Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Tourenradfahren

Herscheid: Täler – Türme – Talsperren

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Märkischer Kreis, Märkischer Kreis
  • /
    Foto: Märkischer Kreis, Märkischer Kreis
  • /
    Foto: Märkischer Kreis, Ruhrverband, Essen
m 700 600 500 400 300 30 25 20 15 10 5 km

Schöne Tour mit vielen Fernsichten komplett über Asphaltstraßen
30,8 km
4:18 h
733 hm
734 hm
Die Gemeinde Herscheid präsentiert sich als Naturparkgemeinde mit hohem Erholungs- und Wohnwert. Sie liegt in seiner gesamten Ausdehnung von rund 59 Quadratkilometern mitten im „Naturpark Ebbegebirge“. Die reizvolle Landschaft, die Weitläufigkeit der Wälder, Wiesen und Felder sowie das gut markierte Wanderwegenetz des SGV in Verbindung mit der vom Naturpark veranlassten Infrastruktur haben Herscheid zu einer weit über die Gemeindegrenzen bekannten und beliebten Wanderregion gemacht. Nicht zu vergessen ist der 242 km lange Wanderweg „Sauerland Höhenflug“, der durch die Gemeinde Herscheid führt. Freunde des Wintersports finden Ski- und Rodelhänge vor, insbesondere eine weitläufigmaschinell gespurte Loipe von ca. 20 km für Skilangläufer runden das Wintersportangebot ab.
Der Ebbehang ist aber auch ein Übungsgelände für Drachen-und Gleitschirmflieger. Darüberhinaus sind Wassersport und Camping an der Oestertalsperre, Minigolf, Tennis sowie Segelflug und Reiten möglich. Auch das idyllisch im Bruchbachtal gelegene Warmwasserfreibad zählt zu den Attraktionen Herscheids. Gepflegte Gastronomiebetriebe runden das Angebot ab.

Autorentipp

Die Verse- und Fürwiggetalsperre liegen direkt an der Strecke. Weitere Ausflugsziele in der Nähe sind:
Nordhelle:
Waldlernpfad und Turm „Sehen und Verstehen“ ist dasMotto desWaldlernpfades auf der Nordhelle. Informationstafeln vermitteln neueste Erkenntnisse über die Natur und geben Einblicke in unbekannte Lebensräume. Der Spaziergang führt über die höchste Erhebung des nordwestlichen Sauerlandes: 663 m über NN. Am Weg liegt der Robert-Kolb-Turm mit dem danebenstehenden 130 Meter hohen Sendeturm
des WDR. AmFuße des Turmes finden Besucher eine gemütliche Wandergaststätte mit Terrasse. Am Turm beginnt ein 5,5 Kilometer langer Rundweg.

Märkische Museumseisenbahn
Mit viel Liebe wieder hergerichtete Eisenbahnen rollen vomalten Bahnhof in Herscheid-Hüinghausen ein Stück ins Sauerland: typische Schmalspurzüge aus alten Personen- und Güterwagen, gezogen von historischen Dampf- und Diesellokomotiven. Wer einsteigt, reist wie dieMenschen früher: beschaulich auf Holzbänken. In der Fahrzeughalle können weitere Loks und Wagen besichtigt werden. www.sauerlaender-kleinbahn.de

Oestertalsperre
1904 wurde – nach einigen Jahren Vorplanung –mit dem Bau der Oestertalsperre in Plettenberg begonnen. Zur Anlage gehören die Werkstein-Bruchstein-Staumauer mit 32 m Stauhöhe – zurzeit des Baues eine sehr beachtliche Höhe – und zwei Schiebetürme. Am Unterwasser der Oestertalsperre befinden sich zu beiden Seiten steingedeckte Turbinenhäuser.
In Teilbereichen des Gewässers ist Baden und Wassersport erlaubt. Dasmacht die Talsperre einmalmehr zum beliebten Ausflugsziel. www.plettenberg.de
Profilbild von Ute Plato
Autor
Ute Plato
Aktualisierung: 14.05.2014

Höchster Punkt
618 m
Tiefster Punkt
374 m

Start

Parkplatz an der Gemeinschaftshalle (427 m)
Koordinaten:
DG
51.179363, 7.738182
GMS
51°10'45.7"N 7°44'17.5"E
UTM
32U 411801 5670527
w3w 
///walross.ausdehnung.blütezeit

Ziel

Parkplatz an der Gemeinschaftshalle

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Gemeinschaftshalle fahren wir über die Brücke, um dann links in die Straße „Im Uerp" einzubiegen.
Am Warmwasserfreibad biegen wir nach rechts und folgen der Straße „In der Mark" hinauf. Weiter oberhalb biegen wir links in die Straße „Am Rohbusch" ein, um kurz darauf rechts über den „Katerlöher Weg" bis zur Hauptstraße zu gelangen. Auf diesem Weg haben wir schon einen herrlichen Blick auf das Ebbegebirge mit seinen drei Türmen auf der Nordhelle.
Die Hauptstraße überqueren wir und fahren über die L707 zur Nordhelle hinauf. Oben angelangt, folgen wir der Straße noch ein wenig bergab, um dann nach rechts in den Hubertusweg einzubiegen. Diesen fahren wir weiter bis zur Schutzhütte und dort weiter über den Hubertusweg und Höhweg bis zur Schranke. Dort rechts und die nächste wieder rechts durch den Wald bis zum Forsthaus.
Nun fahren wir weiter den Berg hinunter und nach links zur Fürwiggetalsperre.
Hier genießen wir die Ruhe des Wassers und fahren den Weg weiter bis zum Damm. Diesen überqueren wir und fahren rechts über die Hauptstraße bis zur Ortschaft Neuemühle. Unten angekommen biegen wir nach links in Richtung Versetalsperre.
Am Vorstaubecken fahren wir rechts, um auf der für Fahrzeuge gesperrten Strecke die Natur um die Versetalsperre zu genießen.
Am Ende dieses Weges gelangen wir zum Versedamm.
Hier nun rechts auf die Hauptstraße und sofort die nächste links. An der Querstraße geht es dann rechts den Berg hinauf. Oben angekommen fahren wir über die Brücke Richtung Gasmert.
Auf dieser Straße bleiben wir, um kurz vor der Ortschaft Ober-Holte am Feuerwehrgerätehaus nach rechts abzubiegen.
Wir durchqueren den Weiler Dürhölten. Auf der Vorfahrtsstraße geht es dann scharf links weiter. Dieser Straße folgen wir bis zu unserem Ausgangspunkt, wobei wir nicht vergessen, auf der Anhöhe die schöne Aussicht zu genießen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

MVG-Linie 54 aus Richtung Lüdenscheid oder Plettenberg

Fahrplan unter www.mvg-online.de

Haltestelle "Denkmal"

Anfahrt

BAB 45 - Abfahrt Lüdenscheid-Süd. Richtung Herscheid. In Herscheid die erste Straße links.

Nach ca. 200m an der Gemeinschaftshalle links in die Räriner Straße abbiegen und auf den Parkplatz fahren.

Parken

Parkplatz an der Gemeinschaftshalle

Koordinaten

DG
51.179363, 7.738182
GMS
51°10'45.7"N 7°44'17.5"E
UTM
32U 411801 5670527
w3w 
///walross.ausdehnung.blütezeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Strecke
30,8 km
Dauer
4:18h
Aufstieg
733 hm
Abstieg
734 hm
Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.