Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Seelenortwanderung Lausebuche

Wanderung · Lennestadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem Verifizierter Partner 
  • Unterwegs zur Lausebuche
    / Unterwegs zur Lausebuche
    Foto: Klaus-Peter Kappest, Sauerland-Wanderdörfer
  • Pony
    / Pony
    Foto: Klaus-Peter Kappest, Sauerland-Wanderdörfer
Karte / Seelenortwanderung Lausebuche
0 150 300 450 600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 Lausebuche

Die Wanderung führt zu einem Wegekreuz an einer alten Linde, mit Blick bis zum Horizont und in zwei benachbarte Täler.

mittel
4 km
1:08 h
72 hm
72 hm

Der Weg ist genauso spannend wie das Ziel. Er beginnt unten im Tal, zwischen den schattigen Büschen des Oene-Baches. Er führt erst steiler, dann sanfter bergan. Entlang der bekannten zwölf Stationen des Kreuzweges geht es immer weiter bergan. Oben angekommen, gelangen Sie zum natürlichen Höhepunkt der Wanderung -  der Lausebuche, die eigentlich eine Linde ist. Lausebuche ist in diesem Falle der Ortsname.

Autorentipp

Genießen Sie die Ruhe an diesem besonderen Ort.

outdooractive.com User
Autor
Luisa Möser
Aktualisierung: 17.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
360 m
Tiefster Punkt
289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen

Start

Schützenplatz Oberelspe (298 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.160493, 8.090523
UTM
32U 436403 5668065

Ziel

Schützenplatz Oberelspe

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt unten im Tal, am Schützenplatz in Oberelspe. Von dort aus geht es durch den Ort zur Kreuzbergstraße und der Vogelstange. Dort halten Sie sich dann links. Der Weg führt zu Beginn zwischen schattigen Büschen entlang des Oene-Baches, bis Sie auf den alten Kreuzweg gelangen.
Dieser führt bergan an den bekannten zwölf Stationen entlang bis zum natürlichen Höhepunkt der Wanderung, der Lausebuche.
Lausebuche ist in diesem Falle aber nur ein Ortsname, denn eigentlich handelt es sich bei der Lausebuche um eine Linde.
Lassen Sie die Ausblicke bis zum Horizont und in die zwei benachtbarten Täler auf sich wirken. Genießen Sie die Stille an diesem besonderen Ort, lauschen Sie "nach innen".
Mit neuer Kraft geht es anschließend wieder zurück in Richtung Oberelspe. Folgen Sie dazu ab der Kreuzung an der Lausebuche der Wegekennzeichnung "A12". Dieser Weg führt Sie wieder zurück zum Ort.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus R68 aus Lennestadt-Grevenbrück oder Eslohe-Cobbenrode, Ausstieg an Haltestelle Oberelspe.

Anfahrt

Über die B55 aus Richtung Lennestadt-Grevenbrück oder Eslohe-Cobbenrode bis zur Ortsmitte Oberelspe. Dort in die Schützenstraße abbiegen (aus Richtung Grevenbrück links, aus Richtung Eslohe rechts) und bis zur Schützenhalle der Straße folgen.

 

Parken

Schützenhalle Oberelspe

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Lennestadt & Kirchhundem (1:25.000)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4 km
Dauer
1:08 h
Aufstieg
72 hm
Abstieg
72 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.