Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Danzturm

Aussichtsturm · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Danzturm
    / Danzturm
    Foto: Stadtwerbung Iserlohn
  • / Danzturm im Schnee
    Foto: Stadtwerbung Iserlohn
  • / Danzturm im Winter
    Foto: Stadtwerbung Iserlohn
  • / Danzturm
    Foto: Stadtwerbung Iserlohn
Ein Turm mit Geschichte. 1909 wurde der neue Turm eingeweiht. Er ist 28 m hoch mit einer Aussichtsplattform, die einen herrlichen Rundblick über das sauerländische Mittelgebirge und im Norden bis zum Hellweg bietet. Der Danzturm ist heute einer der "Leuchttürme" der Stadt Iserlohn und liegt mitten im Stadtwald auf dem Fröndenberg 384,5 m über NN. Die Öffnungszeiten des Turms sind mit denen des gleichnamigen Panorama-Restaurants identisch.

Der Danzturm wurde 1908/1909 errichtet in unmittelbarem baulichen Anschluss an die Erweiterungsgebäude der ehemaligen optischen Telegrafenstation Nr. 43, die Teil der 1833 eingerichteten Telegrafenlinie Berlin und Koblenz war.

Der Turm erhielt seinen Namen nach dem am 28. Mai 1905 verstorbenen Ehrenbürger der Stadt Iserlohn, Professor Ernst Danz. Dieser hatte sich unter anderem auf dem Gebiet des höheren Schulwesens verdient gemacht und sich intensiv für die Aufforstung des Iserlohner Stadtwaldes eingesetzt. Um den Bau des Turmes zu finanzieren, sammelte man Geld in der Iserlohner Kaufmannschaft und der Bevölkerung, des Weiteren fand in der „Alten Halle“ auf der Alexanderhöhe am 10. und 11. Oktober 1908 ein als großes Volksfest ausgerichteter Basar statt. Auf dem Basar wurden ca. 12.500 Mark eingenommen.

Aus diesen Spendengelder wurde der Turm von der Baufirma Otto Schmidt erbaut, geplant wurde er von den Architekten Gebr. Fromme. Mit einem großen Festakt und der Ansprache des damaligen ersten Bürgermeisters Hölzerkopf erfolgte am 22. Mai 1909 auf dem Telegraphenberg die Turmeinweihung. Er ist 28 m hoch und bietet einen herrlichen Rundblick über das Sauerland und den Hellweg. Der sauerländische Gebirgsverein brachte für sein Gründungsmitglied Prof. Danz eine Gedenktafel am Turm an. Der Danzturm wurde zum Wahrzeichen der Stadt und überstand unbeschadet den Ersten und Zweiten Weltkrieg.
Für den Freizeitspaß in der Wintersaison sorgt die Wiese direkt unter dem Danzturm. Sie lädt auch in den Abendstunden bei Flutlicht zum Rodeln und Skifahren ein. Ein besonderes Highlight sind die alljährlichen Stadtmeisterschaften im Skifahren.

Der Danzturm ist frei zugänglich, sofern das Restaurant im Nachbargebäude geöffnet hat. Von der Aussichtsplattform aus überblickt man die Stadt Iserlohn und schaut bei gutem Wetter bis nach Dortmund, Unna und Hamm.

Preise:

frei zugänglich, wenn Restaurant geöffnet siehe: www.danzturm-iserlohn.de


Profilbild von Tanja Götz
Autor
Tanja Götz
Aktualisierung: 12.10.2020

Koordinaten

DG
51.363127, 7.686569
GMS
51°21'47.3"N 7°41'11.6"E
UTM
32U 408560 5691026
w3w 
///aufführt.monate.gestoppt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,8 km
2:19 h
266 hm
229 hm
342,6 km
93:58 h
7.395 hm
7.372 hm
11,3 km
3:45 h
354 hm
347 hm
12 km
4:30 h
341 hm
348 hm
14,1 km
5:00 h
361 hm
361 hm
142,3 km
9:30 h
365 hm
931 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Danzturm

Danzweg 60
58644 Iserlohn
Telefon 02371-778234 Fax 02371-7897041

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 9 Touren in der Umgebung
Top mittel
11,4 km
3:30 h
373 hm
373 hm

Auf der Sauerland-Waldroute starten und durch den urwüchsigen Wald bis zur alten Telegrafenstation am Danzturm wandern. Das erste Highlight der ...

12
von Kirsten Wobbe,   Sauerland-Tourismus e.V.
Top mittel geöffnet
23,2 km
6:51 h
671 hm
759 hm

Eine sagenhafte Wanderung durch die Wälder Iserlohns

von Julia Fust,   Sauerland-Tourismus e.V.
Karte / Vom Danzturm zu den Stadtsteichen
leicht
7,8 km
2:19 h
266 hm
229 hm

von Tanja Götz,   Märkischer Kreis
Top mittel Etappentour
342,6 km
93:58 h
7.395 hm
7.372 hm

Zauberhaft mystisch und immer wieder anders - so ist die Sauerland-Waldroute. Naturschauspiele, tiefe Wälder und geheimnisvolle Plätze zeigen ...

1
von Julia Fust,   Sauerland-Tourismus e.V.
Top mittel
11,3 km
3:45 h
354 hm
347 hm

Dieser zauberhafte Rundwanderweg durch den Iserlohner Wald verläuft über die Waldroute Richtung Danzturm bis Gut Holmecke.

5
von Tanja Götz,   Märkischer Kreis
Top schwer
12 km
4:30 h
341 hm
348 hm

Ausgehend vom Grüner Tal führen Feld- und Waldwege in hügeliges Gelände mit artenreichen Laubmischwäldern. Herrliche Weitblicke und kühle Bäche ...

18
von Sabine Risse,   Märkischer Kreis
Wanderung · Sauerland
Bergauf nach Kesbern
Top mittel
14,1 km
5:00 h
361 hm
361 hm

Wandern in den Iserlohner Norden nach Kesbern

von Tanja Götz,   Märkischer Kreis
Tourenradfahren · Sauerland
Lenneroute
Top mittel
142,3 km
9:30 h
365 hm
931 hm

Die Lenneroute ist geprägt von der Schönheit der Natur des Sauerlandes. Sie verspricht dem Radfahrer eine unglaubliche Fülle an tiefgrünen Wäldern, ...

1
von Lajana Kampf,   Sauerland-Tourismus e.V.
Top mittel
30,9 km
9:15 h
871 hm
1.029 hm

Der Drahthandelsweg führt auf historischen Pfaden durch den waldreichen, märkischen Teil des Sauerlandes. Iserlohn, Altena und Lüdenscheid waren in ...

1
von Beate Evers,   Märkischer Kreis
  • 9 Touren in der Umgebung