Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schalksmühle: Tierisch gut geeignet für Familien - das Nahmertal

· 2 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Startpunkt Brenscheider Kornmühle
    / Startpunkt Brenscheider Kornmühle
    Foto: Nektarios Stefanidis, Märkischer Kreis
  • / Brenscheider Mühle
    Foto: Nektarios Stefanidis, Märkischer Kreis
  • / Idyllische Wegführung
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / Rast im Mesekendahl
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / Auf dem Weg nach Sonnenscheid
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / Spielpause am Bachlauf
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / Brenscheider Ölmühle
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / Fischteiche an der Brenscheider Kornmühle
    Foto: Nektarios Stefanidis, Gemeinde Schalksmühle
  • / A3 Rundweg
    Foto: Nektarios Stefanidis, Märkischer Kreis
m 450 400 350 300 6 5 4 3 2 1 km Brenscheider Kornmühle Wanderparkplatz Rehweg Aussichtspunkt Brenscheider Kornmühle Brenscheider Mühle
Ein großes Wildgehege und Forellenteiche an der historischen Öl- und Kornmühle. Unterwegs, wo sich nach Sonnenuntergang Fuchs und Hase „gute Nacht sagen".
mittel
Strecke 6,5 km
1:49 h
138 hm
138 hm

Diese Route ist perfekt für den Familienwandertag: Gleich der Ausgangspunkt, das „Wildgehege Mesekendahl“ unweit der A45, ist ein absoluter Magnet für die Kleinen. Mit Wildschwein, Rotfuchs und Waschbär kann hier Bekanntschaft geschlossen werden; die Ziegen sind superlieb und sehr verfressen. Ponyreiten und Planwagenfahrten nach Voranmeldung (www.wildgehege-mesekendahl.de).

Über Sonnenscheid – mit sonnigen Aussichten über die Weiten des Sauerlandes – wandert es sich sanft hinab ins Brenscheider Bachtal, wo der gleichnamige Wasserlauf in den Nahmerbach mündet. Zwei historische Wassermühlen, eine Öl- und eine Kornmühle, aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts vermitteln einen spannenden Eindruck von der mühsamen Herstellung der Nahrungsmittel vor der Industrialisierung.

In den Fischteichen am Brenscheider Bach werden Forellen gezüchtet. Verkauf frisch oder geräuchert im Restaurant „Brenscheider Mühle“ (www.brenscheider-muehle.de). Im Sommer lockt der Biergarten.

Autorentipp

 Von Mai bis Oktober finden an jedem 1. Samstag im Monat an der Kornmühle „Backtage“ statt. Dann wird im uralten Backhaus Brot gebacken und verkauft.
Profilbild von Nektarios  Stefanidis
Autor
Nektarios Stefanidis
Aktualisierung: 23.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
443 m
Tiefster Punkt
305 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brenscheider Mühle
Golfclub Gelstern Lüdenscheid-Schalksmühle e. V.
Wildgehege Mesekendahl

Sicherheitshinweise

Bei starkem Regen muss an einzelnen Stellen mit feuchtem und matschigem Boden gerechnet werden.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten bestehen im Restaurant an der Brenscheider Mühle und am Wildgehege Mesekendahl www.wildgehege-mesekendahl.de/.

Besichtigung:

Brenscheider Ölmühle: Außenbesichtigung jederzeit, Führungen können über Familie Rehnert, Tel. 02352 1438 gebucht werden.

Brenscheider Kornmühle: Außenbesichtigung jederzeit, Führungen können über Herrn Hans-Otto Camphausen, Tel. 02352 22150 gebucht werden.

 

Start

Parkplätze und Wandertafel am Wildgehege Mesekendahl (397 m)
Koordinaten:
DD
51.271384, 7.615790
GMS
51°16'17.0"N 7°36'56.8"E
UTM
32U 403440 5680914
w3w 

Ziel

Parkplätze und Wandertafel am Wildgehege-Mesekendahl

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Wandertafel auf dem Parkplatz am Mesekendahl. Sie halten sich rechts und orientieren sich am Wanderzeichen des Rundwanderweges A3 unterhalb des Mesekendahls. An der Kreuzung im Wald verlassen Sie den A3 nach links zur Ortschaft Brake. Von dort führt eine Asphaltstraße auf die Höhen des Schalksmühler Ortsteils Sonnenscheid. Sie wandern durch die kleine Ortschaft und folgen wieder über den A3 dem Laufe des Nahmerbaches. Im Tal treffen Sie auf das Kulturdenkmal "Brenscheider Mühlen". Ein Abstecher lohnt sich. Sonst folgen Sie scharf links dem A3 zurück zum Ausgangspunkt ins Mesekendahl.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt sich bei dieser Tour nicht.

Anfahrt

Anreise mit dem Pkw über die A45 / Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Nord bzw. über den Autobahnzubringer (L 692), abzweigend von der Heedfelder Straße zwischen Schalkmsühle und Lüdenscheid, möglich.
Fahrtrichtung Wiblingwerde und zeitnah, nach Verlassen der Autobahn bzw. Überquerung dieser, links abbiegen in Richtung Rölvede; auch das Wildgehege Mesekendahl ist hierbei nun schon ausgeschildert.
Dem Straßenverlauf einige hundert Meter folgen und an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen, in Richtung "Wildgehege Mesekendahl". Rund um das Wildgehege stehen dann Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Parken

Kostenfreie Parkmöglichkeiten stehen rund um das Wildgehge Mesekendahl zur Verfügung.

Koordinaten

DD
51.271384, 7.615790
GMS
51°16'17.0"N 7°36'56.8"E
UTM
32U 403440 5680914
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Wege sind leicht begehbar. Daher genügen leichte Wanderschuhe.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Thomas Schmitz
01.06.2021 · Community
schöner Rundweg mit herrlichen Ausblicken auf die Landschaft
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2021
Foto: Thomas Schmitz, Community
Foto: Thomas Schmitz, Community
Sebastian Wieschollek Valgode
30.05.2020 · Community
Ein wirklich schöner Rundweg, der auch für Kinder gut geeignet ist. Sehr empfehlenswert!
mehr zeigen
Weide mit Schafen
Foto: Sebastian Wieschollek Valgode, CC BY-SA, Community
Auf dem Rückweg
Foto: Sebastian Wieschollek Valgode, CC BY-SA, Community
Die alte Rapsmühle stellt den Wendepunkt dar
Foto: Sebastian Wieschollek Valgode, CC BY-SA, Community

Fotos von anderen

Weide mit Schafen
Auf dem Rückweg
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
1:49 h
Aufstieg
138 hm
Abstieg
138 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.