Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Golddorf-Route Oberhenneborn mit Bienen-Lehrpfad

· 6 reviews · Hiking trail · Sauerland
Responsible for this content
Schmallenberger Sauerland Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland
    / Blick auf Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Kreuzberg Kapelle direkt an der Golddorf-Route
    / Kreuzberg Kapelle direkt an der Golddorf-Route
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Tolle Aussicht auf Oberhenneborn
    / Tolle Aussicht auf Oberhenneborn
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Direkt am Weg: Bienenlehrpfad der Imkerei Winfried Kieserling
    / Direkt am Weg: Bienenlehrpfad der Imkerei Winfried Kieserling
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Altes Backhaus im Ortskern von Oberhenneborn
    / Altes Backhaus im Ortskern von Oberhenneborn
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Wanedrparkplatz am Todesbruch (Aufgangspunkt der Golddorf-Route)
    / Wanedrparkplatz am Todesbruch (Aufgangspunkt der Golddorf-Route)
    Photo: Thorsten Schulte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • Henne-Rartal - Auf dem Kreutz bei Oberhenneborn
    / Henne-Rartal - Auf dem Kreutz bei Oberhenneborn
    Photo: Schmallenberger Sauerland Tourismus
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 Wüllners Landgasthof

Die Golddorf Route führt rund um den Ort Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland und bietet schöne Ausblicke auf den Ort und die Umgebung.
moderate
10.3 km
2:30 h
298 m
298 m
Phantastische Aussichten und Sehenswürdigkeiten säumen die Golddorf-Route, die an der Friedenseiche im Bundesgolddorf Oberhenneborn beginnt und durchgehend mit einem goldenen G auf rotem Grund markiert ist. Auf der Strecke parallel zum Ruttenberg überqueren Wanderer das Flüsschen Sachmecke und erreichen alsbald einen Felsen – die „Henneborner Loreley“. Zwischen zwei Riesen-Fichten hindurch führt die Tour talabwärts zur SGV-Hütte Oberhenneborn - und dann steil bergan. Jeder Schritt lohnt sich, denn oben eröffnet sich ein fantastischer Blick über das Hennetal! An einem Bildstock vorbei ziehen die Wanderer dann um den Heyer Knochen herum bis zur Kreuz-Kapelle und kehren schließlich auf dem Bienen-Lehrpfad nach Oberhenneborn zurück.
outdooractive.com User
Author
Gästeinformation Schmallenberger Sauerland
Updated: June 22, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
562 m
Lowest point
430 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Gastronomie entlang der Golddorf Route-Oberhenneborn:

Weitere Restaurants, Unterkünfte und Aktivmöglichkeiten im Schmallenberger Sauerland finde Sie hier.

Start

Schmallenberg-Oberhenneborn, Wanderparkplatz im "Todesbruch" (432 m)
Coordinates:
Geographic
51.228550, 8.296290
UTM
32U 450864 5675476

Destination

Schmallenberg-Oberhenneborn, Wanderparkplatz im "Todesbruch"

Public transport

Oberhenneborn wird durch die Buslinie 465 angefahren. Für den Einstieg in die Golddorf-Route nutzen Sie die Haltestelle "Todesbruch". Von Schmallenberg aus erreichen Sie Oberhenneborn, mit Umstieg in Bad Fredeburg, mit den S90 / 369 / 466 und 465.
zur Fahrplanauskunft. www.rlg-online.de
Mit der Schmallenberger Sauerland Card fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn.

Parking

Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Wanderparkplatz "Todesbruch" am Ortseingang von Oberhenneborn.
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderinformation "Golddorf Routen im Schmallenberger Sauerland" Wanderkarte Schmallenberg (Maßstab 1:25.000) Beide Karten erhalten Sie in der Gästeinformation in Schmallenberg bzw. bei den Verkehrsvereinen vor Ort.


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.7
(6)
Andreas Albrecht
September 17, 2019 · Community
Tolle Runde. Sehr abwechslungsreich landschaftlich hervorragend mit tollen Ausblicken
show more
Jörg Rüwald
April 18, 2019 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Route durch viel Wald mit netter Einkehrmöglichkeit am Ende. Kurze Stücke sind recht steil, aber machbar.
show more
Done at April 17, 2019
Show all reviews

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.3 km
Duration
2:30 h
Ascent
298 m
Descent
298 m
Loop Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.