Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Salzburger Almenweg - Etappe 21

Fernwanderweg · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Flachau
  • /
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Gasthof Sattelbauer
    / Gasthof Sattelbauer
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Blick Richtung Ennskraxn
    / Blick Richtung Ennskraxn
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Wetterkreuz oberhalb der Lackenalmen
    / Wetterkreuz oberhalb der Lackenalmen
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Lackenkogel mit Dachsteinmassiv
    / Lackenkogel mit Dachsteinmassiv
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Blick Richtung Gasthofplateau
    / Blick Richtung Gasthofplateau
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Dein Blickpunkt Dachstein
    / Dein Blickpunkt Dachstein
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Lackenalmen
    / Lackenalmen
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Kind an der Lacke mit Blick zu Faulkogel und Ennskraxn
    / Kind an der Lacke mit Blick zu Faulkogel und Ennskraxn
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Jausnen bei den Lackenalmen
    / Jausnen bei den Lackenalmen
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Hier gehts zu den Lackenalmen
    / Hier gehts zu den Lackenalmen
    Foto: Flachau Tourismus, Tourismusverband Flachau
  • Seekarsee in der Nähe der Gamskogelhütte in Zauchensee
    / Seekarsee in der Nähe der Gamskogelhütte in Zauchensee
    Foto: Flachau Tourismus, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Sommerliftbetrieb in Zauchensee
    / Sommerliftbetrieb in Zauchensee
    Foto: Flachau Tourismus, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Zauchensee
    / Zauchensee
    Foto: Flachau Tourismus, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Familie mit Blick Richtung Zauchenseetal
    / Familie mit Blick Richtung Zauchenseetal
    Foto: Flachau Tourismus, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Salzburger Almenweg
    / Salzburger Almenweg
    Video: Salzburger Land
  • Lackenalmen mit Lackenkogel (2050 m)
    / Lackenalmen mit Lackenkogel (2050 m)
    Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Salzburger Almenweg Etappe 21
    / Salzburger Almenweg Etappe 21
    Video: Best Mountain Artists
  • Flachau - Bergerlebnis am Gipfel der Gaudi
    / Flachau - Bergerlebnis am Gipfel der Gaudi
    Video: Flachau Tourismus
  • Die 7 schoensten Gipfel der Salzburger Sportwelt
    / Die 7 schoensten Gipfel der Salzburger Sportwelt
    Video: Salzburger Sportwelt - Ski amadé
Karte / Salzburger Almenweg - Etappe 21
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Durch lichte Wälder, sanfte Almen und dem Grat entlang

schwer
16,5 km
7:00 h
1381 hm
748 hm

Von Flachau führt diese Etappe des Salzburger Almenwegs bis zum Berggasthof Sattelbauer und weiter zu den bewirtschafteten Lackenalmen. Über einen Höhenweg geht es den Grat entlang Richtung Süden - herrliche Ausblicke Richtung Zauchensee und Flachautal inklusive - bis nach Zauchensee.

Autorentipp

Die Mühen eines kleinen Abstechers zum 2.050 Meter hohen Lackenkogel werden durch grandiose Ausblicke auf die Orte des Ennspongaus und auf das Dachsteinmassiv belohnt.

outdooractive.com User
Autor
Flachau Tourismus
Aktualisierung: 22.05.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1988 m
905 m
Höchster Punkt
Abzweigung Arche Zauchensee (1988 m)
Tiefster Punkt
Flachau (905 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem Weg zum Lackenkogel (Abstecher) ist Trittsicherheit im letzten Abschnitt erforderlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

www.salzburger-almenweg.at

Start

Flachau (904 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.344421, 13.392266
UTM
33T 378559 5244692

Ziel

Zauchensee

Wegbeschreibung

Von Flachau geht der Weg über die Autobahn, von dort dem „Wünsche Weg“ folgend bis zum Wechselmaisweg. Diesen querend führt der Wanderweg mäßig steil zur Abzweigung „Neuer Sattelweg” und weiter durch den Wald bergauf. Das letzte Stück führt über die Zufahrtsstraße zum Sattelbauer.

Von da weg führt ein schöner Fußweg durch den Wald zur Lackenalm hinauf, der etwa 800 m vor der Alm in einen Güterweg mündet. Nach der Alm geht es ein kurzes Stück leicht ansteigend weiter, bis bei einem kleinen Teich der Fußweg links abzweigt und steil bergauf führt, der dann in einen Höhenweg übergeht. Bei der Weggabelung Abzweigung Lackenkogel haben wir uns, nach Überwindung von 1.050 Höhenmetern, eine kleine Rast verdient. Auf dem weiteren Verlauf des Höhenwegs nach Süden können wir nun dafür das Gebirgspanorama nach Osten und Westen genießen.

VARIANTE: Kurz vor dem Anstieg zum Roßkopf, bei der Sesselliftstation zweigt ein Weg links ab, auf dem man nach einem kurzen Abstieg das Wanderparadies Zauchensee erreicht.

Vorbei an der Doline Höchkessel steigt es noch einmal kurz an zu einem Sattel, zwischen Arche und Tagweideck, von dem wir in die ausgedehnte Doline des Seekarkessels absteigen.  Ab der Gamskogelhütte können wir nun mit dem 6er-SB Gamskogel I nach Zauchensee hinunterfahren oder den Almenweg über die Zufahrtsstraße zur Oberzauchenseealm hinunter fortsetzen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Radstadt und dann weiter mit dem Sportweltbus bis Flachau Ortsmitte.

Infos zu den Buszeiten: www.salzburg-verkehr.at

Anfahrt

Über die A 10 bis Ausfahrt Flachau und ins Ortszentrum von Flachau.

Parken

Ein kostenloser Parkplatz steht im Ortszentrum von Flachau zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Salzburger Almenweg (Broschüre und Faltkarte), 1:55.000, erhältlich im Tourismusverband Flachau

Wanderkarte Flachau-Wagrain-Kleinarl, 1:35.000, erhältlich im Tourismusverband Flachau

Wanderkarte Flachau, 1:45.000, erhältlich im Tourismusverband Flachau

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,5 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1381 hm
Abstieg
748 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.