Wanderung empfohlene Tour

Höhenwanderung: Grießenkareck - Weissenhofalm - Steinkaralm - Kleinarl

Wanderung · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wagrain-Kleinarl Tourismus Verifizierter Partner 
  • Steinkaralm
    / Steinkaralm
    Foto: Agnes Moser, Wagrain-Kleinarl Tourismus
  • / Weissenhofalm
    Foto: Agnes Moser, Wagrain-Kleinarl Tourismus
  • / Höhenwanderung Wagrain-Kleinarl
    Foto: Agnes Moser, Wagrain-Kleinarl Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Grießenkareck 1991 m Grießenkareck Weissenhofalm
Mittelschwere Wanderung mit großartigem Panorama!
mittel
Strecke 12,8 km
4:20 h
412 hm
1.269 hm

Sie fahren mit der Gondel "Flying Mozart" zur Bergstation wo Ihre heutige Wanderung startet. Der Höhenweg führt Sie zunächst zum nahe liegenden Grießenkareck und weiter zum Aussichtspunkt Saukarfunktel. Genießen Sie das einzigartige Panorama! Vorbei am Saukarkopf (2.014 m) und vorbei am Himmelleitbodenteich kommen Sie nun schon auf der Kleinarler Seite an  bzw. in weiterer Folge am Almstüberl vorbei. Den Mooskopf und das Wildbühel lassen Sie nun auch hinter sich und erreichen Ihr erstes "Ziel" - die Weissenhofalm. Hier lohnt sich auf alle Fälle eine kurze Einkehr. Gut gestärkt wandern Sie schließlich zur Steinkaralm und weiter in Richtung Kleinarl Zentrum. Währenddessen kreuzen Sie die Täublwaldstraße und gelangen über den Steineggweg zur Jausenstation Ennskraxn. Die letzten Meter bis ins Tal legen Sie nun über den Stuhlweg zurück und kommen direkt im Zentrum von Kleinarl an. Mit dem Wanderbus gelangen Sie von Kleinarl wieder retour zur Flying Mozart, wo Ihr Auto steht. 

Profilbild von Agnes Moser
Autor
Agnes Moser
Aktualisierung: 04.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Saukarfunktel, 2.028 m
Tiefster Punkt
Kleinarl, 1.000 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Steinkaralm
Weissenhofalm

Start

Bergstation Flying Mozart, Wagrain (1.853 m)
Koordinaten:
DD
47.325655, 13.347136
GMS
47°19'32.4"N 13°20'49.7"E
UTM
33T 375106 5242678
w3w 
///dorthin.scheich.koffer

Ziel

Kleinarl Zentrum, Bushaltestelle

Wegbeschreibung

Von der Bergstation Aufstieg zum Grießenkareck (1.991 m), auf dem Bergrücken (Nr. 714) oder über den Bettlersteig (Nr. 714a) zum Ahornkarkopf, Frauenalmsattel und über den Wildbühel zur Weissenhofalm (bewirtschaftet) und zur Steinkaralm (bewirtschaftet). Abstieg nach Kleinarl. Mit Wanderbus retour zur Talstation Flying Mozart.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Wanderbus nach Wagrain, Talstation Flying Mozart.

Anfahrt

PKW Anreise von der Tauernautobahn A10 kommend / Ausfahrt Flachau / weiter Ri Wagrain-Kleinarl / ca. 8 km entlang der Hauptstraße durch Wagrain fahren / an der Kreuzung beim Sport Obermoser links in Ri. Kleinarl abbiegen / nach ca. 500 m erneut links in den Ortsteil Kirchboden abzweigen und der Beschilderung "Flying Mozart" folgen! 

Parken

Talstation Flying Mozart Gondel

Koordinaten

DD
47.325655, 13.347136
GMS
47°19'32.4"N 13°20'49.7"E
UTM
33T 375106 5242678
w3w 
///dorthin.scheich.koffer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

gutes Schuhwerk (Wanderschuhe von Vorteil), Jause, Trinkflasche 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
412 hm
Abstieg
1.269 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.