Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Motorrad

Märchentour

Motorrad · Hessen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Willingen Verifizierter Partner 
  • Spuren des berühmtesten Wanderarztes der Barockzeit, Doktor Eisenbart, sind in Hann. Münden überall zu sehen.
    / Spuren des berühmtesten Wanderarztes der Barockzeit, Doktor Eisenbart, sind in Hann. Münden überall zu sehen.
    Foto: Grimmheimat Nordhessen / Paavo Blåfield
  • / Frau Holle ist sowohl in Hessisch Lichtenau, als auch in Bad Sooden-Allendorf anzutreffen
    Foto: Paavo Blåfield (PB)
  • /
    Foto: Walter Saure/Sauerländer Hof in Willingen
  • /
    Foto: Walter Saure/Sauerländer Hof in Willingen
  • / Rapunzel lässt ihr Haar ihrem Prinzen auf Burg Trendelburg herab.
    Foto: Paavo Blåfield (PB)
  • /
    Foto: Walter Saure/Sauerländer Hof in Willingen
  • /
    Foto: Walter Saure/Sauerländer Hof in Willingen
  • /
    Foto: Walter Saure/Sauerländer Hof in Willingen
  • / Spuren des berühmtesten Wanderarztes der Barockzeit, Doktor Eisenbart, sind in Hann. Münden überall zu sehen.
    Foto: Grimmheimat Nordhessen / Paavo Blåfield
0 200 400 600 800 m km 50 100 150 200 250 300 Diemeltalsperre Diemelsee-Staumauer Diemeltalsperre Padberger Dom (kath. Pfarrkirche) Historisches Zentrum Marsberg Ritzenhoff Factory Outlet Brauerei Westheim Warburg-Touristik e.V. Burgruine Desenberg Schloss / Burg Tierpark Sababurg Dornröschenschloss Sababurg Mühlenplatz Gieselwerder Terminal Oedelsheim Weserstein Hann. Münden Marketing GmbH Grabstein des Doktor Eisenbarts Frau-Holle-Teich

Die Märchentour auf den Spuren von „Schneewittchen“,  dem „Gestiefelten Kater“ und „Rapunzel“

318,8 km
4:31 h
3410 hm
3410 hm

Willingen – Diemelsee – Warburg – Hann. Münden – Nieste – Willingen

Von Willingen aus geht es über die Schwalefelder Straße in Richtung Diemelsee. Der erste Halt ist an der Staumauer mit einem einzigartigem Blick auf den Stausee. Weiter über die beiden sehenswerten Dörfer Marsberg und Padberg nach Westheim. Die dort ansässige familiengeführte Privatbrauerei Westheimer braut seit über 150 Jahren Bier und bietet interessante Brauereibesichtigungen an. Weiter über Warburg und Daseburg wird in Trendelburg der märchenumworbene „Rapunzeltum“ erreicht. Der 40m hohe Turm der Trendelburg  bietet einen fantastischen Blick über die herrliche Landschaft Nordhessens. Zwischen Reinhardswald und Solling, direkt an der schönen Weserschleife gelegen, liegt das kleine Schneewittchendorf Gieselwerde. Eingerahmt vom Dornröschenschloss Sababurg, der Trendelburg und der Bramburg ist hier der richtige Ort, um auszuspannen und Schneewittchen mit seinen sieben Zwergen etwas näher kennenzulernen. Auch das Märchen um den „Gestiefelten Kater“ ist hier zuhause. Entlang der Märchenstraße in Richtung Hann. Münden erwartet Sie eine Entdeckungstour durch die historische Altstadt auf den Spuren des berühmten Arztes Dr. Eisenbart. Auf dem Weg von Hundelshausen in Richtung Trubenhausen macht die Tour 1km vor Schwalbenthal einen Abstecher an den „Frau Holle Teich“. Ein kleines sagenumworbenes Stillgewässer auf dem im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis gelegenen Hohen Meißner. Von dort aus geht es nach einer kleinen Stärkung auf der „Königs Alm“ in Nieste zurück nach Willingen.

 

Sehenswertes:

-  Staumauer am Diemelsee

- Padberg: Dom

- Marsberg: mittelalterliche Innenstadt

- Westheim: Brauerei, Ritzenhoff Outlet Center

- Warburg: 1000-jährige Hansestadt Warburg, Warburger Brauerei Kohlschein

- Daseburg: Burgruine Desenberg „Sagen vom Drachen von Desenberg, Ritter Bruno & Karl der Große“

- Trendelburg: Burg Trendelburg, Gästehaus der Bastion wird als „Rapunzelturm“ bezeichnet (Grimms Märchen Rapunzel)

- Beberbeck: Tierpark Sababurg, „Dornröschen Schloss“

-  Gieselwerder: Deutsche Märchenstraße - originalgetreu nachgebildete Wassermühlen, Burgen und Schlösser, Kirchen und Rathäuser aus alter Zeit

Oedelsheim: Hier ist das Märchen „Der gestiefelte Kater“ und „Schneewittchen“ zuhause

Hann. Münden: Weserstein und Dr. Eisenbart (Glockenspiel, Sterbehaus, Grabstein)

Hundelshausen: „Frau Holle Teich“

Autorentipp

Nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie die Tour durch kurvenreiche Straßen, immer auf der Spur der Grimm Märchen.
(Walter Saure, Sauerländer Hof in Willingen)

 

Höchster Punkt
714 m
Tiefster Punkt
107 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hotel Sauerländer Hof, Schwalefelder Str. 16, 34508 Willingen (544 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.294209, 8.613483
UTM
32U 473050 5682613

Ziel

Hotel Sauerländer Hof, Schwalefelder Str. 16, 34508 Willingen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
318,8 km
Dauer
4:31 h
Aufstieg
3410 hm
Abstieg
3410 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.