Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Schmalahtalrundweg (Qualitätstour Wanderbares Deutschland)

· 9 reviews · Hiking trail · Olsberg · open
Responsible for this content
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Feuereiche auf dem Rothaarsteig
    / Feuereiche auf dem Rothaarsteig
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Rothaarsteig Wegezeichen Hauptweg
    / Rothaarsteig Wegezeichen Hauptweg
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Blick von den Bruchhauser Steinen ( Foto Kappest)
    / Blick von den Bruchhauser Steinen ( Foto Kappest)
    Photo: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Hier erlebenSie Olsbergs Natur in seiner ganzen Schönheit.

Diese mittellange Tour hat von allem etwas: Viele Highlights am Weg, eine naturbelassene Wegeführung und zu guter Letzt ein schönes Fachwerkdorf mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten.

 

open
moderate
8.5 km
2:31 h
225 m
225 m

Die Schmalahtaltour geht an der Feuereiche am Rothaarsteig los und führt mit Ausblicken auf das Golddorf Elleringhausen vorbei zum InfoCenter der Bruchhauser Steine. Hier wird der Abstecher hoch zu den steinernden Giganten empfohlen. Ein Eintritt für den Besuch der Bruchhauser STeine ist erforderlich und muss am InfoCenter entrichtet werden. Dieser Abstecher wird ca. 2 km Wegstrecke zusätzlich bedeuten, die sich lohnen.

Ein Blick auf das, in Privatbesitz befindliche Wasserschloss und das Europagolddorf Bruchhausen belohnt die Anstrengung des leichten Aufstiegs. Des Weiteren erreicht man den Silbersee, das Trinkwasser für Brilon. Nicht umsonst hat der See diesen schönen Namen.

 

Author’s recommendation

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie das Info-Center der Bruchhauser Steine. www.stiftung-bruchhauser-steine.de 

outdooractive.com User
Author
Mechthild Funke
Updated: March 04, 2019

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
650 m
Lowest point
480 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Achtung: der Silbersee ist das Trinkwasser für die Stadt Brilon. Bitte nicht im See erfrischen.

Equipment

*Feste Schuhe.

* leichte Wanderausrüstung

* Wanderkarte Brilon-Olsberg.

* Trinkflasche

 

Tips, hints and links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

www.olsberg-tourismus.de

www.sauerland-wanderdörfer.de

www.deutscher-wanderverband.de 

www.stiftung-bruchhauser-steine.de

 

Start

Wandertafel an der Feuereiche auf dem Rothaarsteig, Olsberg Bruchhausen (542 m)
Coordinates:
Geographic
51.329483, 8.565302
UTM
32U 469714 5686555

Destination

Wandertafle an der Feuereiche auf dem Rothaarsteig, Olsberg Bruchhausen

Turn-by-turn directions

Gestartet wird auf dem kleinen Parkplatz direkt an der Feuereiche, zwischen Olsberg-Bruchhausen/Elleringhausen und Willingen/Brilon.

Einmal die Strasse überqueren .

Gut ausgeschildert und markiert mit dem Wegezeichen B1 und dem Wegezeichen des Rothaarsteigs führt der Wanderweg um den in Richtung Bruchhausen. Durch das Tor zum Rothaarsteig und unterhalb des InfoCenters der Bruchhauser Steine geht es mit schönem Blick in /oberhalb des Golddorfs.

Durch das  Info-Center der Bruchhauser Steine hat man die Möglichkeit die Steine durch Eintrittsgebühr ebenfalls zu

erwandern( zusätzl. ca. 2 km). Die 4 steinernde Giganten sind es auf jedem Fall wert, diese zusätzlichen Kilometer anzugehen. ( Weitere Inforamationen unter: www.stiftung-bruchhauser-steine.de )

Bergan geht es nun weiter um den Istenberg herum. Der Silbersee , das Briloner Trinkwasser liegt dann auf dem letzten Drittel der Tour am Wegesrand. Hier ist eine Rast empfehlenswert. Das Wasser darf allerdings nicht zur Erfrischung genutzt werden. Hinweisschilder weisen darauf hin.

Die letzte Teilstrecke führt dann bergan zum Wanderparkplatz an der Feuereiche zurück.

 

 

 

Public transport

Bahnhof Olsberg ( Bahnstrecke Hagen-Kassel)

Bahnhof Brilon-Wald ( Bahnstrecke Hagen-Kassel)

www.bahn.de 

R 31 Busverbindung Olsberg-Bruchhausen oder Elleringhausen

Getting there

L 743 Olsberg-Elleringhausen in Richtung Brilon-Wald

www.routenplaner.de  

Parking

Direkt an der L 743 angelegter Parkplatz. Achtung: stark befahrene Landstrasse.

Die Parkfläche ist begrenzt. Falls die Parkplätze belegt sein sollten, kann unterhalb- am Bahntunnel Brilon-Wald gepakrt werden.

Ein Weg führt direkt unterhalb der Landstraße hoch zur Feuereiche.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Olsberg, Herausgeber Touristik und STadtmarketing Olsberg GmbH, Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.4
(9)
Angela Medee
August 04, 2019 · Community
Ist ganz nett, viel durch Wald, das meiste auf Forstwegen. Zum Ende der Silbersee ist ein Highlight. Für den frühen Wanderer ist leider keine Besteigung zu den vier Felsen möglich. Diese Kosten ja Eintritt und am Wochenende wird da erst um 10(!) Uhr geöffnet...Tour ist Hunde-tauglich
show more
Sonntag, 4. August 2019 1:30:12 nachm.
Photo: Angela Medee, Community
Sonntag, 4. August 2019 1:30:28 nachm.
Photo: Angela Medee, Community
Katrin Hilker
August 03, 2019 · Community
Sehr schöner Weg. Wir sind ihn in umgekehrter Richtung gelaufen. Da die regulären 8km schon ein ganzes Stück für die Wanderzwerge ist haben wir die Steine erst ausgelassen und sind nach der Wanderung mit dem Auto hin. Sehr sehenswert.
show more
Nebliger Silbersee
Photo: Katrin Hilker, Community
Einsam
Photo: Katrin Hilker, Community
Steine
Photo: Katrin Hilker, Community
Thomas Hofmann
September 30, 2018 · Community
Wunderschöner Rundwanderweg, perfekt beschildert. Auf jeden Fall kindergeeignet (ab 10J). Festes Schuhwerk empfiehlt sich.
show more
Photo: Thomas Hofmann, Community
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 2

Status
open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.5 km
Duration
2:31 h
Ascent
225 m
Descent
225 m
Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.