Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Golddorf-Radroute

· 2 Bewertungen · Radtour · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schmallenberger Sauerland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • /
    Foto: Birkenhof
  • / Radtour im Sauerland: Golddorf-Radroute
    Video: Outdooractive
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Das landschaftliche Genusserlebnis durch die Golddörfer des Schmallenberger Sauerlandes.

mittel
48,9 km
4:30 h
711 hm
708 hm

Lernen Sie die Vielfalt der insgesamt sieben Golddörfer des Schmallenberger Sauerlandes kennen. Auf 49 Kilometern gibt es einiges zu entdecken: Schmucke Fachwerkdörfer mit imposanten Kirchen und beeindruckende Landschaft erwarten Sie, wenn Sie dem goldenen Routenlabel folgen. Die „goldigsten“ Ecken des Schmallenberger Sauerlandes mit den Golddörfern Lenne, Fleckenberg, Grafschaft, Oberkirchen, Westfeld, Niedersorpe und Holthausen locken zudem mit gemütlichen Gastronomiebetrieben, die zur Einkehr einladen. Sie haben also des Öfteren Gelegenheit zu rasten, z.B. um sich vom anspruchsvollen Anstieg auf insgesamt 638 Höhenmeter zu erholen. Auf dieser Tour können Sie das ursprüngliche Sauerland entdecken und die umgebende Natur in vollen Zügen genießen.

Autorentipp

Lust auf mehr? Dann buchen Sie unsere geführte E-Bike Tour auf der Golddorf-Radroute. Unser Guide zeigt Ihnen persönlich die kulinarischen und kulturellen Seiten der Golddörfer. Erfahren Sie Wissenswertes über die Orte und genießen an ausgewählten Stationen kulinarische und regionale Häppchen. Termine einmal monatlich von April bis Oktober. Weitere Infos unter www.schmallenberger-sauerland.de/e-bike-tour

outdooractive.com User
Autor
Gästeinformation Schmallenberger Sauerland
Aktualisierung: 12.02.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
638 m
Tiefster Punkt
335 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Bischof
Landhotel Gasthof Schütte
Landgasthof Schneider
Gasthof Röhrig
Landgasthof Vollmer-König
Gasthof Dornseifer
Hotel Störmann - Alte Posthalterei
Birkenhof - Ferienhof, Landcafe und Rösterei
Gasthof Mönig
Gasthof Stoffels
Romantik Wellnesshotel Deimann
Gasthof Restaurant Droste

Sicherheitshinweise

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und Fahrradbekleidung. Denken Sie an reichlich Flüssigkeit in Ihrem Gepäck.

Ausrüstung

Da die Tour sehr anspruchsvoll ist, empfehlen wir Ihnen ein E-Bike zu leihen oder Ihr eigenes E-Bike mitzunehmen.

Weitere Infos und Links

Lust auf mehr? Dann buchen Sie die geführte E-Bike Tour auf der Golddorf-Radroute. Guides zeigt Ihnen persönlich die kulinarischen und kulturellen Seiten der Golddörfer. Erfahren Sie Wissenswertes über die Orte und genießen Sie an ausgewählten Stationen kulinarische und regionale Häppchen. Termine einmal monatlich von April bis Oktober. Weitere Infos unter www.schmallenberger-sauerland.de/e-bike-tour

Start

Schmallenberg, Poststraße 7,57392 Schmallenberg (401 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.153206, 8.280803
UTM
32U 449700 5667108

Ziel

Schmallenberg, Poststraße 7,57392 Schmallenberg

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt in Schmallenberg am Holz- und Touristikzentrum und führt dann über die Golddörfer Lenne und Fleckenberg. Von Fleckenberg fahren Sie weiter, durch den Kurpark in Schmallenberg und gelangen zum dritten Golddorf Grafschaft. Auf dem Weg nach Oberkirchen kreuzt die Route den WaldSkulpturenWeg an der Skulptur "Blinker". Von Oberkirchen führt die größte Steigung der Strecke nach Westfeld. Im weiteren Verlauf führt die Route zurück über die Lenneroute nach Oberkirchen und Winkhausen. Hier biegen Sie rechts ab in Richtung Niedersorpe, zum vorletzten Golddorf. Das letzte Golddorf ist Holthausen. Mit Blick auf den Golfplatz von Winkhausen geht es nach Gleidorf und über den SauerlandRadring zurück nach Schmallenberg, dem Ausgangspunkt der Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn:

Die umliegenden Bahnstationen liegen durchschnittlich 25 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto von uns entfernt. Mit dem Bus können Sie Ihre Weiterreise in das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe organisieren:

 

Ab Bahnhof Lennestadt-Altenhundem mit der Buslinie SB9

Ab Bahnhof Meschede mit der Buslinie S90

Ab Bahnhof Winterberg mit der Buslinie S40.

Anfahrt

Mit dem Auto:

 

BAB 45 "Sauerlandlinie" aus Richtung Dortmund, Autobahnabfahrt Olpe

BAB 45 aus Richtung Frankfurt/Stuttgart, Autobahnabfahrt Olpe

BAB 4 Köln/Olpe, bis Autobahnkreuz Wenden, weiter BAB 45 in Richtung Dortmund bis Autobahnausfahrt Olpe (ca. 5 km)

BAB 44 aus Richtung Dortmund bis Autobahnkreuz Werl, weiter BAB 445 Richtung Arnsberg bis Autobahnabfahrt Meschede/Enste (B55) oder Wennemen

BAB 44 aus Richtung Kassel bis Autobahnabfahrt Erwitte/Anröchte

BAB 2 Hannover-Dortmund bis Autobahnabfahrt Paderborn weiter auf BAB 33

Parken

In Schmallenberg finden Sie kostenlose Parkmöglichkeiten an der Stadthalle (Paul-Falke-Platz) und begrenzt am Holz- und Touristikzentrum (Poststraße 7).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "Radfahren im Land der 1000 Berge" der Schmallenberger Sauerland Touristik.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Klaus Grisse
13.07.2018 · Community
Absolut schöne Runde, die sehr gut gekennzeichnet ist, in einer traumhaften Landschaft. Das ist wirklich eine "Goldtour".
mehr zeigen
Gemacht am 13.07.2018
Gerhard Gottbrath
27.05.2018 · Community
Tolles Panorama unterwegs, zum größtem Teil auf asphaltierten Feldwegen, aber auch Wald- und Schotterwege. Da einige Anstiege, würde ich E-Bikes empfehlen; auch ist die Tour für E-Bikes-Tourenräder oder gute E-Bike-Cityräder geeignet.
mehr zeigen
Gemacht am 26.05.2018
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
48,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
711 hm
Abstieg
708 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.