Wanderung empfohlene Tour Etappe 3

Route der Klammen - 3. Wandertag

Wanderung · Salzburger Saalachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Saalachtal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: (C) Achim Meurer, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • /
    Foto: (C) Achim Meurer, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • /
    Foto: (C) Achim Meurer, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • /
    Foto: (C) Achim Meurer, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • /
    Foto: (C) Achim Meurer, Salzburger Saalachtal Tourismus
m 800 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Wanderen auf der Route der Klammen:  3. Wandertag

Wanderungs von Unken über die Aschauer Klamm, die Reiter Mähder und die Innersbach Klamm nach Reith.

mittel
Strecke 14,8 km
4:30 h
390 hm
358 hm
Am 3. Wandertag wandert Ihr von Unken auf dem Wilden Weg zum Haiderhof (Grenze nach Bayern) zur Aschauerklamm und über die Reiher Mähder zur Innersbachklamm dann geht es weiter nach Reith/Unken.
Profilbild von Salzburger Saalachtal
Autor
Salzburger Saalachtal
Aktualisierung: 29.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
863 m
Tiefster Punkt
517 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Haiderhof
Hotel Vitaloase zu den drei Brüdern

Weitere Infos und Links

Pauschalangebot  Wandern ohne Gepäck

Trekkingtour auf der Route der Klammen:
Lofer - Loferer Alm - Unken - Reith - St. Martin - Weißbach - Lofer.
7 Übernachtungen - 6 Wandertage Wandern von Ort zu Ort, das Gepäck wird täglich nachtransportiert und wartet am Zielort.

Bei Buchung des Pauschalangebotes können wir gewährleisten, dass die Unterkünfte für 1 Nacht in den verschiedenen Orten zur Verfügung stehen. 

Start

Unken (544 m)
Koordinaten:
DD
47.650074, 12.729028
GMS
47°39'00.3"N 12°43'44.5"E
UTM
33T 329457 5279907
w3w 
///koffer.mäuse.eitel

Ziel

Reith

Wegbeschreibung

Verlauf: Unken – Josefsallee – Haiderhof – Aschauerklamm – Reither Mäder –Innersbachklamm - Reith

Vom Zentrum in Unken wandert Ihr kurz auf dem Gehsteig der Bundesstraße Richtung Salzburg und biegt gegenüber dem Post - Family Resort rechts auf die Josefsallee ein. Hier wandert Ihr entlang der Saalach bis zum Haider-Hof, von dort geht es rechts aufwärts zur Aschauer Klamm. Die Aschauer Klamm mit ihren ungezählten kleinen Wasserfällen, Schluchten und Staubecken ist ein wahres Juwel. Kilometerlang steigt der Wanderweg entgegen der Fließrichtung sanft an, man überquert mehrere kleine Brücken und an einigen Stellen ist der Weg mit Stahlseilen gesichert. Bei der Klamm gibt es einen Unterstand mit Tisch und Bank für eine gemütliche Rast, evtl. sogar mit einer kleinen Stärkung aus eurem Rucksack. Nach einem weiteren kurzen Anstieg habt Ihr die Aschau erreicht und wandert mit Blick zu den Loferer Steinbergen über die Reither Mähder nach Reith. Bevor Ihr den Ort erreicht wendet Ihr Euch nach rechts und geht durch das Klebertal Richtung Felsenenge des Kniepasses.

 Der Kniepass: Am Kniepass führte die alte Straße etwa 15 m ober der neuen Straße durch. Auf einem Felsen steht das Wachthaus, die sogenannte Festung Kniepass, welche von einer Mauer mit Schießscharten umgeben ist.

Bei den Einbrüchen der Franzosen 1805 und 1809 gab es hier erbitterte Kämpfe.

 

Sobald Ihr die Saalach erreicht habt geht Ihr scharf nach links zur nur 80 m langen, neu renovierten Innersbachklamm. In sechs Stufen schießt das Wasser des Innersbachs in die Tiefe und bildet einen atemberaubenden Kessel. Über den Gaissteig erreicht Ihr Euer Tagesziel in Unken (ca. 5 Stunden)

oder wenn Euer Quartier in Reith ist, dann müsst Ihr nur noch ein kurzes Stück in die andere Richtung

wandern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.650074, 12.729028
GMS
47°39'00.3"N 12°43'44.5"E
UTM
33T 329457 5279907
w3w 
///koffer.mäuse.eitel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mayr Wanderkarte Nr. 71 - Salzburger Saalachtal

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
390 hm
Abstieg
358 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.