Immer wieder auf und ab geht es im Sauerland vorbei an hübschen Fachwerkhäuschen , durch schwingende Landschaften mit grünen Hügeln, langen Bergkämmen und weiten Tälern.
Tageswandertouren gelingen bestens auf den Sauerland-Spuren, auf den Fernwanderwegen Sauerland-Höhenflug, Sauerland-Waldroute und Rothaarsteig wird die Vielfalt der Region erkundet. Die Sauerland-Wanderdörfer – das sind Winterberg & Hallenberg, Willingen, Brilon, Diemelsee, Lennestadt & Kirchhundem, Medebach, Olsberg sowie Schmallenberg & Eslohe – sind die attraktivsten Wanderorte der Region. Sie bieten dem Wandergast abwechslungsreiche Wanderwegenetze, die wandersicher und „unverlaufbar“ markiert und beschildert sind. In jedem Ort gibt es mit mindestens einen zertifizierten Prädikatswanderweg, was natürlich beste Voraussetzungen für unvergessliche Wandertage schafft.

Vor echte Herausforderungen stellt so mancher Berg im Sauerland die Rennradfahrer und Mountainbiker, zahlreiche Tourenkilometer auf knackig ansteigenden Straßen oder auf attraktiven Trails werden hier absolviert. Doch auf dem Regionen verknüpfenden RuhrtalRadweg, den reizvollen Routen MöhnetalRadweg und Ruhr-Sieg-Radweg oder auf dem familienfreundlichen SauerlandRadring sind auch Freizeitradler bestens unterwegs. Schließlich sind diese Wege flussbegleitend und auf ehemaligen Bahntrassen angelegt – und damit weitgehend steigungsarm.

Auch die Wintermonate werden hier nicht unbewegt verbracht: Die Region ist das größte Wintersportgebiet nördlich der Alpen, die Wintersport-Arena Sauerland präsentiert sich mit 150 Liften, 300 Hektar Pistenfläche und 400 Kilometern Qualitätsloipen in den Hochlagen als wahres Ski- und Langlaufparadies.

Informationen und Buchungen:

Sauerland-Tourismus e. V., Bad Fredeburg
Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg
E-Mail: info@sauerland.com
Telefon: 02974 - 20 21 90