Schneeschuh empfohlene Tour

Großarl: Karseggalm

Schneeschuh · Großarl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Großarltal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schneeschuhausrüstung
    / Schneeschuhausrüstung
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
  • / Verschneite Bäume in der winterlichen Berglandschaft
    Foto: Tourismusverband Großarltal, Tourismusverband Großarltal
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 5 4 3 2 1 km
Schneeschuhwanderung auf die Karseggalm in Großarl.
mittel
Strecke 5,9 km
2:30 h
385 hm
385 hm

Vom Parkplatz Breitenebenalm geht es mit den Schneeschuhen bergwärts am Güterweg oder entlang der Abkürzungen durch den Wald zur Breitenebenalm (im Winter nicht bewirtschaftet). Kurz vor der Breitenebenalm kommt man bei einem Wildgehege vorbei. Weiter führt der Weg teils durch den Wald, teils über Schneefelder zur Karseggalm (im Winter nicht bewirtschaftet). Auf der Karseggalm genießen Sie die herrliche Winterlandschaft. Zurück geht es am selben Weg.

Nach der Tour bietet sich die Hoamalm zum Ausrasten und Einkehren an.

Autorentipp

Bei dieser Tour kommen Sie bei einem Wildgehege vorbei. Mit ein bisschen Glück können Sie hier Hirschen beobachten.
Profilbild von Tourismusverband Großarltal
Autor
Tourismusverband Großarltal
Aktualisierung: 18.09.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Karseggalm, 1.603 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Breitenebenalm, 1.215 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinenwarnstufe beachten!

Weitere Infos und Links

Schneeschuhwandern im Großarltal

Start

Großarl - Parkplatz Breitenebenalm (1.215 m)
Koordinaten:
DD
47.275364, 13.243918
GMS
47°16'31.3"N 13°14'38.1"E
UTM
33T 367181 5237260
w3w 
///vorwiegend.künftig.üppig

Ziel

Karseggalm

Wegbeschreibung

Wanderung am Güterweg Nr. 67 oder über die Abkürzungen durch den Wald (Nr. 70B) zur Breitenebenalm, 1.420 m (ca. 3/4 h, im Winter nicht bewirtschaftet). Anstieg auf dem Almweg (Weg Nr. 67)  bis zur Weggabelung „Karseggalm / Großwildalm“. Hier folgt man den Steig Nr. 70 nach links und gelangt so über einen schönen Wanderweg hinauf auf einen Forstweg. Man folgt diesem links durch den Fichten-Hochwald. Wanderung auf gleicher Höhe entlang des Almweges bis zur Karseggalm, 1.603 m (ca. 3/4 h, im Winter nicht bewirtschaftet). Rückweg am gleichen Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Linie Nr. 540

Anfahrt

Fahrt mit dem PKW über den Sonneggweg im Ortsteil Au bis über Sonneggbrücke, weiter bis zum "Parkplatz Breitenebenalm".

Parken

Parkplatz Breitenebenalm

Koordinaten

DD
47.275364, 13.243918
GMS
47°16'31.3"N 13°14'38.1"E
UTM
33T 367181 5237260
w3w 
///vorwiegend.künftig.üppig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte tappeiner Nr. 311

Ausrüstung

Schneeschuhausrüstung, festes Schuhwerk, warme Kleidung, LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
385 hm
Abstieg
385 hm
Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.