Mountainbike empfohlene Tour

Große Winklmoosalm Runde

Mountainbike · Salzburger Saalachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Saalachtal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Friedlwirt Unken
    / Friedlwirt Unken
    Foto: David Schultheiss World of MTB
  • / Tour für Könner
    Foto: David Schultheiss World of MTB
  • / Berggasthof Möseralm
    Foto: Bergbahn Steinplatte Waidring
  • / Schöner Panoramablick.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Könner Runde für Profis
    Foto: Reini Schellevis, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Fußtalstube
    Foto: Reini Schellevis, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Almenwelt Lofer - Blick Richtung Sender
    Foto: Gerald Leitinger, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Könner Runde für Profis - Blick auf Unken
    Foto: Gerald Leitinger, Salzburger Saalachtal Tourismus
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km Winklmoosalm Loferer Alm Loderbichl Pestmarterl Möseralm Cafe Dankl Gasthof Hintergföll Scheffsnoth Reit
Schöne Mountainbike Tour von Lofer über die Almenwelt Lofer und die Winklmoosalm nach Unken und zurück nach Lofer.
schwer
Strecke 43,9 km
6:45 h
1.350 hm
1.350 hm
1.460 hm
542 hm

Ihr startet die Bike-Tour in Lofer im Salzburger Saalachtal. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder nehmt Ihr die Almbahnen I & II in die Almenwelt Lofer oder Ihr radelt auf der Höhenstraße rund 8 km und 700 hm in die Almenwelt Lofer.

Oben angekommen geht es für Euch zuerst in Richtung Haus Schönblick, dann weiter zur Mittleren Fußtalstube, Möseralm, Tanzanger und bis zur Kreuzstube. Hier biegt Ihr nach rechts und fahrt gerade aus, auf einer leichten Strecke bis zur Moarlack.

Über diesen Weg gelangt Ihr bis zum Friedlwirt in Unken und weiter bis zur Bundesstraße.

Hier biegt Ihr ebenfalls nach rechts und fahrt auf dem Tauernradweg bis nach Reith. In Reith verlasst Ihr den Tauernradweg und gelangt über Au nach Scheffsnoth zurück nach Lofer.

Tour SASA 25 in der Bikekarte Salzburger Saalachtal

Autorentipp

Verkürzung der Strecke durch Biketransport mit den Almbahnen I & II in die Almenwelt Lofer möglich.
Profilbild von Salzburger Saalachtal
Autor
Salzburger Saalachtal
Aktualisierung: 03.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Almenwelt Lofer, 1.460 m
Tiefster Punkt
Unken, 542 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Möseralm
Gasthof Friedlwirt - E-Bike-Ladestation
Cafe Dankl
Loderbichl
Soderkaser
Haus Schönblick
Winklmoosalm
Familien- & Vitalhotel Mühlpointhof ***superior
Gasthaus Antonia
Hotel Vitaloase zu den drei Brüdern
Gasthof Hintergföll

Sicherheitshinweise

Ausdauer & Kondition erforderlich

Start

Lofer (627 m)
Koordinaten:
DD
47.586418, 12.696012
GMS
47°35'11.1"N 12°41'45.6"E
UTM
33T 326767 5272906
w3w 
///kräftiges.scharfe.rufe

Ziel

Lofer

Wegbeschreibung

Lofer – Almenwelt Lofer (Bike-Transport Almbahnen I & II) - Fußtalstube - Schwarzberghöhe - Möseralm - Tanzanger - Winklmoos - Moarlack – Hintergföll - Friedlwirt - Unken - Reith - Lenzen - Au - Scheffsnoth - Lofer

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus 260 (Fahrplan) oder dem Linienbus 4012 bis zur Haltestelle Lofer Neue Mittelschule/TVB

Anfahrt

Von Salzburg kommend: Entlang der B178 nach Lofer. Nach ca. 1,5 Kilometer befindet sich der Start der Tour direkt beim Infobüro Lofer neben der Bundesstraße.

Von St. Johann/T. und Saalfelden kommend: Beim Kreisverkehr in Lofer die Ausfahrt Salzburg nehmen. Nach ca. 400 Meter befindet sich der Start der Tour direkt beim Infobüro neben der Bundesstraße.

Parken

kostenfrei am Großparkplatz Lofer (P2); direkt neben dem Infobüro

Koordinaten

DD
47.586418, 12.696012
GMS
47°35'11.1"N 12°41'45.6"E
UTM
33T 326767 5272906
w3w 
///kräftiges.scharfe.rufe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bikekarte Salzburger Saalachtal (Tour SASA 25)

Ausrüstung

Neben einer Trinkflasche empfehlen wir festes Schuhwerk, wärmende Kleidung und Regenschutz, Reparaturset, Erste-Hilfe Paket, Mobiltelefon, Licht, Handschuhe, Sonnenbrille sowie etwas zum Essen mitzunehmen. Und natürlich auf den Helm nicht vergessen.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
43,9 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Höchster Punkt
1.460 hm
Tiefster Punkt
542 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.