Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Saukopfweg (A2) Start: Winterberg-Hoheleye

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Sabine Risse, Ferienwelt Winterberg
Karte / Saukopfweg (A2) Start: Winterberg-Hoheleye
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Eine Wanderung durch das wunderschöne Wiesental zur Winterberger Hochtour (WHT).

 

mittel
3,8 km
1:25 h
150 hm
150 hm
 Eine abwechslungsreiche Strecke führt durch das Hesselbachtal ins wunderschöne Wiesental. Oberhalb vom Wiesental geht es auf den Weg der Winterberger Hochtour (WHT). Am Ende der Tour wird eine Einkehr im Gasthaus “Graberhof” oder in der “Hoheleyer Hütte” am Rothaarsteig empfohlen.

 

outdooractive.com User
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 14.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
672 m
Tiefster Punkt
535 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hoheleyer Hütte

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Kleidung entsprechend Wetter und Jahreszeit.

Weitere Infos und Links

Wanderkarte Winterberg 1:25.000, Hrsg.: Tourist Information Winterberg

Start

Hoheleye, Schachtbrett in der Nähe vom Graberhof (672 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.141044, 8.444733
UTM
32U 461155 5665656

Ziel

Hoheleye, Schachbrett in der Nähe vom Graberhof

Wegbeschreibung

Wir starten am Schachbrett und gehen am Graberhof vorbei bis zur Wegetafel auf der anderen Straßenseite. Hier halten wir uns links und unten im Wald angekommen wieder rechts. Nach 200 m teilt sich der Weg und wir halten uns links. Hier geht es immer am Waldrand entlang bis zum kleinen Saukopf. Wir überqueren hier die Straße, gehen kurz nach links und sofort wieder rechts ins Hesselbachtal hinein. Unten halten wir uns rechts und gehen durch ein wunderschönes Wiesental. Auf der rechten Seite finden wir einen Ameisenhügel nach dem andern und auf der linken Seite kann man sehr oft Wild beobachten. Das Tal wird nun enger und endet in einer tiefen Schlucht. Nach einer kurzen Wegstrecke sieht man rechts oben wieder den Graberhof oberhalb dem schönen Wiesental. Wir sind nun auf der Winterberger Hochtour und wandern immer weiter bergan bis zum Graberhof. Hier geht es links ab und wir sind wieder am Schachbrett. Am Ende unserer Tour können wir entweder im Graberhof oder in der Hoheleyer Hütte einkehren.

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Hoheleye erreichen Sie von Winterberg aus mit der Buslinie R28 Richtung Bad Berleburg.

Kostenlos Bus und Bahn fahren mit der SauerlandCard.

Anfahrt

Von Winterberg aus erreichen Sie Hoheleye über die B236.

Parken

Parken können Sie in Hoheleye kostenlos.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,8 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.