Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Brilon-Alme (Al4)

(1) Wanderung • Sauerland
  • /
  • /
    Foto: Dominik Andreas, Sauerland-Tourismus e.V.
Karte / Brilon-Alme (Al4)
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Rundtour im Ortsteil Alme

mittel
7,5km
2:17
156 m
157 m
alle Details

Wunderbare Blicke bieten sich Ihnen während dieser Wanderung. Dies gilt besonders für den Rückweg mit herrlichen Blicken auf Alme und das Almetal. Am ehemaligen Kalkofen vorbei geht es zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Almer Entenstall. Brilon

Autorentipp

Rast am Almer Entenstall

outdooractive.com User
Autor
Dominik Andreas
Aktualisierung: 27.03.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
429 m
308 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
mit Bahn und Bus erreichbar
botanische Highlights

Einkehrmöglichkeit


Sicherheitshinweise

Rettungspunkt an den Wanderwegpfosten


Ausrüstung

Festes Schuhwerk


Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Start

Entenstall Alme (308 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.457288 N 8.624707 E
UTM 32U 473925 5700745

Ziel

Entenstall Alme

Wegbeschreibung

Almer Entenstall -Richtung Osten aus Alme - Im Kotten - ein Stück entlang der Sauerland Waldroute - NSG Tinne - Kalkofen - Almer Entenstall

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit dem Bus (z.B. 480) bis nach Alme-Untere Bahnhofstraße

Anfahrt:

aus westlicher Richtung:
A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann
A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon und weiter bis zum Ortsteil Alme

aus nördlicher Richtung:
Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren
und weiter auf der B480 bis Brilon-Alme

aus östlicher Richtung:
A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter bis Brilon-Alme 

aus südlicher Richtung:
bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren dann weiter bis Brilon-Alme

Parken:

Direkt am Startpunkt Almer Entenstall

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon ISBN-13: 978-3-00-019150-3

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Bernd Kresin ›
11.10.2016
Meine Frau und ich sind den Alme - Quellenrundweg an einem Nachmittag gegangen.Das Wetter war bedeckt aber trocken.Das Auto hatten wir gegenüber der Kirche abgestellt.Am Entenstall vorbei gingen wir Richtung Quellgebiet.Unterwegs haben wir schon das klare Wasser der Alme bewundert.Am Quellgebiet haben wir uns auf einer Bank niedergelassen und die Ruhe und Idylle genossen.Dann ging es über einen Trampelpfad den Berg der vom Unterholz begrenzt war hinauf.Oben angekommen mussten wir eine kurze Verschnaufpause einlegen. Wir gingen weiter durch den Wald und kamen nach dem Abstieg wieder an das klare und saubere Wasser der Alme.Der Rundweg hat uns sehr gut gefallen.
Bewertung
Der Entenstall
Der Entenstall
Foto: Bernd Kresin, Community
Weg an der Alme
Weg an der Alme
Foto: Bernd Kresin, Community
Das Quellgebiet
Das Quellgebiet
Foto: Bernd Kresin, Community
Idylle Pur
Idylle Pur
Foto: Bernd Kresin, Community
Der Quellweg
Der Quellweg
Foto: Bernd Kresin, Community
Quellgebiet
Quellgebiet
Foto: Bernd Kresin, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 7,5 km
Dauer 2:17 Std.
Aufstieg 156 m
Abstieg 157 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.