Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Brilon-Alme (Al1)

Wanderung • Sauerland
  • /
  • /
  • /
  • Brilon - Herlich willkommen!
    / Brilon - Herlich willkommen!
    Video: BWTBrilon
Karte / Brilon-Alme (Al1)
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 Almequellen mit Mühlental
Wetter

Dieser ca. 30 km lange Rundweg um Alme bietet Ihnen eine seltene Vielfalt von Eindrücken.

 

mittel
28,2km
8:37
596 m
595 m
alle Details

Sie wandern durch alte Laubwaldbestände, durch weite Felder, über Höhen mit herrlichen Ausblicken und über schmale, idyllische Pfade. Auf Informationstafeln erfahren Sie unterwegs Wissenswertes über Geschichte, Flora, Fauna und Geologie in und um Alme.

Hinweis: Über die Wanderwege Al 2, Al 3 und Al 4 kann dieser Rundweg auch beliebig abgekürzt werden. Die Wege führen dann immer wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Almer Entenstall zurück.

 

Historisches: Schloss Alme, Gut Almerfeld und Haus Tinne

Geologisches: das einzigartige Karst-Quellgebiet der Alme mit 104 Einzelquellen, das Mühlental mit bizarren Felsformationen sowie Dolinen, typischen Erscheinungen in Karstgebieten

Botanisches: viele seltene Pflanzen, wie Leberblümchen, Blauer Eisenhut und vor allem das eiszeitliche Gewächs, das Pyrenäen-Löffelkraut.

Autorentipp

...

outdooractive.com User
Autor
Dominik Andreas
Aktualisierung: 06.04.2017

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
457 m
295 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
mit Bahn und Bus erreichbar
aussichtsreich
kulturell / historisch
botanische Highlights
faunistische Highlights

Einkehrmöglichkeit


Sicherheitshinweise

Rettungspunkte an den Wanderwegpfosten


Ausrüstung

Festes Schuhwerk


Start

Almer Entenstall (308 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.456838 N 8.625199 E
UTM 32U 473959 5700695

Ziel

Almer Entenstall

Wegbeschreibung

Entenstall – Auf der Renne – Mussfeldweg – Kotten – Lünsebach – Diebesweg – Loh – Große Bühlen – Madfelder Straße – Almerfeld – Riesen – Mesternholz – - Meibels Knapp – Kalkofen/Hagen – Moosspring (Straße nach Nehden überqueren) – Buchenberg – Almequellen – Mühlental (Richtung Nehden) – Tinnenfeld – Egge – Wenster – (B 480 überqueren) - Sommerseite/Wesselskopf - Hörschede – Hüssen – Almeltal (links, ca. 400 m über die Bürener Straße) – Eiserweg – Winterseite – Beerenscheid – Schlangenweg/ Leimenkopf – „Dornröschenweg“ - an der Schlossmauer entlang – Schlossmühle – Alme-Mühlengraben – Entenstall

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Bushaltestelle: Untere Bahnhofstraße

Anfahrt:

..

Parken:

Almer Entenstall


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon ISBN: 978-3-86636-919-1

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon ISBN: 978-3-86636-919-1

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 28,2 km
Dauer 8:37 Std.
Aufstieg 596 m
Abstieg 595 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.