Trailrunning empfohlene Tour

Passo del San Bernardino - Trail Running

Trailrunning · Mesocco
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • /
    Foto: AndreaFurger.ch, Ente Turistico Regionale del Moesano
  • /
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • / Pian Cales, San Bernardino (GR)
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
  • / Mucche in Pian Cales, San Bernardino (GR)
    Foto: Christian Vigne, Ente Turistico Regionale del Moesano San Bernardino, Mesolcina, Calanca
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 12 10 8 6 4 2 km
Willst du mit einem Fuß in der Gegenwart und einem in der Vergangenheit laufen? Entdecken Sie die alte Römerstraße wieder, die von San Bernardino Villaggio zur Passhöhe führt, von wo aus Sie einen unverzichtbaren Blick auf das Mesolcina-Tal genießen können.
mittel
Strecke 12,4 km
2:30 h
557 hm
557 hm
Vom Sportzentrum San Remo geht es weiter in Richtung der Mineralquelle, bevor man den Weg Richtung Gareida Sora nimmt. Von hier geht es weiter in Richtung Hospiz auf dem Weg, der die alte Römerstraße zurückverfolgt. An einigen Stellen sind die Überreste der alten Straße gut sichtbar und ermöglichen es den Läufern, die Schwierigkeiten der Passanten beim Erklimmen der Hänge des San-Bernardino-Passes besser zu verstehen. Im Allgemeinen scheint der Pfad leicht begehbar zu sein. Oben angekommen, geht es zurück in Richtung Dorf, vorbei an Pian Lumbrif und dem Skigebiet Pian Cales.
Profilbild von Luca Botti
Autor
Luca Botti
Aktualisierung: 01.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.107 m
Tiefster Punkt
1.605 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'734'658E 1'146'873N
DD
46.459654, 9.191626
GMS
46°27'34.8"N 9°11'29.9"E
UTM
32T 514714 5145138
w3w 
///bitte.stetig.geograph

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

I collegamenti ferroviari e autopostali rendono San Bernardino facilmente raggiungibile sia da sud (via Bellinzona) sia da nord (via Coira).

 

Tempi di percorrenza:

da Lugano: 1h30 circa
da Zurigo: 3h circa
da Milano: 2h30 circa

 

Trovate i migliri collegamenti su:

www.ffs.ch

www.autopostale.ch

 

Il punto punto di partenza dista solamente 5 minuti a piedi dalla fermata "San Bernardino, Posta".

 

Anfahrt

San Bernardino è facilmente raggiungibile grazie ai collegamenti autostradali da nord A3 Zurigo – Sargans e A13 Sargans – San Bernardino e da sud A2 Chiasso – Bellinzona e A13 Bellinzona – San Bernardino.

 

Tempi di percorrenza:

da Lugano: 1h
da Zurigo: 2h
da Milano: 2h

 

Per informazioni sul traffico:

www.tcs.ch

 

Parken

 È possibile utilizzare gli stalli presenti all'Ostello e Centro Nordico di San Bernardino.

 

Koordinaten

SwissGrid
2'734'658E 1'146'873N
DD
46.459654, 9.191626
GMS
46°27'34.8"N 9°11'29.9"E
UTM
32T 514714 5145138
w3w 
///bitte.stetig.geograph
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung beim Trail Running

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
557 hm
Abstieg
557 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.