Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Kinder- Erlebniswanderweg Drumecke

· 1 Bewertung · Wanderung · Brilon-Olsberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Infotafel für Kinder
    / Infotafel für Kinder
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Erklärungen am Drumeckeweg
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Infotafel
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Infos für Kinder
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Ruhrbank und Info-Tafel
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Kinder auf Erlebnistour
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Schloss Bruchhausen.
    Foto: Stefan Didam-Schmallenberg (GNU-Lizenz für freie Dokumentation), Outdooractive Redaktion
  • / Die Bruchhauser Steine.
    Foto: D. Herdemerten (GNU-Lizenz für freie Dokumentation), Outdooractive Redaktion
  • / Abenteuerspielplatz Köster
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Aussichtspunkt Feldstein
    Foto: Biologische Station Hochsauerlandkreis
  • / Aussichtspunkt „Falkenwacht“
    Foto: Biologische Station Hochsauerlandkreis
m 800 700 600 500 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Erlebnisreicher Lehrpfad mit lebensgroßen Tiernachstellungen und Info-Tafeln.

Liebevoll gestaltet und sehr gut begehbar. Eine Tour, die man auch Kindern ab 4 Jahren zutrauen darf.

geöffnet
2,9 km
0:50 h
90 hm
84 hm
Der Natur auf der Spur, das ist das Motto des Lehrpfades in der Drumecke in Olsberg Bruchhausen.

Hier begegnen sich buchstäblich Fuchs und Hase, aber auch Wildschwein, Reh und vieles mehr ist hier zu entdecken. Auf dem 2,5 km langen Rundweg werden heimische Tier in Lebensgröße in ihrer natürlichen Umgebung dargestellt. Große Info-Tafeln geben wissenswertes aus der Pflanzen und Tierwelt in kindgerechter Art wieder. Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen zu erleben. Bänke laden zum Ruhen und Erholen ein.

Autorentipp

Kinder müssen mit auf Tour. Die Kinder entdecken, die oftmals liebevoll versteckten Erlebnispunkte schneller als jeder Erwachsene.

Bei Sommerhitze einfach Piknik-Korb und Spielsachen mitnehmen. Die Wasserstelle auf der Hälfte des Weges lässt Kinderherzen höher schlagen. Einfach mal einen Staudamm bauen.

outdooractive.com User
Autor
Mechthild Funke
Aktualisierung: 29.11.2018

Höchster Punkt
534 m
Tiefster Punkt
444 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt kleine besonderen Sicherheitshinweise.

Kinder sollten im Wald nicht unbeaufsichtigt spielen. 

Das Betreten des Waldes ist erlaubt, es sollte aber auf dem angewiesenen Weg geblieben werden.

Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

http://www.sauerland-wanderdoerfer.de/

https://www.sauerland.com/

 www.olsberg-tourismus.de

 

Start

Bruchhausen in der Drumecke (445 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.324943, 8.523626
UTM
32U 466807 5686068

Ziel

Bruchhausen in der Drumecke

Wegbeschreibung

Der Natur auf der Spur, das ist das Motto des Lehrpfades in der Drumecke in Olsberg Bruchhausen.

Startpunkt ist die Info-Tafel in der Drumecke.

Es geht gut markiert von Info-Punkt zu Info-Punkt. Ein kleiner Trampelfpad führt erst ein Stück bergan um dann in einer Schleife von ca. 2 km zum Ausgangspunkt zurück zu führen.

Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen zu erleben. Bänke laden zum Ruhen und Erholen ein. Ein Verlaufen ist eigentlich nicht möglich.

Das Dorf ist immer in Sichtweite des Weges.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

R 31 von Olsberg oder Brilon nach Bruchhausen

Anfahrt

Olsberg zum Ortsteil Bruchhausen. Ortseingang Bruchhausen gegenüber der Einfahrt zu den Bruchhauser Steinen in das Wohngebiet. Unter der Starkelied zur Drumecke

Parken

Parkplatz Ortseingang Bruchhausen mit großer Infotafel und Wanderkarte.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Erik Hammer
04.09.2019 · Community
Der Weg ist zleicht zu gehen, aber für Kinder wie Erwachsene zu langweilig als das es sich lohnt. Die Schilder sind zwar leicht geschrieben, wenn auch mit ein paar Fremdwörtern die Kindern nicht unbedingt bekannt sind, aber sehr trocken, ohne Verbindung zu einander (nur grobe Informationen in kleinen Text) und häufig für Kinder ungünstig hoch aufgestellt, ebenso die Tierfiguren. Interaktive Stationen gibt es nicht, außer einem Wasserrad an der Kindersuhle, welches aber nicht gut im Schuss ist und der Zulauf repariert werden müsste. Netter Weg für einen Spaziergang durch den Wald, aber nicht mehr. Die Macher sollten sich an dem Waldfeenwanderpfad ein Vorbild nehmen und den Weg interessanter für Kinder wie Erwachsene gestalten.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Strecke
2,9 km
Dauer
0:50h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
84 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.