Share
Grenze NRW Hessen

Review

Briloner Kammweg

Details

Konrad Friedgen

June 19, 2018 · Community
Diese traumhafte Route über die Höhenzüge des Hochsauerlandes ist ein überaus abwechslungsreiches Wandervergnügen. Ob man die 1. Etappe von Willingen nach Brilon auf dem Rothaarsteig oder dem Briloner Kammweg hinter sich bringt, ist dabei vollkommen egal, da beide Routen dem gleichen Streckenprofil folgen. Ein überaus hoher Pfadanteil, herrliche Weitblicke und die Abgeschiedenheit der Landschaft begeistern jeden Wanderer. Wer allerdings die sehenswerten Bruchhauser Steine mitnehmen will, der muss eine zusätzliche Rundschleife von ca. vier Kilometern in Kauf nehmen. Insgesamt verlängert sich die Wanderdistanz der 1. Etappe von Willingen nach Brilon damit von 26 auf insgesamt 30 Wanderkilometer, also eine ganz schöne Hausnummer mit Steilanstiegen am Ginsterkopf, die nicht zu verachten sind. Im zweiten Teilabschnitt von Brilon nach Willingen prägen in der Mehrzahl breite Forstwege das Routenprofil des Kammweges. Hier tritt die Einsamkeit der Landschaft ganz besonders zu Tage. Knackige Anstiege zum Hemberg und zum Dreiskopf erfordern ein gehöriges Maß an Kondition. So vereinigen sich die beiden Etappen zu einem rund fünfzig Kilometer langen Wandererlebnis der Superlative. Hier ein Link zum ausführlichen und bebilderten Wanderbericht der Wehrer Watzmänner: https://www.die-wehrer-watzmaenner.de/index.php?option=com_content&view=article&id=355:briloner-kammweg&catid=20:rothaargebirge&Itemid=115
Done at May 26, 2018
Traumhafte Weitsichten vom Hohen Istenberg
Traumhafte Weitsichten vom Hohen Istenberg
Photo: Konrad Friedgen, Community
An den Bruchhauser Steinen
An den Bruchhauser Steinen
Photo: Konrad Friedgen, Community
An den Bruchhauser Steinen
An den Bruchhauser Steinen
Photo: Konrad Friedgen, Community
Friedenskapelle an Borbergs Kirchhof
Friedenskapelle an Borbergs Kirchhof
Photo: Konrad Friedgen, Community
Auf dem Hohen Eimberg
Auf dem Hohen Eimberg
Photo: Konrad Friedgen, Community

outdooractive.com User
What's your comment?