Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Liesetalrundweg - Rundwanderweg (L3) - Start: Hallenberg-Liesen

· 1 Bewertung · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dorfplatz in Liesen
    / Dorfplatz in Liesen
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Maibaum in Liesen
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
ft 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 mi Naturschätze Liesetal und Hilmesberg Naturschätze Liesetal und Hilmesberg Naturweg Liesetal Naturweg Liesetal

Wandern Sie ein Teilstück auf der alten Fernstraße , vorbei an alten Kreuzen, Segenshäuschen und einer Geo-Erlebnisstation (Steinbruch Liesetal). Eine abwechslungsreiche Landschaft ist garantiert.
mittel
8,1 km
4:19 h
205 hm
205 hm
Eine garantiert abwechslungsreiche Landschaft führt Sie ein Teilstück auf der alten Fernstraße, vorbei an alten Kreuzen, Segenshäuschen und einer Geo-Erlebnisstation.

 

outdooractive.com User
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 24.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
"Kleinen Niggenberg", 635 m
Tiefster Punkt
435 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Hilmesberg, Hallenberg-Liesen (435 m)
Koordinaten:
DG
51.135659, 8.617200
GMS
51°08'08.4"N 8°37'01.9"E
UTM
32U 473217 5664980
w3w 
///ruderer.einlud.auster

Ziel

Parkplatz Hilmesberg, Hallenberg-Liesen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus gehen wir einen kleinen Fußweg entlang der Hauptstraße und biegen dann rechts ab und folgen der Beschilderung „Durchs Liesetal“ bis zum weißen Kreuz „Zur Erinnerung an die alte Kapelle“. Der Weg L3 führt uns links am Kreuz vorbei und wir wandern bergan auf der alten Fernstraße weiter bis zur Schutzhütte am Sellerberg. Kurz bevor wir die Schutzhütte erreichen sehen wir links am Wegrand das Kreuz „Uff der Wache“.

Nun wandern wir auf dem   L3 bergan bis zum höchsten Punkt der Wanderung, dem „Kleinen Niggenberg“. Wir folgen weiter dem L3 und gehen rechts bergab zurück Richtung Liesetal.

Auf diesem Weg kommen wir an der Geo-Erlebnisstation 9 (Steinbruch Liesetal) vorbei, wo sich eine Rastmöglichkeit bietet. Beim Haus Guntermann am Ende der beschilderten Wanderung steht „Sengen Heiligenhäuschen“. Das Kapellchen wurde von der Familie Guntermann (Sengen) zu Ehren der Mutter vom „Guten Rat“ errichtet.   Der Weg führt sie dann weiter vorbei am Landhaus Liesetal zurück zur Hauptstraße und links an der L617 entlang zum Ausgangspunkt der Tour, dem Parkplatz Hilmesberg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Winterberg aus erreichen Sie Liesen mit den Buslinien S50 Richtung Hallenberg mit Umstieg in die R44 Richtung Medebach.

Anfahrt

Liesen erreichen Sie von Winterberg aus erreichen über die B236 und L617.

Parken

Parken können Sie direkt am Startpunkt der Tour, am Parkplatz Hilmesberg.

Koordinaten

DG
51.135659, 8.617200
GMS
51°08'08.4"N 8°37'01.9"E
UTM
32U 473217 5664980
w3w 
///ruderer.einlud.auster
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Kleidung entsprechend der Witterung und Jahreszeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Christoph Vielmetter 
04.11.2017 · Community
Sehr schöner gemütlicher Rundweg zum Einstieg in größere Tagestouren. Mit schönen Aussichten.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
4:19h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
205 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.