Wanderung empfohlene Tour

PINZGA HATSCHA Etappe F (von Leogang nach Lofer)

Wanderung · Saalfelden-Leogang
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saalfelden Leogang Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturbadegebiet Vorderkaser
    Naturbadegebiet Vorderkaser
    Foto: Salzburger Saalachtal, Salzburger Saalachtal Tourismus
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 30 25 20 15 10 5 km

Mit einer Streckenlänge von 30 km ist diese Tour die längste des gesamten Rundwanderweges PINZGA HATSCHA. Es ist jene Variante bei der man die Leoganger Steinberge umgeht und über den Römersattel nach Lofer geht.

 

mittel
Strecke 30,4 km
8:30 h
424 hm
626 hm
1.211 hm
625 hm

Mit einer Streckenlänge von 30 km ist diese Tourdie längste des gesamten Rundwanderweges. Die ersten 8 km wandert man am Talboden entlangund passiert Höfe, Weideflächen und Almen. Hierist ein Highlight das Griessener Moor und auch„DasÜberdachteSchaf“, das Einklang von Mensch undNatur/Tier symbolisieren soll.Anschließend passiert man das Magnesit Werkund zweigt in Hochfilzen zum Biathlonzentrum imTruppenübungsplatz ab. Unbedingt vorab informierenob der Truppenübungsplatz aufgrund vonSchießübungen gesperrt ist. Durch schöne Wälderund Almen gelangt man hinauf zum Römersattel. Die Hälfte der Wegstrecke ist geschafft, und keineAnstiege mehr zu bewältigen.Durch die eindrucksvolle Vorderkaserklamm wirddie Jausenstation Vorderkaser erreicht. Etwas weitertalauswärts lädt an heißen Tagen das Nuturbadeplatzzu einer Abkühlung ein.Weiter geht es nun am Talboden über St. Martin biszum Etappenziel nach Lofer.

Autorentipp

Profilbild von Saalfelden Leogang
Autor
Saalfelden Leogang
Aktualisierung: 24.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.211 m
Tiefster Punkt
625 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Seealm
Jausenstation Vorderkaserklamm

Sicherheitshinweise

  • Prüfen Sie vor jeder Bergtour Ihre körperliche Eignung und schätzen Sie Ihre Kräfte sowie die Ihrer Begleiter – insbesondere jene Ihrer Kinder – richtig ein! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind oft sehr wichtig! 
  • Planung und Vorbereitung Planen Sie jede beabsichtigte Bergtour vorher genau. Wanderkarten und Führer sowie Auskünfte alpiner Vereine und Ortskundiger wie Bergführer und Hüttenwirte können dafür hilfreich sein. 
  • Ausrüstung Am Berg benötigen Sie entsprechende Ausrüstung und Bekleidung, insbesondere festes, hohes Schuhwerk mit griffiger Sohle. Wetter- und Kälteschutz sind unerlässlich, das Wetter kann oft überraschend umschlagen. 
  • Wetterprognosen Beachten Sie die aktuellen Wetterbedingungen unter: www.zamg.at oder www.uwz.at 
  • Miteinander Beachten Sie die 10 Regeln für den richtigen Umgang mit Weidetieren und hinterlassen Sie keine Abfälle in der Natur! 
  • Treten Sie keine Steine ab Treten Sie keine Steine ab, weil damit andere Wanderer ernstlich gefährdet werden können. Gekennzeichnete Stellen mit Steinschlaggefahr sollten möglichst schnell und mit Aufmerksamkeit und Vorsicht überschritten werden. 
  • Kehren Sie rechtzeitig um. Das ist keine Schande, sondern ein Zeichen der Vernunft. Es wird notwendig, wenn das Wetter umschlägt, Nebel einfällt, und auch wenn der Weg zu schwierig oder nicht in gutem Zustand ist. 

 

Alpiner Notruf: 140            

Internationaler Notruf: 122 

Weitere Infos und Links

https://www.salzburgerland.com/de/pinzga-hatscha/

Start

Dorf Leogang (833 m)
Koordinaten:
DD
47.439250, 12.719240
GMS
47°26'21.3"N 12°43'09.3"E
UTM
33T 328033 5256500
w3w 
///gletschern.würfel.gültige
Auf Karte anzeigen

Ziel

Zentrum Lofer

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.439250, 12.719240
GMS
47°26'21.3"N 12°43'09.3"E
UTM
33T 328033 5256500
w3w 
///gletschern.würfel.gültige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes, knöchelhohes Schuhwerk, Wanderstöcke, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Regenschutz, Wasser, notwendige Medikamente, erste Hilfe Set, detaillierte Wanderkarte 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,4 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
424 hm
Abstieg
626 hm
Höchster Punkt
1.211 hm
Tiefster Punkt
625 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.