Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Vom Loderbichl auf das Grubhörndl in der Almenwelt Lofer

· 1 Bewertung · Wanderung · Salzburger Saalachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Saalachtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
  • /
    Foto: Maximilian Nikelski, Salzburger Saalachtal
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine wunderschöne Rundtour durch die Almenwelt Lofer mit Gipfelbesteigung und umwerfendem Panoramarundblick.

mittel
8,9 km
3:45 h
747 hm
747 hm

Einkehrmöglichkeiten bei bewirtschafteten Almhütten und Restaurants in der Almenwelt Lofer (Bergstation sowie Mittelstation). 

Autorentipp

Beim Grubhörndl gibt es einen wunderschönen 360°-Blick über das Salzburger Saalachtal

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Grubhörndl, 1747 m
Tiefster Punkt
Loderbichl, 1000 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

An einer Stelle sollte man schwindelfrei und trittsicher sein.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Trittsicherheit 

Weitere Infos und Links

http://www.skialm-lofer.com/

www.lofer.com 

Start

Talstation Loferer Alm Bahn (998 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.604140, 12.683217
UTM
33T 325864 5274904

Ziel

Mittelstation Loferer Alm Bahnen (Loderbichl)

Wegbeschreibung

Nach der Auffahrt von Lofer mit der Almbahn I zum Loderbichl, geht Ihr 200m auf der Loferer-Alm-Straße, anschließend biegt Ihr links ab (Weg Nr. 7) und wandert hinauf bis zur Postalm. Von hier aus geht Ihr weiter in Richtung Bräugföllalm. Dort angekommen, geht es gerade aus weiter, entlang der Wand des Grubhörndls.

Über die Jochinghöhe und der Lachfeldschneid, gelangt Ihr in kürzester Zeit auf den Gipfel des Grubhörndls auf rund 1.747m, wo man einen wunderschönen 360°-Blick über das Salzburger Saalachtal hat.

Für den Rückweg könnt Ihr zwischen zwei Varianten wählen. Die erste Möglichkeit wäre der selbe Weg hinab über die Bräugföllalm und Postalm. Die Zweite führt hinab durch die Loferer Alm, vorbei an den sommerruhenden Skiliften bis zur Loferer Alm Straße. Ab hier geht Ihr über den Weg Nummer 50 (Wasserfallweg), die Bimalm, hinab zum Loderbichl. (Benützung der Almbahn II und I zur Talfahrt möglich)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus 260 (Zell am See - Salzburg) oder dem Bus 4012 (Kitzbühel - Lofer) bis Lofer Tourismusverband. Von dort aus zu Fuß fünf Minuten bis zur Talstation der Almenwelt Lofer.

Anfahrt

Mit dem Auto über die B178 oder B311 bis nach Lofer.

Parken

Parkmöglichkeiten stehen Euch direkt an der Almbahn, sowie am Tourismusverband Salzburger Saalachtal bereit.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Salzburger Saalachtal von Schubert & Franzke (hier bestellen)

Almenwelt Lofer Wanderkarte (hier bestellen)

Mayr Salzburger Saalachtal Wanderkarte


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Robert Gruber
05.10.2016 · Community
Der Anstieg über die Postalm Braugföllalm ist sehr anstrengend und man muss sehr trittsicher sein. Bei Regen oder Schneefall sollte man den Auftstieg meiden und über die Lofer Alm gehen. Der Wasserfallweg ist sehr beeindruckend.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
747 hm
Abstieg
747 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.