Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Seelenortwanderung Schwarzbachtal (A4)

Wanderung · Kirchhundem
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem Verifizierter Partner 
  • /
  • /
  • /
  • /
    Foto: Klaus-Peter Kappest, CC BY-ND, Rothaarsteigverein e.V.
Karte / Seelenortwanderung Schwarzbachtal (A4)
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 Schwarzbachtal bei Haus Schwarz

Durch das Naturschutzgebiet zu einem Seelenort - dem ehemaligen Standort eines vor über 100 Jahren verlassenen Bauernhauses mitten im Schwarzbachtal.

mittel
7,5 km
2:02 h
156 hm
156 hm

Die Seelenortwanderung auf dem Rundweg A 4 führt auf weiten Strecken durch das Naturschutzgebiet "Schwarzbachsystem mit Haberg und Krenkeltal", das durch eine Heidelandschaft und den Schwarzbach (Hauptgewässer des Naturschutzgebietes) geprägt ist. Das Naturschutzgebiet ist ein idealer Rückzugsraum für seltene und scheue Arten und ein idealer Ort, um zu sich zu kommen.

Im Bereich des Wanderparkplatzes ist der Weg asphaltiert und nahezu eben, so dass das Schutzgebiet "Heinsberger Heide" auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen erlebbar ist.

Autorentipp

Grenzgeschichten hautnah - Hörgeschichten für die Hosentasche vor der Wanderung herunterladen: Hörgeschichten Heinsberger Heide und Hufeisenstein

Das Schwarzbachtal bei Haus Schwarz ist einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern . Die Geschichte des Seelenortes von Michael Gleich und weitere nützliche Informationen finden Sie hier.

outdooractive.com User
Autor
Susanne Kues-Gertz
Aktualisierung: 21.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
628 m
Tiefster Punkt
482 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Naturschätze heimliche Bewohner Schwarzbachtal

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln

Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?

Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist das Wanderwegenetz der Region Lennestadt & Kirchhundem durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen; der Wanderweg A 4 führt über Waldwege, die streckenweise geschottert sind.

Weitere Infos und Links

Jetzt den Sauerland Seelenort Schwarzbachtal bei Haus Schwarz entdecken. 

Start

Wanderportal /-parkplatz Hochheide bei Kichhundem-Heinsberg (619 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.037208, 8.182676
UTM
32U 442694 5654280

Ziel

Wanderportal /-parkplatz Hochheide bei Kichhundem-Heinsberg

Wegbeschreibung

Vom Start/Zielpunkt, dem Wanderportal Hochheide (Tipp: Grenzgeschichten hautnah - Hörgeschichte Heinsberger Heide ),  geht es über den Rundwanderweg A4 zunächst Richtung Hufeisenstein hinab ins Schwarzbachtal. In unmittelbarer Nähe vom Hufeisenstein folgt der Rundwanderweg A 4 dem Verlauf des Schwarzbachbaches (gen Nordwesten) bis zum Seelenort "Haus Schwarz" . Der Weg führt weiter bis wir über eine kleine Holzbrücke die Bachseite wechseln. Die Brücke lädt zum Verweilen ein, um den Blick nochmals zum Abschied über das Schwarzbachtal schweifen zu lassen. Von dort geht es der Wanderwege-Markierung A4 folgend zurück zum Wanderparkplatz.

Tipp: Ab der kleinen Holzbrücke führt auch der Rothaarsteig entlang des Habecker Baches zurück zumStartpunkt!

 

Roadbook

Start

Wanderportal /-parkplatz Hochheide bei Kichhundem-Heinsberg

2,5 km

Links abbiegen, der Route 5 m folgen

Rothaarsteig

Rothaarsteig

2,5 km

Geradeaus, der Route 14 m folgen

Rothaarsteig

DK103Rothaarsteig

WSL0322Weg

WSL0353Weg

2,5 km

Geradeaus, der Route 26 m folgen

Rothaarsteig

WSL0322Weg

WSL0353Weg

2,5 km

Geradeaus, der Route 30 m folgen

Rothaarsteig

DK103Rothaarsteig

WSL0322Weg

WSL0353Weg

2,5 km

Rechts abbiegen, der Route 450 m folgen

Straße

WSL0322Weg

WSL0353Weg

3 km

Leicht rechts abbiegen, der Route 1,5 km folgen

Straße

WSL0322Weg

WSL0353Weg

4,5 km

Leicht rechts abbiegen, der Route 127 m folgen

Straße

WSL0322Weg

WSL0353Weg

4,6 km

Rechts abbiegen, der Route 103 m folgen

Straße

WSL0353Weg

4,8 km

Leicht links abbiegen, der Route 405 m folgen

Straße

WSL0353Weg

5,2 km

Leicht rechts abbiegen, der Route 1,2 km folgen

Straße

WSL0353Weg

6,3 km

Leicht links abbiegen, der Route 335 m folgen

Straße

WSL0353Weg

6,7 km

Leicht rechts abbiegen, der Route 332 m folgen

Straße

WSL0353Weg

7 km

Scharf links abbiegen, der Route 67 m folgen

Rothaarsteig

DK103Rothaarsteig

7 km

Leicht links abbiegen, der Route 436 m folgen

Rothaarsteig

DK103Rothaarsteig

WSL0353Weg

7,5 km

Geradeaus, der Route 27 m folgen

Straße

WSL0322Weg

WSL0336Weg

WSL0353Weg

Ziel
7,5 km km

Wanderportal /-parkplatz Hochheide bei Kichhundem-Heinsberg



Anfahrt

Kirchhundem-Heinsberg; von Kirchhundem oder Hilchenbach über die L 713;  in Heinsberg über die Bergstraße zum "Wanderparkplatz Hochheide"  - der Beschilderung folgen.

Parken

Wanderparkplatz/Wanderportal Hochheide Wanderportal Hochheide - Wanderparkplatz am Rothaarsteig und Naturschutzgebiet

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Lennestadt & Kirchhundem; 1:25.000

Bezug:

Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem, Hundemstr. 18, 57368 Lennenstadt, 02723 608800, info@lennestadt-kirchhundem.de, www.lennestadt-kirchhundem.de


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:02 h
Aufstieg
156 hm
Abstieg
156 hm
Rundtour kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.