Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Nordic Walking Top

Hapimag Trail, Start und Ziel in Winterberg

· 1 Bewertung · Nordic Walking · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • An der Ruhrquelle
    / An der Ruhrquelle
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Schutzhütte
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Rückweg nach Winterberg
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Wald und Wiesen nach der Ruhrquelle
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Abzweig Richtung Ruhrquelle
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Anstieg nach der Ruhrquelle
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Blick Richtung Elkeringhausen
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Blick Richtung Winterberg
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Einstieg am Hapimag Resort
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
m 1000 900 800 700 5 4 3 2 1 km
Eine entspannte Laufrunde rund um den Ruhrkopf. Blaue Markierung
mittel
5,8 km
1:10 h
74 hm
74 hm
Wer eine flache oder nur leicht wellige Laufrunde sucht, ist hier genau richtig. Zwischen Hapimag-Anlage und Ruhrquelle wartet eine wunderschöne Landschaft ohne steile Anstiege.
Profilbild von Ronja Henke
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 13.07.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
703 m
Tiefster Punkt
632 m

Start

Infotafel an der Jakobusstraße oberhalb der Hapimag-Anlage (690 m)
Koordinaten:
DG
51.201799, 8.543472
GMS
51°12'06.5"N 8°32'36.5"E
UTM
32U 468104 5672365
w3w 
///abstand.weitem.abgabe

Ziel

Infotafel an der Jakobusstraße oberhalb der Hapimag-Anlage

Wegbeschreibung

Der Einstieg der Laufrunde befindet sich oberhalb der Hapimag-Anlage am Ende der Jakobusstraße und ist gekennzeichnet durch eine große Streckeninfotafel zum Thema Nordic Walking. Die Laufstrecke ist identisch mit der ausgeschilderten DSV-Nordic-Aktiv Strecke und verläuft zunächst leicht fallend auf dem hier asphaltierten Rothaarsteig. Nach ca. 1km biegen wir gemeinsam mit dem Rothaarsteig halblinks ab und befinden uns nun in welligem Gelände auf naturnahen aber gut ausgebauten Wegen. Wir folgen der Ausschilderung der Nordic-Aktiv-Strecke und erreichen nach einem weiteren Kilometer die Ruhrquelle. Auf einem landschaftlich wunderschönen Abschnitt genießen wir nun den Lauf hin zum tiefsten Punkt der Strecke. Nachdem wir nun die Hälfte der gesamten Wegstrecke gelaufen sind, geht es von nun an stetig bergauf. Wir halten uns zunächst links und verlassen damit den Ruhrtalradweg. Auf dem nun folgenden länger ansteigenden Teilstücklaufen wir etwas langsamer und teilen uns die Kräfte gut ein. Wir laufen ohne zu große Anstrengung durch den nun dichter werdenden Wald und biegen nach 4km der Markierung folgend recht ab. Weiter durch den Wald gelangen wir nach kurzer Zeit wieder auf eine freie Wiesenfläche mit Aussicht. Schon bald rückt das Ziel in unser Blickfeld, was gleichzeitig auch unser Startpunkt war.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ende Jakobusstraße bzw. Dorfplatz Hapimag

Parken

Im Umkreis des Startpunktes nur vereinzelte Parkmöglichkeiten, Parkplatz Bahnhof 500m

Koordinaten

DG
51.201799, 8.543472
GMS
51°12'06.5"N 8°32'36.5"E
UTM
32U 468104 5672365
w3w 
///abstand.weitem.abgabe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Laufschuhe, Trailrunningschuhe nicht notwendig. Bei Halbzeit besteht die Möglichkeit eines kurzen Umweges zur Ruhrquellenhütte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Rafaela Respondek
29.11.2020 · Community
Leicht und gut ausgeschildert
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
1:10h
Aufstieg
74 hm
Abstieg
74 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.