Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Waldfeenpfad Brilon

· 3 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Station 1
    / Station 1
    Foto: K.-P. Kappest, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • Parkplatz
    / Parkplatz
    Foto: BWT, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / Landgasthof Gruss
    Foto: BWT, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • /
  • / Waldfee
    Foto: BWT, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Station 1 Stürmische Zeiten
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Wurzelteller
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • / Hochsitz
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
    Foto: Tourismus Brilon Olsberg GmbH
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Parkplatz Start TrailGround, Geologischer Sprung, Waldfeenpfad Brilon Waldfeenpfad - Station 1: Stürmische Zeiten Waldfeenpfad - Station 2: Wald lebt! Waldfeenpfad - Station 3: Wald hat Geschichte! Waldfeenpfad - Station 4: Eintauchen in die Unterwelt! Waldfeenpfad - Station 5: Zukunft des Waldes!

Auf 2 km Länge (ab Parkplatz ca. 3 km) und an 9 Erlebnisstationen laden Fichtenmikados, Summsteine und Hängematten ein, die Welt des Waldes mit allen Sinnen zu erleben. 

 

leicht
3 km
1:30 h
44 hm
44 hm

Stürmische Zeiten erlebt unser Wald im Sauerland. Orkane vor und nach dem Großereignis Kyrill 2007 haben ihm ganz schön zugesetzt und arge Schäden hinterlassen. Der Waldfeenpfad am Hängeberg vertieft den Einblick in den Lebensraum Wald in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Der Waldfeenpfad ist ein idealer Familienwanderweg mit 3 km Länge und einer bequem zu gehenden Strecke mit wirklich interessanten Stationen für Kinder und Erwachsene.
Die Waldfee als Symbol des Briloner Waldes gibt interaktiv und informativ Anregungen und Denkanstöße zum Begreifen dieses wichtigen Naturraumes vor unserer Haustür im Wandel der Zeiten.

Wer länger gehen möchte, kann den Themenweg Geologischer Sprung in Angriff nehmen - Start/Ziel ist identisch mit dem des Waldfeenpfades.

Autorentipp

Der Weg ist kinderwagengerecht - allerdings besteht der Untergrund aus Schotter.

outdooractive.com User
Autor
Dominik Andreas
Aktualisierung: 12.07.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hängeberg, 518 m
Tiefster Punkt
483 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Gruß

Sicherheitshinweise

Unterwegs finden Sich zwei Schutzhütten (bei Station 8).

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist hilfreich.

Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Start

Parkplatz gegenüber Landgasthof Gruß (495 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.377877, 8.589436
UTM
32U 471425 5691927

Ziel

Parkplatz gegenüber Landgasthof Gruß

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz mit der Infotafel geht es über die Straße am Landgasthof Gruss vorbei. An der nächsten Weggabelung den linken, geschotterten Weg nehmen. Nach ca. 100 Metern erreicht man schon die 1. Station - das Baummikado. Dann im Uhrzeigersinn den kurzen Anstieg Richtung Station 2. Anschließend folgt man immer der "kleinen Waldfee" rund um den Hängeberg, bis man wieder zur 1. Station gelangt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhaltestelle: Brilon-Stadt (3 km), Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de
Bushaltestelle: Gasthof Gruß, Fahrplanauskunft: www.bahn.de

Anfahrt

Südliche Ortsrandlage von Brilon, an der Schnittstelle der Straßen B251 und L870

Parken

Wanderparkplatz gegenüber Landgasthof Gruß
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die schönsten Wanderwege Brilon & Olsberg (erhältlich bei den Tourist Infos Brilon und Olsberg)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon & Olsberg ISBN: 978-3-86636-919-1


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Sabine Grotthoff
21.11.2016 · Community
Der Waldfeen-Pfad ist für Familie ein ganz tolles Naturerlebnis. So kann man Kinder für die Natur begeistern. Mit meinen Enkelkindern gestern den Weg erwandert und ganz begeistert.
mehr zeigen
Gemacht am 20.11.2016
Dominik Andreas
Schöner Weg für Familien, Spaziergänger und Naturinteressierte.......Spannende, verständliche Erlebnisstationen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
44 hm
Abstieg
44 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.