Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Gewerkenweg Brilon - Olsberg Hauptweg

Themenweg · Brilon-Olsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht
    / Aussicht
    Foto: Dominik Andreas, Community
  • Infotafel
    / Infotafel
    Foto: Dominik Andreas, Community
  • Hiebammen Hütte
    / Hiebammen Hütte
    Foto: Dominik Andreas, Community
  • Museum Haus Hövener
    / Museum Haus Hövener
    Foto: Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • / Philippstollen
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • / Maxstollen
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / Logo Gasthof zum Schinkenwirt
    Foto: Gasthof zum Schinkenwirt
  • / Sommeransicht vom Schinkenwirt
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • / Touristik
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 Stadtmuseum Haus Hövener in Brilon Wanderportal Hilbringse Gewerkenweg Station 6 - Pingenfeld Natürliche Tretstelle am Maxstollen Schinkenwirt

Der Gewerkenweg vermittelt anhand von 21 Geostationen Eindrücke einer langen Bergbaugeschichte in der Region, damit verbunden fasziniert die sauerländische Mittelgebirgslandschaft.

mittel
11,4 km
3:00 h
167 hm
288 hm

Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte. Wandern über uralte Transportwege und dabei die herrliche Landschaft und die beeindruckenden Blickpunkte genießen.

Führen Sie sich bei der Entdeckung der Abbauspuren die schwere Arbeit der Bergleute vor Augen und versetzen Sie sich bei einer Stollenbesichtigung in ihre unterirdische Welt.

Stellen Sie sich dabei aber auch die, für Mensch und Tier, anstrengenden Fuhren durch enge Hohlwege von den Stollen zu den Hütten in den Tälern vor und denken Sie an die harte und einsame Tätigkeit der Köhler.

Vollständig wird der Gewerkenweg, wenn der Wanderung ein Besuch des Museums Haus Hövener in Brilon vorangeht und bei der Begehung des Philippstollens eindrucksvoll die Bedingungen des Bergbaus vom 18. bis zum 20. Jahrhunderts aufgezeigt werden.

Autorentipp

Ein Besuch in der Hiebammen-Hütte oder im Schinkenwirt lohnen sich auf jeden Fall!

outdooractive.com User
Autor
Dominik Andreas
Aktualisierung: 20.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
583 m
Tiefster Punkt
332 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schinkenwirt
Hiebammen-Hütte Brilon
Waldhotel Schinkenwirt

Sicherheitshinweise

Notfallnummern an den Wanderwegepfosten

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

www.haus-hoevener.de

Start

Museum Haus Hövener in Brilon (452 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.395552, 8.568289
UTM
32U 469965 5693901

Ziel

Haus Bathen in Olsberg

Wegbeschreibung

Der Hauptweg führt Sie auf einer Länge von rund 11 km an 14 Stationen vorbei. Start- oder Zielpunkt in Brilon ist das Museum Haus Hövener, in Olsberg das Haus Bathen.

Die "Alte Hütte Schleife" beginnt ebenfalls am Museum Haus Hövener, führt an 7 weiteren Stationen vorbei und trifft nach rund 10 km bei der Zollstation Hilbringse auf den Hauptweg.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Brilon:
Mit der Bahn bis Haltestelle Brilon-Stadt, dann 400 m Fußweg zum Marktplatz Brilon.
Mit dem Bus bis Haltestelle Brilon-Markt.

 

Olsberg:
Mit der Bahn bis Haltestelle Olsberg Bahnhof.
MIt dem Bus bis Haltestelle Olsberg Bahnhof.

Anfahrt

aus westlicher Richtung:
A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann
A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon

aus nördlicher Richtung:
Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren
und weiter auf der B480 bis Brilon

aus östlicher Richtung:
A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

aus südlicher Richtung:
bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

Parken

Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt rund um den Marktplatz Brilon. Ansonsten kostenlose Parkplätze am Kreishaus/Polizei.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon Olsberg 1:25.000  ISBN 978-3-86636-919-1
Flyer bei den Tourist-Infos Brilon und Olsberg

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon Olsberg 1:25.000  ISBN 978-3-86636-919-1


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Peter Schäfer
10.03.2019 · Community
rfvhth
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
167 hm
Abstieg
288 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.