Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Ziegenberg-Rüggenweg (D5)

(1) Wanderung • Sauerland
  • Kirche St. Franziskus von Assisi in Dreislar
    / Kirche St. Franziskus von Assisi in Dreislar
    Foto: Patrick Vogt, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • Dorfmitte Dreislar mit Spielplatz
    / Dorfmitte Dreislar mit Spielplatz
    Foto: Patrick Vogt, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • Schwerspatmuseum Dreislar
    / Schwerspatmuseum Dreislar
    Foto: Patrick Vogt, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
Karte / Ziegenberg-Rüggenweg (D5)
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5
Wetter

Der Rundwanderweg ist 7 km lang und bietet schöne Aussichten auf die naheliegenden Berge.
leicht
5,2 km
1:27 Std
110 m
110 m
Ein abwechselungsreicher Tal- und Bergweg verbindet das „Ölfetal“ über den „Ziegenberg“ und den „Rüggen“ mit dem „Schwinkeltal “. Wiesen, Felder und Wald wechseln sich ab. Vom Ziegenberg ergeben sich schöne Aussichten ins angrenzende Hessen. Am Gipfelkreuz laden Bänke zur Rast ein mit einem besonders schönen Blick auf Dreislar und den „Linsenberg“ im Hintergrund.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten:

  • Schwerspatmuseum Dreislar
  • Geologischer Aufschluss
  • St. Franziskus Kirche
  • Severinusbrunnen am Pfarrheim
  • Kreuzweg

Zum Ruhen:

  • Rast- und Wanderparkplatz "Im Schwinkel"
  • Dorfplatz mit angegrenzen Spielplatz

outdooractive.com User
Autor
Karuna Eckel
Aktualisierung: 29.05.2017

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höhenlage
445 m
355 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Evtl. Schwierigkeiten bei Schnee im Dezember bis März

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Weitere Infos und Links

www.dreislar.de

www.medebach-touristik.de

Start

Wanderportal Dorfmitte Dreislar (365 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.149221 N 8.691151 E
UTM
32U 478397 5666464

Ziel

Wanderportal Dorfmitte Dreislar

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt in der Ortsmitte wo die Wandertafel eine Übersicht über alle Wege und deren Verläufe zeigt. Sie folgen der Ölfestraße in Richtung Neukirchen, bis der D5 nach ca. 300 m am „Wolmeringhauser Hof“ rechts abbiegt. Nach wenigen Metern knickt die Straße rechts ab, Sie gehen geradeaus „Unterm Ziegenberg“ weiter bis Sie der Weg links steil bergan auf den „Ziegenberg“ führt. Ruhebänke mit Blick auf Dreislar laden zum Verweilen und Träumen ein. Am großen Wegweiser „An der Gemeinde“ ist erhöhte Aufmerksamkeit geboten um den weiteren Weg über den Rüggen zu finden. Zwischen zwei landwirtschaftlichen Gebäuden hindurch ist der Weg anfangs noch geteert und geht bald in einen Wiesen- bzw. Waldweg über. Beim Einmünden auf die Berger Straße geht es links und nach 250 m wieder links abwärts zum Parkplatz bzw. Rastplatz „Im Schwinkel“. Bis zum Ausgangspunkt sind es dann noch ca.0,8 km.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Von Medebach: Bus R44 (BRS): Medebach - Dreislar - Hallenberg
  • Von Winterberg: Bus S50 (BRS): Winterberg - Hallenberg / Umsteigen in Hallenberg in Bus R44
  • Von Brilon/Olsberg Bus S30 (RLG): Brilon - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44
  • Von Korbach Bus 550 (NVV): Korbach - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44
  • Von Frankenberg Bus 530 (NVV): Frankenberg - Lichtenfels - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44

Anfahrt

  • Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.
  • Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.

Parken

  • Parkplatz am Kirchplatz bzw. Schwerspatmuseum oberhalb der Kirche
  • Rast- und Wanderparkplatz "Im Schwinkel"
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Heike Schäfer
22.09.2016
Eine feine kleine Runde ab dem Wanderportal in Dreislar. Sehr gut beschrieben. Das GIPFELKREUZ ist nicht direkt auf dem Weg, ist als Abstecher mit dem Hinweisschild " Aussichtspunkt Zum Opholt" gekennzeichnet. Auf alle Fälle mitnehmen !!!
Bewertung
Auf dem Weg
Auf dem Weg
Foto: Heike Schäfer, Community
Aussichtspunkt Opolt
Aussichtspunkt Opolt
Foto: Heike Schäfer, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:27 Std
Aufstieg
110 m
Abstieg
110 m
Rundtour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.