Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung zum Gasthof Krepper

Winterwandern · Salzburger Saalachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburger Saalachtal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwanderung zum Krepper
    / Winterwanderung zum Krepper
    Foto: Gasthof Krepper, https://www.krepperhof.at/2018/02/11/impressionen-winter-2018/
  • / Winterwanderung zum Krepper
    Foto: Gasthof Krepper, https://www.krepperhof.at/2018/02/11/impressionen-winter-2018/
  • / Gasthof Krepper
    Foto: Gerald Leitinger, Salzburger Saalachtal Tourismus
  • / Winterwanderung zum Krepper
    Foto: Gasthof Krepper, https://www.krepperhof.at/2018/02/11/impressionen-winter-2018/
  • / Winterwanderung zum Krepper
    Foto: Gasthof Krepper, https://www.krepperhof.at/2018/02/11/impressionen-winter-2018/
  • / Winterwanderung zum Krepper
    Foto: Gasthof Krepper, https://www.krepperhof.at/2018/02/11/impressionen-winter-2018/
m 740 720 700 680 660 640 620 600 5 4 3 2 1 km
Diese kleine Winterwanderung führt uns auf einer gut geräumten Straße bis auf 712m Meereshöhe.
leicht
Strecke 5,5 km
2:00 h
105 hm
105 hm
713 hm
624 hm

Entlang der Loferer Alm-Straße erreichen wir nach einem kurzen Anstieg rechts-abbiegend einen gut begehbaren Weg der uns zum Krepperbauer führt. Dort kehren wir bei den Wirtsleuten ein. Je nach Schneelage ist ein Abstieg über Maurach möglich – ansonsten nehmen wir den selben Weg zurück. Reine Gehzeit: 1,5-2,5 Stunden.

Autorentipp

Eine Einkehr beim Gasthof Krepper (Mittwoch Ruhetag) ist empfehlenswert. Vor allem der Kaiserschmarrn und die weiteren hausgemachten Schmankerl sind besonders ein Genuss.

Profilbild von Salzburger Saalachtal
Autor
Salzburger Saalachtal
Aktualisierung: 18.10.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gasthof Krepper, 713 m
Tiefster Punkt
Lofer - Großer Parkplatz, 624 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Lofer - großer Parkplatz (627 m)
Koordinaten:
DD
47.586779, 12.695446
GMS
47°35'12.4"N 12°41'43.6"E
UTM
33T 326726 5272947
w3w 
///beginn.gilt.enkelkind

Ziel

Lofer - großer Parkplatz

Wegbeschreibung

Entlang der Loferer Alm-Straße erreichen wir nach einem kurzen Anstieg rechts-abbiegend einen gut begehbaren Weg der uns zum Krepperbauer führt. Dort kehren wir bei den Wirtsleuten ein. Je nach Schneelage ist ein Abstieg über Maurach möglich – ansonsten nehmen wir den selben Weg zurück. Reine Gehzeit: 1,5-2,5 Stunden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Linie 260 (von Salzburg und Zell am See kommend) oder 4012 (von Kitzbühel) bis zur Haltestelle Lofer Hauptschule/Tourismusverband.

Anfahrt

Von Kitzbühel & Zell am See kommend beim Kreisverkehr in Lofer weiter Richtung Salzburg. Nach 200 Meter befindet sich der große Parkplatz direkt beim Tourismusverbandsgebäude neben der Bundesstraße.

Parken

Großer & kostengünstiger Parkplatz direkt beim Tourstart.

Koordinaten

DD
47.586779, 12.695446
GMS
47°35'12.4"N 12°41'43.6"E
UTM
33T 326726 5272947
w3w 
///beginn.gilt.enkelkind
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Salzburger Saalachtal (hier bestellen)

Mayr Wanderkarte Salzburger Saalachtal 1: 35.000

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
105 hm
Abstieg
105 hm
Höchster Punkt
713 hm
Tiefster Punkt
624 hm
Hin und zurück Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich familienfreundlich Weg geräumt Bergbahnauf-/-abstieg Schneeoberfläche präpariert

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.