Choose a language
Community
Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking trail

Steimelweg (R1) Referinghausen

Hiking trail · Sauerland
Responsible for this content
Touristik-Gesellschaft Medebach mbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Kirche und Dorfmitte Referinghausen
    / Kirche und Dorfmitte Referinghausen
    Photo: Patrick Vogt, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • Gasthof Zur Post in Referinghausen
    / Gasthof Zur Post in Referinghausen
    Photo: Patrick Vogt, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Fernblick
    Photo: Sabine Risse, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km

Der Steimelweg ist nur 6 km lang und bietet herrliche Aussichten bis aufs Korbacher Land.
easy
6.8 km
2:17 h
213 m
213 m
Leichte Steigungen und herrliche Aussichten – das ist der sechs Kilometer lange Steimleweg (R1).

Author’s recommendation

  • Heimatstube
  • St. Nikolaus Kirche
  • Marienkapelle Heidenstraße
  • Niggenhuses Steinbruch
  • 14 Bildstöcke
  • Feuchtbiotop
Profile picture of Sabine Risse
Author
Sabine Risse 
Updated: April 27, 2017

Difficulty
easy
Stamina
Highest point
591 m
Lowest point
442 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

eventuelle Schwierigkeiten bei Schnee von November bis März

Tips, hints and links

http://www.medebach-touristik.de/

http://www.medebach-touristik.de/fileadmin/PDF_Rundwanderwege/Druckversion_Referinghausen_R1.pdf

http://www.referinghausen.de/

Start

Parkanlage Dorfmitte Referinghausen (442 m)
Coordinates:
DD
51.248614, 8.678967
DMS
51°14'55.0"N 8°40'44.3"E
UTM
32U 477593 5677521
w3w 
///trots.dinosaur.roughing

Destination

Parkanlage Dorfmitte Referinghausen

Turn-by-turn directions

Los geht’s am Wanderportal in der kleinen Parkanlage in der Ortsmitte. Über den Dorfplatz führt die Route an der St. Nikolaus Kirche vorbei in Richtung Düdinghausen. Die Mutter Gottes an der Mariengrotte unterhalb des Friedhofs grüßt die Wanderer auf ihrem Weg. Ein historischer denkmalgeschützter Marienbildstock folgt nach etwa 200 Metern. Am Ortsausgang von Referinghausen naht der eigentliche Anstieg. Vor dem Sportplatz geht es links ab an einer Feldscheune vorbei und geradeaus bergauf. Schon bald liegt Düdinghausen zu Füßen. Am Horizont schweift der Blick bis nach Goldhausen bei Korbach. Nach verdienter Rast weist die Wegmarkierung links nach Titmaringhausen. Vorbei an Feldern, Wiesen und durch Wald führt die Route dorthin. Ein Abstecher ins Dorf selbst lohnt sich. Tipp: Schauen Sie sich das alte Fachwerkhaus „Fresenhof“ an. Am Friedhof und an der „Wilden Aar“ entlang geht es über den Medebacher Bergweg zurück nach Referinghausen, wo die „Alte Schmiede“ das Ende des Rundweges markiert.

Note


all notes on protected areas

Public transport

  • Von Willingen: Bus R46 (RLG): Willingen-Düdinghausen / Umsteigen in den R48 nach Referinghausen
  • Von Winterberg: Bus R48 (RLG): Winterberg - Referinghausen - Düdinghausen
  • Von Korbach:Bus 550 (NVV): Korbach-Medebach / Umsteigen in den R46 Richtung Düdinghausen / Umsteigen in den R48 Richtung Referinghausen
  • Von Frankenberg (Eder): Bus 530 (NVV): Frankenberg-Lichtenfels-Medebach / Umsteigen in den R46 Richtung Düdinghausen / Umsteigen in den R48 Richtung Referinghausen

Getting there

  • Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.
  • Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.
  • Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.
  • Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.
  • Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg und dann nach Küstelberg, Deifeld, Referinghausen.

Coordinates

DD
51.248614, 8.678967
DMS
51°14'55.0"N 8°40'44.3"E
UTM
32U 477593 5677521
w3w 
///trots.dinosaur.roughing
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
easy
Distance
6.8 km
Duration
2:17h
Ascent
213 m
Descent
213 m
Loop

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.