Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Tourenradfahren

Schösserroute (SR2)

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Melschede
    / Schloss Melschede
    Foto: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Sorpesee
    Foto: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
m 500 400 300 200 25 20 15 10 5 km

Diese Radtour ist voller kultureller Highlights und führt Sie direkt vorbei an zwei prächtigen Schlössern, ehemaligen Mühlen und einer der ersten Hochofenanlagen Deutschlands.

mittel
27 km
2:22 h
209 hm
210 hm

Diese Radtour ist geeignet für geübte Radfahrer mit guter Kondition. Leider lassen sich einige Abschnitte, die über Landstraßen verlaufen, nicht vermeiden.

Die Radtour startet am Parkplatz Sorpedamm. Ab der Seebühne führt der Abzweig „Am Ehrenmal“ zum Denkmal und Aussichtsturm von Langscheid. Eine gute Gelegenheit für einen Stopp, um wieder Kräfte zu sammeln und den Ausblick hoch über den Dächern von Langscheid und den außergewöhnlichen Blick auf den Sorpesee zu genießen.

Weiter führt die Tour vorbei am Barockschloss Melschede, der „Melscheder Mühle“ und am Wasserschloss Wocklum mit seiner Reitanlage, wo jedes Jahr das internationale Reitturnier „Balve Optimum“ stattfindet.  

Ein weiteres Highlight ist die Luisenhütte in Balve. Dies ist die älteste bekannte Hochofenanlage Deutschlands und beherbergt ein Museum und eine Einkehrmöglichkeit. Abgeschlossen wird die Tour durch eine Fahrt entlang der Sorpetalsperre.

Autorentipp

Nutzen Sie den Stopp am Aussichtsturm von Langscheid, um den Ausblick hoch über den Dächern von Langscheid und den außergewöhnlichen Blick auf den Sorpesee zu genießen.

outdooractive.com User
Autor
Lajana Kampf
Aktualisierung: 09.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
391 m
Tiefster Punkt
224 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Weitere Infos und Links

www.radeln-nach-zahlen.de

Start

Sorpedamm (286 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.353093, 7.964576
UTM
32U 427898 5689600

Ziel

Sorpedamm

Wegbeschreibung

Knotenpunkte 35 - 68 - 37 - 40 - 35

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert: www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept-Radeln-nach-Zahlen/Knotenpunktkarte

Die Radtour startet am Parkplatz Sorpedamm. Ab der Seebühne fahren Sie zunächst hinter den öffentlichen Waschräumen die Rampe hoch bis zur Straße. Direkt gegenüber geht es wieder eine Rampe hoch bis auf die nächste Straße. Sie haben die „Langscheider Straße“ erreicht, der Sie bis ganz nach oben ins Dorf folgen. An der rechten Seite kommt der Abzweig „Am Ehrenmal“, der Sie zum Denkmal und Aussichtsturm von Langscheid führt. Danach folgen Sie der Langscheider Straße weiter hoch, am Sportplatz vorbei, bis diese in die Landstraße L544 übergeht. Nach der zweiten Kurve erreichen Sie links einen Schotterweg, der Sie am Barockschloss Melschede vorbeiführt. Diesem Schotterweg folgen Sie weiter, bis Sie zur „Melscheder Mühle“ kommen.

Hier führt die Route nach rechts und dann direkt wieder links auf die asphaltierte Straße nach Mellen. Nach ca. 600 m biegen Sie rechts über einen Schotterweg in den Wald hinein. Der Weg führt Sie zum Wasserschloss Wocklum mit seiner Reitanlage, wo jedes Jahr das Internationale Reitturnier „Balve Optimum“ stattfindet. Sie überqueren jetzt die Reitanlage und fahren am Schloss vorbei Richtung Balve-Luisenhütte. Direkt vor der Brücke und der Wocklumer Mühle biegen Sie links ab zur Luisenhütte. Dies ist die älteste bekannte Hochofenanlage Deutschlands und beherbergt ein Museum und eine Einkehrmöglichkeit. Hinter der Luisenhütte führt Sie der Radweg über einen geschotterten Waldweg bis nach Mellen. In Mellen angekommen fahren Sie erst durch eine kleine Wohnsiedlung und biegen dann am Ende der Straße erst rechts und dann links ab. Jetzt fahren Sie auf der Hauptstraße durch Mellen bis zur T-Kreuzung. Nun rechts Richtung Langenholthausen und nach ca. 300 m links ab in den Weg „Langewende“, der Sie durch die Felder und Wiesen abermals bis zu einer Landstraße führt. Hier biegen Sie rechts ab und folgen der Straße zum Sorpesee. Jetzt liegt es an Ihnen; entweder Sie fahren links direkt nach Langscheid zurück (ca. 4 km), oder Sie folgen noch dem Radweg nach rechts „Rundum den Sorpesee“ bis Sie wieder am Sorpedamm ankommen (ca. 11 km).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

An der Strecke befinden sich keine Bahnhöfe. Eine Anreise ist eingeschränkt über den Busverkehr möglich. Der nächstgelegene Bahnhof zum Startpunk ist in Arnsberg.

Anfahrt

Am Startpunkt finden Sie einen Parkplatz, der sich als Ausgangspunkt für Ihre Radtour eignet.

Parken

Am Sorpedamm (kostenpflichtig)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der BVA Radausflugsführer "Alte Bahntrassen im Sauerland" 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand) bietet neben der Tourenbeschreibung auch weiterführende Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Kartenempfehlungen des Autors

BVA Radausflugsführer Alte Bahntrassen im Sauerland 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000: 8,95 €( 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

Hier können Sie bestellen:

 

Radwanderkarte „Sorpesee“ von Publicpress

Ausrüstung

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter:

www.adfc.de/themen/auf-tour/radtourenplanung/checkliste-packen/


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27 km
Dauer
2:22h
Aufstieg
209 hm
Abstieg
210 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.