Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Tourenradfahren

Die Drei-Golddörfer-Tour

· 1 Bewertung · Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf Tour
    / Auf Tour
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Radfahrer im Rosendorf Assinghausen
    / Radfahrer im Rosendorf Assinghausen
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Radfahrer im Rosendorf Assinghausen
    / Radfahrer im Rosendorf Assinghausen
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Schöne Fernblicke
    / Schöne Fernblicke
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • Auf dem Rad unterwegs
    / Auf dem Rad unterwegs
    Foto: Mechthild Funke, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
  • /
  • /
  • /
    Foto: Olsberg Touristik
  • /
    Foto: Olsberg Touristik
  • /
    Foto: Olsberg Touristik
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Mittellange Tour durch drei malerische Fachwerkdörfer und die Täler des Gierskoppbachs und der Ruhr.

mittel
17,4 km
1:19 h
167 hm
167 hm

Drei der schönsten Dörfer Olsbergs, die alle mit dem Titel "Golddorf" ausgezeichnet wurden, erwarten Sie auf der etwa 17 Kilometer langen Runde. Üppige Blumenarrangements vor schmucken Fachwerkfassaden, urige Lokale it leckeren Sauerländer Spezialitäten: die schwarz-weiße Dorfszenerie wird Sie begeistern.

Alle drei Orte können auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken und bilden auch heute noch attraktive Ziele für Einheimische und Gäste. Elleringhausen ist geprägt von den Kunstwerken Jürgen Subergs, dem Schüler Joseph Beuys. Bruchhausen ist das Europagolddorf an den Steinen, vier mächtige Vulkanfelsen inmitten eines weitläufigen Naturschutzgebietes.
Im Rosendorf Assinghausen erwartet Sie schließlich ein Rosenmeer: 200 Rosensorten blühen in den Gärten und Parkanlagen des offiziell gekürten Rosendorfes.

Autorentipp

In Elleringhausen ist das Haus des Künstlers Suberg sehenswert. Der Skulpturengarten liegt direkt gegenüber des Radwegs. Die Bruchhauser Steine und der Rosengarten in Bruchhausen sind auch immer einen Besuch wert. Genauso schön ist das Rosendorf Assinghausen, dass man nicht einfach "links" liegen lassen sollte. Der kleine Abstecher lohnt sich auf jedem Fall.

outdooractive.com User
Autor
Mechthild Funke
Aktualisierung: 18.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
497 m
Tiefster Punkt
330 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung: Umbauarbeiten imStadtzentrum Olsberg

Ausrüstung

...

Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de  

Start

Tourismus Brilon Olsberg GmbH, Ruhrstrasse 32, 59939 Olsberg (330 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.354150, 8.486487
UTM
32U 464242 5689334

Ziel

Tourismus Brilon Olsberg GmbH, Ruhrstrasse 32, 59939 Olsberg

Wegbeschreibung

Eine Tour, die an derTourismus Brilon Olsberg GmbH, Ruhrstraße 32 startet. es geht an der Ampelanlage Bahnhofstraße/Carls-Aue-Straße ab in die Straße "Rutsche". Man folgt der Radweg-Beschilderung in grün, ca. 5 km bis nach Elleringhausen. An der Elleringhauser Straße führt die Strecke weiter bis zum Ortsausgang. Hinter dem Friedhof befindet sich wieder eine Radwegbeschilderung, die nach Bruchhausen führt. Im Gewerbegebiet "Zur Hammerbrücke" verläuft der Radweg rechts über den Berg, weiter nach Assinghausen. Dort schließt sich, direkt am Fuß des Berges, rechts der Ruhrtal-Radweg an, der zurück nach Olsberg führt.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Olsberg liegt an der Bahnlinie Hagen-Kassel , wo stündlich eine Verbindung zur Verfügung steht.

Anfahrt

Autobahn 44 Dortmund - Kassel ... Abfahrt Brilon, hinter Nuttlar rechts Richtung Olsberg

Autobahn 33 Bielefeld - Paderborn   Abfahrt Wünnenberg, über Brilon bis Olsberg

Parken

Bei der Tourismus Brilon Olsberg GmbH, Ruhrstraße 32, 59939 Olsberg stehen direkt kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Radfahren in Brilon & Olsberg" - erhältlich bei den Tourist Infos Brilon und Olsberg

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer "Radfahren in Brilon & Olsberg" - erhältlich bei den Tourist Infos Brilon und Olsberg


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)
Sandra Finger
25.04.2018 · Community
Schöne, abwechslungsreiche Tour mit machbaren Steigungen
mehr zeigen
Mittwoch, 25. April 2018, 19:55 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 25. April 2018, 19:55 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 25. April 2018, 19:55 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 25. April 2018, 19:55 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 25. April 2018, 19:56 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 25. April 2018, 19:56 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Sandra Finger
18.04.2018 · Community
Schöne, abwechslungsreiche Tour!
mehr zeigen
Mittwoch, 18. April 2018, 22:52 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 18. April 2018, 22:53 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 18. April 2018, 22:53 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 18. April 2018, 22:53 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Mittwoch, 18. April 2018, 22:53 Uhr
Foto: Sandra Finger, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,4 km
Dauer
1:19 h
Aufstieg
167 hm
Abstieg
167 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.