Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Briloner Kammweg: Etappe von Willingen über den Hohen Eimberg nach Brilon

· 2 reviews · Hiking trail · Sauerland
Responsible for this content
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Rothekopf Briloner Kammweg
    / Rothekopf Briloner Kammweg
    Photo: Dominik Andreas, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Hoher Eimberg
    / Hoher Eimberg
    Photo: Dominik Andreas, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Marktplatz Brilon
    / Marktplatz Brilon
    Photo: Dominik Andreas, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • /
    Photo: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • /
  • /
    Photo: Sauerland-Tourismus e.V.
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Hoher Eimberg Brilon

2. Etappe (22 km) auf dem Briloner Kammweg von Willingen über die NRW/Hessen-Landesgrenze zurück zum Briloner Marktplatz

moderate
21.3 km
6:07 h
513 m
627 m

Gleich zu Beginn geht es hoch auf den Hohen Eimberg. Das geht ordentlich in die Beine. Dafür bleibt die Route nun erst einmal oben. In beständigen Hochlagen zwischen 700 und 800 Metern oberhalb des Meeresniveaus verläuft der Briloner Kammweg über die weiten Höhen zwischen Hoppecke und Itter.

Endlos erscheinen die Wälder, eine ungewohnte Stille macht sich breit. Allmählich beschleicht einen wieder das Gefühl von Mystik und Zauber. Etwas eigenartig Schönes, vielleicht sogar Feenhaftes liegt über der Landschaft. Langsam senken sich die bewaldeten Höhen dann aber doch zur Hoppecke hinab. Der Fluss wird gequert, bevor man wieder steil auf die Höhenzüge rund um Brilon ansteigt. Schlagartig ändert sich das Landschaftsbild.

Die tiefen Fichten- und Buchenwälder haben der grünen Heckenlandschaft der Briloner Höhen Platz gemacht, Karst hat Urgestein abgelöst. Ein klares Indiz, dass bald wieder der Briloner Marktplatz erreicht ist. Von Brilon über die Höhen links und rechts der Hoppecke.

Author’s recommendation

...

outdooractive.com User
Author
Dominik Andreas
Updated: October 11, 2017

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
802 m
Lowest point
411 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Historische Innenstadt Brilon
Waldhotel Klaholz Brilon
Landgasthof Gruß

Safety information

Rettungspunkte an den Wanderwegpfosten

Equipment

Festes Schuhwerk

Tips, hints and links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Start

Willingen Bahnhof (577 m)
Coordinates:
Geographic
51.293383, 8.603851
UTM
32U 472378 5682525

Destination

Marktplatz Brilon

Turn-by-turn directions

Willingen Bahnhof - Straße überqueren - hoch zum Hohen Eimberg - Butterdelle - Rothekopf - Hirschplätze - Huckeshohl - Teufelsgrund - Bremecketal - Pulvermühle - Hängeberg - Brilon Marktplatz

Public transport

Public transport friendly

DB-Bahnhöfe:

Brilon-Stadt Bahnhof
Willingen (Upland) Bahnhof

Getting there

Anfahrt nach Brilon:

aus westlicher Richtung:
A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann
A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon

aus nördlicher Richtung:
Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren
und weiter auf der B480 bis Brilon

aus östlicher Richtung:
A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

aus südlicher Richtung:
bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

Parking

Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt rund um den Marktplatz Brilon. Ansonsten kostenlose Parkplätze am Kreishaus/Polizei.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderkarte Brilon Olsberg ISBN: 978-3-86636-919-1

Author’s map recommendations

Wanderkarte Brilon Olsberg ISBN: 978-3-86636-919-1


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.0
(2)
Fabian Schmick
October 15, 2017 · Community
Sehr schöne zweite Etappe des Briloner Kammweges. Die Strecke ist nicht sonderlich anstregend und gut zu schaffen. In der ersten Hälfte der Strecke gibt es genügend Rastmöglichkeiten, anschließend eher weniger bis garnicht.
show more
Done at October 15, 2017
Photo: Fabian Schmick, Community
Photo: Fabian Schmick, Community
Photo: Fabian Schmick, Community
Only text reviews are shown.

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
21.3 km
Duration
6:07 h
Ascent
513 m
Descent
627 m
Public transport friendly Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.