Skitour

Skitour auf das Kammerlinghorn (2484m)

Skitour · Salzburger Saalachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Saalachtal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kammerlinghorn Aufstieg Blick Karkogel
    / Kammerlinghorn Aufstieg Blick Karkogel
    Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Kammerlinghorn Blick St. Martin
    Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Kammerlinghorn Blick Zell am See
    Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Kammerlinghorn Blick Seehorn und großer Hundstod
    Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Kammerlinghorn Blick Leoganger Steinberge mit Hochkranz znd Kallbrunn
    Foto: Salzburger Saalachtal Tourismus
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Skitour mit hochalpinem Charakter
schwer
Strecke 12,3 km
6:30 h
1.545 hm
1.545 hm
Trotz der steilen Erscheinung lässt sich das Kammerlinghorn mit Skiern besteigen, um das wunderschöne Panorama zu genießen.
Profilbild von Salzburger Saalachtal
Autor
Salzburger Saalachtal
Aktualisierung: 09.11.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Sonntagshorn, 2.484 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Hintertal, 981 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Nordrinne sollte nur bei absolut sicheren Schneebedingungen befahren werden.

Start

Parkplatz Hintertal (981 m)
Koordinaten:
DD
47.537854, 12.794958
GMS
47°32'16.3"N 12°47'41.8"E
UTM
33T 334053 5267293
w3w 
///wiedersehen.bildlichen.fair

Ziel

Parkplatz Hintertal

Wegbeschreibung

Wir wandern auf der zuerst sehr steilen Straße in Richtung Hirschbichlpass. Bei der zweiten Abzweigung gehen wir rechts am Almweg bis zu den ersten Gebäuden der Kammerlingalm. Hier zweigt der Sommerweg zum Kammerlinghorn links ab. Mittelsteil geht es über die Almwiesen zum Waldrand hinauf. Der Südwesthang wird immer steiler und der Wald dichter. Nahe dem Sommerweg lässt sich teilweise etwas mühsam in vielen steilen Serpentinen ein Pfad durch die Flanke finden. Sobald sich der Hochwald lichtet, wird es wieder flacher. Wir steuern rechts  gegen die markante Mooswand und erreichen hier den breiten und mäßig steilen Westrücken des Karlkogels. Nach einer kurzen flachen Passage geht es nun etwas steiler über den Südwesthang auf den Karlkogel. Nach kurzem, aber flachem Abstieg gehen wir über die oft überwechtete Abbruchskante den breiten Westrücken  circa 300 HM  hinauf zum Gipfel des Kammerlinghorns.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.537854, 12.794958
GMS
47°32'16.3"N 12°47'41.8"E
UTM
33T 334053 5267293
w3w 
///wiedersehen.bildlichen.fair
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,3 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.545 hm
Abstieg
1.545 hm
Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.