Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Einmal um den Rimmert

· 1 Bewertung · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem Verifizierter Partner 
  • Wandertafel Benolpe
    / Wandertafel Benolpe
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
  • Wegezeichen =
    / Wegezeichen =
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
  • Wegezeichen rothaarsteig-Zugangsweg
    / Wegezeichen rothaarsteig-Zugangsweg
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
  • Wegezeichen Raute
    / Wegezeichen Raute
    Foto: Susanne Kues-Gertz, Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
Karte / Einmal um den Rimmert
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Kapelle

schwer
9,5 km
2:50 h
357 hm
273 hm
outdooractive.com User
Autor
Susanne Kues-Gertz
Aktualisierung: 27.11.2014

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
552 m
Tiefster Punkt
371 m

Start

Benolpe: Johannes-Hatzfeld-Platz oder Wanderparkplatz Weidekamp (370 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.061796, 8.023236
UTM
32U 431552 5657150

Ziel

Benolpe: Johannes-Hatzfeld-Platz oder Wanderparkplatz Weidekamp

Wegbeschreibung

Über den Wanderweg mit der Markierung = geht es zunächst durch den Benolper Weidekamp. Sobald der Wanderweg am Wegweiserpfosten "Rimmert" auf den Rothaarsteig-Zugangsweg trifft, folgt die Rundtour dem Rotahahrsteig-Zugangsweg (Wanderzeichen schwarzes liegende R auf gelben Grund) Richtung Wirme.   Der Wanderweg führt nach dem Queren der Kreisstraße 19 (Benolpe-Silberg) über Mark bis zum Wanderparkplatz Wegescheid oberhalb von Wirme. Ab dem Wanderparkplatz folgt die Rundtour dem Wegezeichen Raute gen Westen Richtung Varste und Welschen Ennest. Bis zur Siedlung Kuhlenberg verläuft der Wanderweg leider auf  einer leicht befahrenen Straße. Nach dem Kuhlenberg trifft  der Wanderweg am Wegeweiserpfosten Lentermike) wieder auf den Rothaarsteig-Zugangsweg. An dieser Wegekreuzung führt die Rundtour nun über das Wanderzeichen = zum Benolper Weidekamp (ca. 1,7 km) bzw. zurück nach Benolpe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie R 90: Altenhundem (Bahnhof am Rothaarsteig) - Benolpe - Welschen Ennest (DB-Haltepunkt) - Olpe

Parken

Wanderparkplatz Weidekamp oder an der Kirche in Benolpe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Lisa Rose
23.09.2018 · Community
Insgesamt mit leichter Abwandlung empfehlenswert. Bezüglich des Schwierigkeitsniveaus würde ich die erste Hälfte als „leicht“ und die zweite als „mittel“ einstufen. Die Wege sind befestigt, zu einem nicht unwesentlichen Teil sogar asphaltiert. Nur das letzte Stück beinhaltet einen Anstieg und einen kurzen unbefestigten Weg. Den mit „P“ eingezeichneten Parkplatz gibt es nicht. Wir sind die Tour bei Regen gegangen, auch das ist ohne Probleme möglich. Wir sind die Tour mit einer kleinen Abweichung gegangen: Dort wo man beim Wanderparkplatz auf die Hauptstraße einbiegen soll um dieser ein Stück zu folgen, sind wir geradeaus in den Wald auf der gegenüberliegenden Straßenseite und direkt den ganz rechten Weg rein. Dieser mündet wenn man der Raute folgt in Varste, sodass man von dort direkt wieder in den Wald einbiegen kann und sich das Stück hauptstr spart. Der Umweg ist ca 800m länger.
mehr zeigen
Gemacht am 23.09.2018
Foto: Lisa Rose, Community
Foto: Lisa Rose, Community
Foto: Lisa Rose, Community
Varste Kapelle
Foto: Lisa Rose, Community
Foto: Lisa Rose, Community
Foto: Lisa Rose, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,5 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
357 hm
Abstieg
273 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.