33T 358899 5252420
w3w 
///flacher.antrag.globus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Salzburger Almenweg Broschüre
  • Hochkönig, Albert Precht, Verlag Anton Pustet
  • Meine Tour – Bergtourenführer Salzburg und Berchtesgaden 
  • Der Eigensinn der Schöpfung, Edition Schön & Gut im Verlag Anton Pustet
  • Region Hochkönig, Dietmar Sochor, FST Verlag
  • Stolperherz am Hochkönig, Eckhard Schröder, CreateSpace Independent Publishing Platform

Kartenempfehlungen des Autors

  • Salzburger Almenweg Broschüre
  • Hochkönig Wanderkarte
  • Freytag & Berndt WK 103 Pongau - Hochkönig - Saalfelden
  • Kompass Wanderführer Tennengebirge Hochkönig
  • Rother Wanderführer Hochkönig

Ausrüstung

Hier finden Sie alles rund um den passenden Wanderschuh, die perfekte Ausrüstung und die richtige Geh-Technik.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
217 hm
Abstieg
663 hm
Höchster Punkt
1.593 hm
Tiefster Punkt
1.065 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.