Ski Touring recommended route

Skitour vom Heutal auf das Sonntagshorn

Ski Touring · Salzburger Saalachtal
Responsible for this content
Salzburger Saalachtal Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Kapelle mit Blick auf den wilden Kaiser
    Kapelle mit Blick auf den wilden Kaiser
    Photo: Stefan Stadler, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 4 3 2 1 km
Die beliebte Skitour führt vom Heutalbauer auf das Sonntagshorn im Salzburger Saalachtal.  
moderate
Distance 4.6 km
2:30 h
1,000 m
1,000 m
1,939 m
1,000 m

Eine sehr beliebte und wunderschöne Skitour vom Heutal im Salzburger Saalachtal hinauf auf den höchsten Berg der Chiemgauer Alpen mit vielen verschiedenen Abfahrtsvarianten. 

Author’s recommendation

Traditionelle und regionale Schmankerl bietet die Hochalm!
Profile picture of Salzburger Saalachtal
Author
Salzburger Saalachtal
Update: November 09, 2018
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Sonntagshorn, 1,939 m
Lowest point
Parkplatz 1, 1,000 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Tips and hints

www.lofer.com

Start

Parkplatz Heutalbauer (1,002 m)
Coordinates:
DD
47.662781, 12.664560
DMS
47°39'46.0"N 12°39'52.4"E
UTM
33T 324658 5281463
w3w 

Destination

Parkplatz Heutalbauer

Turn-by-turn directions

Die schönste Route führt vom Heutalbauer hinein ins Angerertal bis zur Reichenhaller Hütte. Dort angekommen verlässt man die Straße geradeaus bis sich an einer alten Hütte der Weg stark verzweigt. Hier geht es jedoch geradeaus weiter über einen schmalen Waldweg bis zu einer Forststraße, welche wir geradeaus überschreiten. Weiter über ein freies Feld geht man links in Richtung Waldrand und folgt dem Sommerweg hinein in den Wald, welcher anschließend wieder in ein freies Gelände vor der Hochalm führt. Nach der Hochalm geht es nun im Zick-Zack hinauf auf das Sonntagshorn. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Kostenloser Skibus ins Heutal

Getting there

Über die B178 nach Unken und über die Heutal Landessstraße (L251) bis zum Parkplatz Heutal 

Parking

Großer Parkplatz im Heutal (kostenpflichtig)!

Coordinates

DD
47.662781, 12.664560
DMS
47°39'46.0"N 12°39'52.4"E
UTM
33T 324658 5281463
w3w 
///lands.width.pillbox
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte: Chiemgauer Alpen Ost, Sonntagshorn 1:25.000

Equipment

Skitourenausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Stefan J.
January 21, 2017 · Community
immer noch gute Verhältnisse auf das Sonntagshorn, allerdings werden inzwischen immer mehr Latschen unterhalb des Gipfels freigegeben. Powder ist Fehlanzeige da alles komplett zusammengefahren wurde. Bessere Verhältnisse dann Richtung Peitingköpfl. Nach der Abfahrt vom Sonntagshorn auf jeden Fall ein lohnender Abstecher!
Show more
When did you do this route? January 21, 2017
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community
Photo: Stefan J., Community

Photos from others

+ 3

Difficulty
moderate
Distance
4.6 km
Duration
2:30 h
Ascent
1,000 m
Descent
1,000 m
Highest point
1,939 m
Lowest point
1,000 m
Public-transport-friendly Scenic Summit route Forest roads Clear area Forest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view