Community
Sprache auswählen
Freizeitanlage Bullenwiese

Bewertung

Der Mythen- und Sagenweg - Erlebnistour rund um Winterberg-Züschen

Details

Wolfgang Rauscher

22.06.2017 · Community
Ich bin die große Runde am 21. Juni 2017 im Uhrzeigersinn gelaufen. Als Start habe ich den Nuhnesteig ab dem Nuhneursprung gewählt und bin von hier über den "Rentnerweg" zur Kapelle aufgestiegen. Es ist eine sehr schöne Wanderung geworden und die Wegführung durch bewaldetes Gebiet hat mir, besonders bei den zur Zeit hohen Temperaturen, sehr gefallen. Trotzdem gab es immer wieder mal sehr schöne Aussichtspunkte. An einer Quelle, 500m vor der Überquerung der L721, habe ich meinen Wasservorrat wieder aufgefüllt. An manchen Stellen kann an der Kennzeichnung noch etwas nachgebessert werden, aber man will ja auch nicht wie auf Schienen laufen. Der GPS-Track weichte vor dem Bächenkopf von der Wegkennzeichnung ab. Diesen hatte ich nur aus Sicherheitsgründen auf´s Navi geladen (war aber nicht notwendig). Ich möchte die Tour als sehr schön bewerten. Mir hat sie viel Spaß gemacht.
Gemacht am 21.06.2017
Die Opfersteine
Die Opfersteine
Foto: Wolfgang Rauscher, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?