Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Tourenradfahren

BahnRadRoute Hellweg-Weser

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Erwitte
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Lippstadt
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Lippstadt
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Lippstadt
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Soest
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Soest
    Foto: Sauerland-Radwelt e.V., WFG Kreis Soest
  • / Kurpark Bad Pyrmont
    Foto: Poelzig, CC BY-SA, commons.wikimedia.org
  • /
  • / Schloss Rheda
    Foto: Cramunhao, CC BY-SA, commons.wikimedia.org
  • / Sparrenburg
    Foto: Ub12vow, CC BY-SA, commons.wikimedia.org
  • / Rathaus von Lemgo
    Foto: Beckstet, CC BY-SA, commons.wikimedia.org
m 400 300 200 100 250 200 150 100 50 km Kurpark Bad Pyrmont Sparrenburg Bielefeld Schloss Rheda

Auf dieser BahnRadRoute von Soest nach Hameln wechseln sich geschichtsträchtige Städte mit romantischer Wiesenlandschaft ab. Die Strecke führt über den Hellweg durch das Güterloher Land mit Abstechern im geschäftigen Bielefeld und im Staatsbad Pyrmont, und endet im Weserbergland.
leicht
250,1 km
15:50 h
852 hm
858 hm
Die rund 275 Kilometer lange BahnRadRoute Hellweg-Weser beginnt in Soest, führt entlang des Hellwegs durch die Bäder Sassendorf, Westernkotten und Waldliesborn und erreicht mit den sehenswerten Städten Rietberg und Rheda-Wiedenbrück das Gütersloher Land. Dieses zeichnet sich vor allem durch schöne Alleen, weite Wiesen und historische Stadt- und Ortskerne aus. Einen Stopp lohnt zweifellos Bielefeld mit dem Wahrzeichen Sparrenburg und seinem großstädtischen Flair.

Weiter geht’s durch Lippe – dem Land des Hermann, wo Lemgo, Blomberg oder Schieder mit ihren historischen Altstädten oder Schloss Brake eine Besichtigung lohnen. Entlang des Schiedersees gelangt man nach Lügde. Von dort sind es nur wenige Kilometer bis zum bekannten niedersächsischen Staatsbad Pyrmont.

Die Route folgt dem Emmertal bis zur Weser und schon bald ist Hameln, der Endpunkt einer erlebnisreichen BahnRadTour in Sicht. Fallen Sie dort nicht dem Rattenfänger in die Hände!

Die ideale Partnerschaft von Bahn und Rad funktioniert ganz einfach und ist super bequem. Ohne die Streckenabschnitte vorher genau planen zu müssen, kombinieren Sie Ihre BahnRad-Ausflüge auf der BahnRadRoute wie Sie möchten. Auch bei Ermüdung, Pannen, schlechtem Wetter oder einem Bier zu viel hilft der regionale Zuganschluss komfortabel weiter. Weitere Infos auf www.bahnradrouten.de.

 

outdooractive.com User
Autor
Sauerland-Radwelt e.V.
Aktualisierung: 27.07.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
206 m
Tiefster Punkt
65 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.bahnradrouten.de/hellweg-weser

Start

Soest (95 m)
Koordinaten:
DG
51.577606, 8.106050
GMS
51°34'39.4"N 8°06'21.8"E
UTM
32U 438054 5714438
w3w 
///gestreift.motorrad.geschäfte

Ziel

Hameln

Wegbeschreibung

Die Streckentour beginnt am Bahnhof in Soest, von wo aus uns die rot-weißen Schilder der BahnRadRoute Hellweg-Weser gen Osten aus der Stadt leiten. Nach Bad Sassendorf und Erwitte erreichen wir nach 30 km auf ebenen Radwegen Lippstadt. Wir verlassen das "Venedig Westfalens" Richtung Norden und passieren bald Rietberg und Rheda-Wiedenbrück, wobei uns die Ems begleitet. Nach einem kurzem Abschnitt entlang der Bahnstrecke, die wir unterfahren, machen wir einen Abstecher über Gütersloh. Auf kurvigen Wegen über Marienfeld und Brockhagen nähern wir uns mit teils starken Anstiegen dem Teutoburger Wald und Bielefeld.

Am Niederwall in der Bielefelder Innenstadt kreuzt sich unser Radweg in der Altstadt mit der BahnRadRoute Weser-Lippe. Wir verlassen die Stadt in Richtung Nord-Ost, wobei wir der gewohnten Markierung folgen. Wir genießen die Fahrt durch die Städte Lage und Lemgo, ehe uns bei Blomberg und Lüdge einige anspruchsvollere Steigungen erwarten. Auf den restlichen 30 km bis Hameln verlieren wir aber schnell wieder an Höhenmetern.

Die Strecke kann beispielsweise in zwei Etappen bewältigt werden, etwa mit Übernachtung in Bielefeld.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Soest

Anfahrt

Über die A44, Ausfahrt Soest

Parken

Kostenfreies Parken am Georg-Plange-Platz und am Osthofentor/ Marienkrankenhaus

Koordinaten

DG
51.577606, 8.106050
GMS
51°34'39.4"N 8°06'21.8"E
UTM
32U 438054 5714438
w3w 
///gestreift.motorrad.geschäfte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
250,1 km
Dauer
15:50h
Aufstieg
852 hm
Abstieg
858 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit Etappentour kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.