Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Grenzkamm Trail

· 5 Bewertungen · Mountainbike · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Björn Hänssler, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Manfred Stromberg, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Björn Hänssler, Sauerland-Tourismus e.V.
m 1000 900 800 700 600 500 400 35 30 25 20 15 10 5 km
Eine Tour rund um Willingen der Zeitschrift "bike" , die dort in der Februar-Ausgabe erschienen ist.
schwer
39,8 km
3:55 h
1.073 hm
1.075 hm
Gar nicht romantisch ging es hier am 18. Januar 2007 zu. Da herrschte Weltuntergangsstimmung. Sturmtief Kyrill riss mit Windspitzen von über 200 Kilometern pro Stunde ganze Baumwurzeln aus dem Erdreich und skalpierte damit ganze Bergflanken. Manche Höhenzüge sahen von Ferne aus, als hätte jemand ein paar Schachteln Streichhölzer darüber ausgekippt. Manche Waldflächen gleichen heute einem mehrere Quadratkilometer großen Friedhof aus Baumstümpfen. Doch das ist für mich kein Grund, unsere Gäste nicht dahin zu führen. „Eben gerade drum“, „Kyrill hat Panoramen geschaffen, die es vorher nicht gab, und regt Biker auch an, über den Klimaschutz nachzudenken.“ Die Kahlschlagzonen sind auch ein Ort zum Innehalten. Die Holz-Erntemaschinen haben ganze Arbeit geleistet und die Wege sind wieder frei geräumt. Führten einige Grenzwege vorher durch dichten Tannenbestand, beeindruckt heute der Fernblick. Ohne Frage: Baumeister Natur hat einen wüsten Schauplatz hinterlassen, der aber auch seine Reize hat. Das Bike-Revier hat durch den Sturm sogar gewonnen, das darf man ruhig sagen. Um sich einen Eindruck von den Ausmaßen zu verschaffen, ist die Grenzkamm Tour ideal. Also auf geht's! Die Panoramen sind nicht von Dauer. Die Natur holt sich ihren Wald schon zurück.

Wir biken zunächst einmal durch das Strycktal, hinauf zum Hillekopf. Ein wurzliger Trail führt uns zum ehemaligen Kohlenmeiler” Toter Mann” Für das erste haben wir unsere Höhe erreicht und so geht es flowig weiter, über das Naturschutz Gebiet Neuer Hagen bis zum Langenberg (höchster Berg NRW 847 m). Auf der Seite von Willingen fahren wir in einer rassanten Schotterabfahrt ins Briloner Tal, um dann an den Bahngleisen entlang nach Brilon Wald zu kommen. Bei einen Kloster geht es am Stromhäuschen steil bergan einem Trail hinauf zu der Brilon Wald Klink. Lang hochgezogen radeln wir einen gemütlichen Anstieg zum Berg “Zum Hohen Eimberg”. Ein Blick nach rechts lässt uns immer wieder erstaunen, wie schön doch das Sauerland ist. Am Berggipfel kommt mit dem Grenzweg ein weiteres Highlight in Sachen Trail. Wir biken ungefähr die Hälfte der Grenze entlang, um dann auf dem Wanderweg W 8 ins Diemeltal zu kommen. In Richtung Schwalefeld fahrend, geht es einen letzten Berg hinauf auf den Orenberg. Wir werfen noch mal einen Blick auf Willingen, bevor wir einen sehr anspruchsvollen Downhill nach Willingen zurück fahren.

Diese Tour ist in der Februarausgabe der Zeitschrift "bike" erschienen und keine offizielle Tour der Bike Arena Sauerland. Aus diesem Grund ist sie nur als Tourenvorschlag zu sehen und ist weder beschildert noch wird sie kontrolliert/ gepflegt. Die Benutzung geschieht auf eigene Gefahr.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
836 m
Tiefster Punkt
472 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.bike-arena.de

Start

Willingen (602 m)
Koordinaten:
DG
51.289817, 8.610800
GMS
51°17'23.3"N 8°36'38.9"E
UTM
32U 472860 5682126
w3w 
///ergaben.altertum.seilen

Ziel

Willingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
51.289817, 8.610800
GMS
51°17'23.3"N 8°36'38.9"E
UTM
32U 472860 5682126
w3w 
///ergaben.altertum.seilen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(5)
Rotsch 74
15.07.2020 · Community
Ich würde sagen, dieser Trail bietet von allen gebotenen Trails hier in der Auswahl die spannendsten "Downhills". Sehr schöner Trail und rasanter Downhill vom Eimberg runter. Achtung: Am Orenberg (man Blickt dort vom großen Holzkreuz nach Willingen herunter) geht der Trail links hinter dem kleinen Rastunterstand sehr versteckt weiter, wo direkt am Abhang dann ein super lustiger Downhill runter nach Willingen führt. Man muss direkt zwischen Holzkreuz und Rastunterstand auf den Abhang zufahren und dann vor dem Abhang gehts ca 20m links ins "Gebüsch". Tipp: Nach der Heidefläche hinter dem Diabassteinbruch geht ein verblockter, schneller Downhill runter nach Niedersfeld. Im GPX der Tour 45 "Willinger Trail Quartett" ist dieser Downhill enthalten und könnt ihr ja "dranbasteln" - lohnt sich.
mehr zeigen
Frank Schmitz
03.08.2019 · Community
Sehr schöne Tour
mehr zeigen
Gemacht am 24.07.2019
Christian Wtzl
24.06.2017 · Community
Sehr schöne Tour. Viele Single Trails, teilweise sehr ruppig (Wurzeln) . Tolles Panorama. Viele anspruchsvolle Downhill Abschnitte . Aufgrund fehlender Schilder dringend Karte/GPS nutzen.
mehr zeigen
Willingen von oben
Foto: Christian Wtzl, Community
Foto von Mountainbike: Grenzkamm Trail • Waldecker Land (24.06.2017 22:13:16 #1)
Foto: Christian Wtzl, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Willingen von oben
Foto von Mountainbike: Grenzkamm Trail • Waldecker Land (24.06.2017 22:13:16 #1)
+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
39,8 km
Dauer
3:55h
Aufstieg
1.073 hm
Abstieg
1.075 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Singletrail / Freeride

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.