Tour hierher planen
Denkmal

Heimatstube Wiblingwerde

Denkmal · Sauerland · 449 m· geschlossen
LogoSauerland-Tourismus e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: CC BY-SA, Sauerland-Tourismus e.V.

Hier wird nicht nur die Geschichte greifbar und Brauchtum lebendig, sondern die Heimatstube fungiert zudem als rege genutzter Veranstaltungsort des Heimat- und Verkehrsvereins e. V.: Themenabende, Vorträge, Führungen, Vereinssitzungen oder das Erntedankfest finden hier und auf dem Vorplatz ebenso statt wie standesamtliche Ambiente-Trauungen. Termine können mit dem Standesamt der Gemeindeverwaltung, Tel.: 0 23 52 / 93 83 41, vereinbart werden. 

Die Heimatstube, gelegen an der Nachrodter Straße 8a im Ortskern von Wiblingwerde, wurde am 30.09.1990 Ihrer Bestimmung übergeben.

In ehrenamtlicher Arbeit war aus dem ehemaligen Feuerwehrgerätehaus an der Grundschule in Wiblingwerde unter Einbeziehung eines Anbaus ein Heimatmuseum entstanden, dessen Sammlungsschwerpunkt auf dem bäuerlichen Haushalt des 19. und frühen 20. Jahrhunderts liegt.

Hier wird nicht nur die Geschichte greifbar und Brauchtum lebendig, sondern die Heimatstube fungiert zudem als rege genutzter Veranstaltungsort des Heimat- und Verkehrsvereins e. V.: Themenabende, Vorträge, Führungen, Vereinssitzungen oder das Erntedankfest finden hier und auf dem Vorplatz ebenso statt wie standesamtliche Ambiente-Trauungen. Termine können mit dem Standesamt der Gemeindeverwaltung, Tel.: 0 23 52 / 93 83 41, vereinbart werden.  

Ein Hochgeschwindigkeits-Internetanschluss ist ebenso vorhanden wie Küche, Toilette und Vorratsraum. Die benachbarte Remise beherbergt zudem weitere Exponate, v. a. historische Großgeräte.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

Preise:

freier Eintritt:

Koordinaten

DD
51.309590, 7.616870
GMS
51°18'34.5"N 7°37'00.7"E
UTM
32U 403595 5685161
w3w 
///datei.meinen.fanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 8,6 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 233 hm
Abstieg 233 hm

Im Herbst ruht frühmorgens der Nebel in den Tälern, während auf den Höhen bereits die Sonne scheint – die schönste Jahreszeit für die Wanderung ...

9
von Dirk Recker,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 20,5 km
Dauer 7:13 h
Aufstieg 739 hm
Abstieg 690 hm

Ein etwa 21 km langer Rundweg mit insgesamt ca. 800 m Steigungen, die in vier Abschnitten zu bewältigen sind. Dabei werden zum einen das Hochland ...

1
von Dirk Recker,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 17,9 km
Dauer 5:22 h
Aufstieg 536 hm
Abstieg 321 hm

Von Neuenrade, Wilhelmshöhe können Sie im Stundentakt über Werdohl mit Bus und Bahn nach Altena fahren. Von hier erwarten Sie auf der ersten ...

von Sauerland-Höhenflug Wanderweg,   Sauerland-Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,5 km
Dauer 4:28 h
Aufstieg 394 hm
Abstieg 394 hm

Nachrodt, sozusagen die „Talstation“ der Doppelgemeinde Nachrodt-Wiblingwerde. Der Rundwanderweg eröffnet einen Panoramablick auf die ...

9
von Dirk Recker,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 0,8 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 57 hm
Abstieg 1 hm

Der Zugangsweg bringt Sie vom Bahnhof Altena zu einer der schönsten Höhenburgen Deutschlands - der Burg Altena.

von Sauerland-Höhenflug Wanderweg,   Sauerland-Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9,5 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 388 hm
Abstieg 137 hm

Die Wanderung beginnt in dem kleinen Dörfchen Ihmert, von wo Sie die Buslinie R33 stündlich bis Altena bringt. Ein Highlight ist natürlich die Burg ...

von Sauerland-Höhenflug Wanderweg,   Sauerland-Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 111 hm
Abstieg 111 hm

Südlichster Zipfel der Waldstadt. Auf dem Rundweg um den Wixberg sagen sich Fuchs und Hase in aller Ruhe „Gute Nacht!“.

von Judith Miklis,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 121,4 km
Dauer 7:40 h
Aufstieg 1.788 hm
Abstieg 1.795 hm

Die verkehrsarme Rennradrunde führt über Altena, Nachrodt-Wiblingwerde, Hagen-Hohenlimburg, Iserlohn, Menden, Balve, Plettenberg, Neuenrade wieder ...

von Märkischer Kreis,   Märkischer Kreis

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Heimatstube Wiblingwerde

Nachrodter Straße 8a
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Telefon 02352 338372

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung