Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
eBike

Ruhr-Valme-Henne (Start Bestwig)

eBike · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Bergfried auf Eversberg.
    / Blick vom Bergfried auf Eversberg.
    Foto: Stefan st-fl (Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported)
  • / Der Bergfried der Burg Eversberg.
    Foto: Stefan st-fl (Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported)
  • / Das Bergbaumuseum informiert über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Bergleute.
    Foto: Stefan Didam-Schmallenberg (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de), Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
m 600 500 400 300 200 40 30 20 10 km

Gleich drei Flüsse stehen im Mittelpunkt dieser Runde.

mittel
47,5 km
2:20 h
669 hm
669 hm

Gleich drei Flüsse stehen im Zentrum dieser Runde. Am bekanntesten von ihnen, der Ruhr, startet die Runde in Bestwig. Sie führt über zunächst auf einer ehemalige Bahntrasse, "Bähnchen" genannt, über Heringhausen nach Ramsbeck. Die Tour führt weiter durch das Valmetal stetig bergauf nach Bödefeld.

Zunächst geht es auf einem Radweg von Westernbödefeld entlang der Landstraße, die aber bei Höringhausen verlassen wird. Über einen knackigen Anstieg bei Köttinghausen erreicht man mehrere Windräder. Später geht es sanft abfallend ins Ruhrtal. Bei Remblinghausen wird die die Landstraße erneut überquert und die Tour führt über Löllinghausen zurück nach Meschede, wo man auf den dritten Fluss, die Henne, trifft, die als Abfluss der Hennetalsperre durch einen schön angelegten Park in die Ruhr fließt.

Dort kann man einen Abstecher zum Hennesee machen und sich dort bei einer Rast neue Kräfte sammeln, bevor es über den RuhrtalRadweg durch Meschede und Wehrstapel wieder zurück nach Bestwig geht.

Autorentipp

In Meschede empfiehlt sich der HenneBoulevards. Dieser führt von der Mescheder Innenstadt bis zum Hennesee. Dort wartet als Highlight die Himmelstreppe.

outdooractive.com User
Autor
Sauerland-Radwelt e. V.
Aktualisierung: 28.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
529 m
Tiefster Punkt
257 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

 

 

Ausrüstung

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter:

www.adfc.de/themen/auf-tour/radtourenplanung/checkliste-packen/

Bitte packen Sie Ihre Ladevorrichtung ein. Sie können bei vielen Gastronomen Ihren Akku laden.

Weitere Infos und Links

www.radeln-nach-zahlen.de

www.sauerland.com/ebike

Start

Bestwig (289 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.361896, 8.396522
UTM
32U 457984 5690243

Ziel

Bestwig

Wegbeschreibung

Bestwig - Heringhausen - Ramsbeck - Bödefeld - Remblinghausen - Meschede - Bestwig

Knotenpunktreihenfolge mit Start am Bestwiger Bahnhof: 20 - 53 - 25 - 24 - in Höringhausen links Richtung Remblinghausen/Köttinghausen - Köttinghausen - Einhaus - Remblinghausen - 24 - 23 - Straße überqueren auf Löllinghausen - Meschede - Löttmaringhausen - geradeaus auf die Remblinghauser Straße, Steinstraße, Fußgängerzone - 22 - rechts auf Kolpingstraße - Radbeschilderung folgen - 20

Offizieller Startpunkt für die Tour 39 ist in Bestwig am Bahnhof. Es kann aber natürlich auch von jedem anderen Standpunkt in die Strecke eingestiegen werden.

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert:

www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Strecke ist über den Bahnhof in Bestwig zu erreichen.

Anfahrt

Bahnhof Bestwig

Parken

Rathaus Bestwig

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der BVA Radausflugsführer "Alte Bahntrassen im Sauerland" 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand) bietet neben der Tourenbeschreibung auch weiterführende Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Kartenempfehlungen des Autors

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000: 8,95 €( 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

BVA Radausflugsführer Alte Bahntrassen im Sauerland 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)

Bike Arena Sauerland: Kartenblatt Hochsauerland 1:35.000: 7,00 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)

Hier können Sie bestellen

 

Publicpress: Ruhr-Sieg-Radweg, Meschede - Kirchen (Sieg) 1:50.000: 9.99€


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
47,5 km
Dauer
2:20h
Aufstieg
669 hm
Abstieg
669 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.