Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Westfelder Antoniussteig W3

· 4 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Profilbild von SGV Westfeld-Ohlenbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
SGV Westfeld-Ohlenbach
  • Auf der Kalten Kirche
    / Auf der Kalten Kirche
    Foto: SGV Westfeld-Ohlenbach, Community
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km

Premiumwanderweg Westfelder Antoniussteig
mittel
10,3 km
3:15 h
310 hm
310 hm

Kaum ein anderer Ort im Sauerland hat 

Sommer wie Winter soviel zu bieten wie der

Stattlich anerkannte Luftkurort  , Bundesgolddorf  ,Ski Langlaufzentrum und Premiumwanderdorf Westfeld Ohlenbach . 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Auf der Ennest, 692 m
Tiefster Punkt
Eitmecke, 483 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderportal Heinrich Himmelreich Platz (484 m)
Koordinaten:
DG
51.161161, 8.417785
GMS
51°09'40.2"N 8°25'04.0"E
UTM
32U 459288 5667908
w3w 
///eifrige.sanft.logisch

Wegbeschreibung

Westfelder  Antoniussteig W 3

Die Panoramatour Antoniussteig ist der dritte Westfeld – Ohlenbacher Premiumwanderweg .

Vom Startpunkt aus wandern wir mit W3 Richtung Kirche Lenne abwärts .

Der Antoniussteig  folgt der alten Heidenstrasse , Jakobsweg  Richtung Oberkirchen bis zum Sattel zwischen dem Hirschberg und dem Graftenberg . Dort ist neben der kleinen Antoniuskapelle noch ein Kreuz mit Korpus und die letzte erhaltene Station eines alten Kreuzweges zu finden . Mit traumhaft schönen Aussichten und extra angelegten Pfaden  geht die Panoramatour  zu dem , und durch das  NSG Kalte Kirche . Der erhalt dieser Heidelandschaften , die im Besitz des SGV sind , stellen neben Naturschutz im allgemeinem  einen wichtigen Aspekt der Arbeit des SGV da . So wird sowohl in Eigenregie (NSG  Rehhecke) als auch in  Zusammenarbeit mit der Biologischen Station des HSK ( NSG Kalte Kirche )  versucht diese NSG  für nachfolgende Generationen zu erhalten . Oberhalb der Flugwache , die  aus dem 2. Weltkrieg stammt  , führt der Westfelder Antoniussteig weiter Richtung Döpps Feldscheune ( Rastmöglichkeit ). Frisch auf  geht es zum höchsten Punkt des Steiges auf die Ennest  691 Meter über  n. N.

Das Soldatengrab hier oben Informiert und  erinnert uns an die furchtbaren Kämpfe die ende des Zweiten Weltkrieges im oberen Lennetal  getobt haben .

Über denn Wanderparkplatz Ennest an der B236 geht es nun hinab und durch das malerische  Bundesgolddorf Westfeld zurück zum Ausgangspunkt .

Einkehrmöglichkeiten : Gastronomie in Westfeld 

Parkmöglichkeiten : Sportplatz und Langlaufzentrum  

Bushaltestelle : Schneider – Kirche        

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Winterberg

Bus Linie S 40 Winterberg Schmallenberg

Bushaltestelle Schneider 3 min Gehzeit zum Start

Parken

Parkplatz am Sportplatz

Koordinaten

DG
51.161161, 8.417785
GMS
51°09'40.2"N 8°25'04.0"E
UTM
32U 459288 5667908
w3w 
///eifrige.sanft.logisch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Profilbild
Silke Knispel
30.06.2020 · Community
Sehr abwechselungreiche Wanderung mit schönen Aussichten durch Wald, Waldrand, offene Bergpfade z.T. durch Heidefläche. Die Pfade waren Teils breit, teilweise sehr schmal, für Menschen mit normaler Kondition nie zu anstrengend. Durch die Abwechslung ist unsere 3jährige Tochter 9 km des Weges selber gelaufen. Zecken sind hier bei ausreichend warmen Wetter natürlich auch gerne unterwegs...
mehr zeigen
Gemacht am 22.06.2020
Sauerland Bilder
18.02.2020 · Community
Landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit tollen Aussichten. Interessante Wegführung, die inzwischen mit neuen Wegweisern sehr gut ausgeschildert wurde. Ausreichend Sitzbänke am Wegesrand.
mehr zeigen
Gemacht am 26.10.2019
Wiesenweg
Foto: Sauerland Bilder, Community
Sonnenuntergang im Schmallenberger Sauerland
Foto: Sauerland Bilder, Community
Atemberaubende Aussicht
Foto: Sauerland Bilder, Community
Schmaler Pfad
Foto: Sauerland Bilder, Community
Wiesenweg und tolle Aussicht
Foto: Sauerland Bilder, Community
Waldsofa mit toller Aussicht
Foto: Sauerland Bilder, Community
Wiesenweg mit Blick auf Westfeld
Foto: Sauerland Bilder, Community
Antoniushäuschen
Foto: Sauerland Bilder, Community
Übersichtliche Wegweiser
Foto: Sauerland Bilder, Community
Übersichtliche Wegweiser
Foto: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Foto: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Foto: Sauerland Bilder, Community
Vernebelte Aussicht ins Schmallenberger Sauerland
Foto: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Foto: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Foto: Sauerland Bilder, Community
Naturschutzgebiet Kalte Kirche
Foto: Sauerland Bilder, Community
Marie F.
16.10.2019 · Community
Insgesamt eine schöne Rundwanderung, besonders in der ersten Hälfte gibt es wunderschöne Ausblicke.. Die Steigung ist gut zu schaffen. Stellenweise ist die Wegführung etwas unklar, die Beschilderung W3 hilft jedoch an unsicheren Stellen.
mehr zeigen
Gemacht am 13.10.2019
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Wiesenweg
Sonnenuntergang im Schmallenberger Sauerland
Atemberaubende Aussicht
Schmaler Pfad
+ 23

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
310 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour Heilklima

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.