Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Tourenradfahren

Tourenradweg "3-Täler-Route" (3TT)

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sträßchen durch die Wacholderheide
    / Sträßchen durch die Wacholderheide
    Foto: Stadtmarketing Sundern eG, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Kirche in Westenfeld
    Foto: Stadtmarketing Sundern eG, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Blick auf Visbeck
    Foto: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Fachwerkhaus in Hachen
    Foto: Andre Geißler, Stadtmarketing Sundern eG
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km

Ausgedehnte Radrundtour durch die Täler der Wenne, Ruhr und Röhr. Diese Tour bietet eine Anbindung an den SauerlandRadring (Nordschleife) und den Ruhrtalradweg.
schwer
64,1 km
4:30 h
326 hm
361 hm
Durch das bezaubernde "Alte Testament" und der Hellefelder Mark geht es ins Ruhrtal, auf den RuhrtalRadweg. Ab Hüsten folgen Sie der Beschreibung durch das Röhrtal zum Ausgangspunkt der Radtour zurück.

Autorentipp

Die Altstadt Arnsberg bietet sich nach 2/3 der Strecke zu einer kurzen Besichtigung mit Einkehr an.
Profilbild von Stadtmarketing Sundern eG
Autor
Stadtmarketing Sundern eG
Aktualisierung: 18.08.2020

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
402 m
Tiefster Punkt
164 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf der Strecke befinden sich nicht überall Radwege. Auf den Strecken entlang einer Straße, lassen Sie bitte Vorsicht walten.

Start

Parkplatz Schützenhalle Sundern-Westenfeld (282 m)
Koordinaten:
DG
51.324792, 8.046010
GMS
51°19'29.3"N 8°02'45.6"E
UTM
32U 433527 5686376
w3w 
///tageszeitung.teetasse.irrt

Ziel

Parkplatz Schützenhalle Sundern-Westenfeld

Wegbeschreibung

Die Route startet an der Schützenhalle in Westenfeld. Ab hier folgen Sie der Hauptstraße in Richtung Meschede für ca. 200 m. Nun biegen Sie links in den „Bainghauser Weg“ ein und nach ca. 100 m rechts in die „Weist“. Am Kindergarten vorbei fahren Sie durch ein schönes Tal mit herrlichen Wiesen und einem kleinen Bach. Am Ende des Tals erreichen Sie direkt die Landstraße L686 (Umgehungsstraße – Vorsicht!). Diese Straße überqueren und gegenüber, an der Reitanlage vorbei, dem Weg nach Hellefeld folgen. Auch hier muss wieder eine viel befahrene Straße überquert werden (Vorsicht!). Nach der Querung radeln Sie in den Dorfkern von Hellefeld hinein. Die zweite Straße rechts ist die Kehlstraße, der Sie bis zur Landstraße L839 folgen. Hier biegen Sie links ab (hier ist hinter der Leitplanke ein Radweg) und erreichen den schönen Ort Altenhellefeld. An der ersten Kreuzung halten Sie sich geradeaus in Richtung Grevenstein. Kommt der Hinweis "Zur Wacholderheide" biegen Sie hier links ein. Ein Sträßchen führt Sie  in das Naturschutzgebiet Wacholderheide. Sie radeln an der Wacholderheide entlang und der Radweg führt Sie, links haltend, hinunter zur Landstraße L840 bei Visbeck. Folgen Sie dieser Straße nach rechts, bis Sie in Meschede-Berge an einer T-Kreuzung ankommen. Hier rechts abbiegen und an der nächsten großen Kreuzung geht es links ab in Richtung Meschede. Nach ca. 170 m biegen Sie wieder links ab und radeln jetzt über eine ehemalige Bahntrasse (SauerlandRadring -Nordschleife) bequem nach Wennemen. Unterwegs überqueren Sie die Flüsse Wenne und Ruhr. In Wennemen angekommen, fahren Sie über die Bahntrasse, biegen erst rechts und dann links ab in die „Biekestraße“. Dieser folgen Sie, bis Sie an der Landstraße L743 ankommen, biegen nach links und radeln über den RuhrtalRadweg bis Arnsberg-Hüsten. An der Eisenbahnbrücke in Hüsten (auf der rechten Seite sieht man den Poco Möbelmarkt) den Ruhrtalradweg verlassen und die Ruhr überqueren. An der anderen Seite der Brücke dem Radweg folgen. Durch eine Unterführung unter der Bahntrasse kommen Sie im Park hinter der Kirche von Hüsten an. Folgen Sie dem Weg rechts durch den Park, bis Sie vor der Kirche wiederauf eine Straße stoßen. Dieser dann zweimal links folgen und Sie fahren in die Straße„Möthe“, die in die Straße „Alt Hüsten“ übergeht. An der Kreuzung „Kettler Straße“ biegen Sie rechts ab bis zur Hauptstraße, dann links und über den gemeinsamen Fuß- und Radweg bis zur viel befahrenen Bundesstraße. Diese an der Ampelkreuzung in Fahrtrichtung Herdringen überqueren. Direkt nach der Röhrbrücke biegen Sie links in einen Weg ein. Nach ca. 100 m nochmals links. Abhier folgen Sie dem Weg hinter dem Industriegelände der Wepa weiter. Nach ca. 1km rechts abbiegen und dem Radweg bis Reigern folgen. In Reigern queren Sie die Röhr und sind an der Bundesstraße 229. Sie biegen rechts ab in Richtung Sundern-Hachen. Dort angekommen folgen Sie weiter der Hauptstraße bis zum Kreisverkehr, hier die 1. Ausfahrt bis zur Kreuzung „Perlmühle”. Die Straße überqueren (Vorsicht!) und links in die „Tiefenhagener Straße“ fahren. Nach ca. 300 m links, zwischen 2 Häusern hindurch, dem Radweg durch das Röhrtal weiter folgen. Sie kommen an einem Schotterparkplatz an. Jetzt rechts und nach 100 m wieder links und bei der Weggabelung dem mittleren Weg folgen bis zum „Gut Selmke“. Hier rechts und direkt wieder links und dem Schotterweg (immer links halten) entlang dem Fluss Röhr folgen, bis Sie in der Nähe von McDonalds aus dem Wald kommen. Jetzt den Rad- und Wanderweg neben dem Containerdienst weiter entlang der Röhr bis Sundern folgen. Am Ende des Radweges in der Fußgängerzone links und an der Polizeiwache wieder rechts auf die Hauptstraße fahren. An der Ampel geradeaus Richtung Westenfeld und Meschede. Sobald Sie die Wohnsiedlung von Sundern verlassen haben, können Sie an der linken Seite dem Radweg nach Westenfeld folgen, bis Sie an der Schützenhalle und Ihrem Ausgangspunkt wieder ankommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 nach Hachen, dort Richtung Sundern. Richtung Meschede bis Westenfeld.

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Allendorf, Stockum, Sundern, dann Richtung Meschede nach Westenfeld

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 3 beschrieben.

Parken

Wanderparkplatz an der Schützenhalle in Westenfeld

Koordinaten

DG
51.324792, 8.046010
GMS
51°19'29.3"N 8°02'45.6"E
UTM
32U 433527 5686376
w3w 
///tageszeitung.teetasse.irrt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
64,1 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
326 hm
Abstieg
361 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.