Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Tourenradfahren

Rundtour Medebach - Winterberg

Tourenradfahren · Hochsauerlandkreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • /
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • /
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Die Orkequelle in Küstelberg
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH, Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / Fresenhof in Titmaringhausen
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
  • / An der Ruhrquelle.
    Foto: Ingo2802 (GNU-Lizenz für freie Dokumentation), Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Daniel Wegerich, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul
    Foto: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
m 800 700 600 500 400 300 35 30 25 20 15 10 5 km Hochseilgarten & … Küstelberg Evangelische Kirche Heimatstube Referinghausen Evangelische Kirche Troll's Brauhaus Troll's Brauhaus

Rundtour durch die Medebacher Bucht, hinauf in Richtung Ruhrquelle mit einem Abstecher nach Winterberg. Zurück geht es dann durch das Orketal.

mittel
39,9 km
2:40 h
552 hm
552 hm

Diese Tour führt durch wunderschöne Landschaften. Die Medebacher Bucht wird gerne als die "Toskana des Sauerlandes" bezeichnet weil es dort im Vergleich zum restlichen Sauerland meist milder ist und es seltener regnet. Die einzigartige Naturvielfalt im „ Europäischen Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht“ mit vielen seltenen und gefährdeten Vogelarten sowie einer außergewöhnlichen Pflanzenwelt ist ein Erlebnis für jeden Naturfreund.

Der Radler wird auf der Strecke durch das Künstlerdorf Oberschledorn geführt,  passiert Referinghausen mit seinen Milchstationen, Titmaringhausen, Küstelberg mit dem historischen Hof "Haus Ewers" und die Ruhrquelle, um schließlich Winterberg zu erreichen. Um die Runde zu vervollständigen, geht es zurück zur Hansestadt Medebach in Richtung des Dörfchen Medelon. Angenehm bergab, führt die Tour über den "Vildischen Grund" entlang des idyllischen Flüsschen Orke, nach Medelon  und nach insgesamt 40 Kilometern schließlich dann zurück an den Ausgangspunkt in Medebach.

Autorentipp

Legen Sie einen Halt an der Ruhrquelle ein und sehen Sie, wo die Ruhr entspringt.

Profilbild von Lajana Kampf
Autor
Lajana Kampf
Aktualisierung: 09.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
690 m
Tiefster Punkt
365 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Weitere Infos und Links

www.radeln-nach-zahlen.de

www.medebach-touristik.de

 

Start

Medebach (401 m)
Koordinaten:
DG
51.199810, 8.701915
GMS
51°11'59.3"N 8°42'06.9"E
UTM
32U 479173 5672087
w3w 
///denn.entpuppte.umriss

Ziel

Medebach (Winterberg)

Wegbeschreibung

Knotenpunktreihenfolge: 66 - 67 - 68 - 69 - 55 - 65 - 66

Gestartet wird ab dem Städtischen Museum Medebach (KP 66). Weiter geht es in Richtung Norden, vorbei am Lothringischen Kreuz nahe der Siedlung Langeln (KP 67) und dann zum Künstlerdorf Oberschledorn (KP 68). Hier wählt man entsprechend die Richtung nach Winterberg, passiert Referinghausen mit seinen Milchstationen, Titmaringhausen (KP 69) und Küstelberg mit dem historischen Hof "Haus Ewers" und passiert knapp die Ruhrquelle, um schließlich dann das Ziel Winterberg (KP 55) zu erreichen. Um die Runde zu vervollständigen, geht es zurück zur Hansestadt Medebach in Richtung des Dörfchen Medelon. Angenehm bergab, führt die Tour über den "Vildischen Grund" entlang des idyllischen Flüsschen Orke, nach Medelon (KP 65) und nach insgesamt 40 Kilometern schließlich dann zurück an den Ausgangspunkt in Medebach (KP 66).

 

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert:

www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept-Radeln-nach-Zahlen/Knotenpunktkarte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie über Dortmund HBF nach Olsberg. In Olsberg nehmen Sie bitte die Buslinie S30.

Anfahrt

Anfahrt aus Richtung Frankfurt:
In Frankfurt fahren Sie auf die A5. Am Gambacher Dreieck biegen Sie auf die A45 Richtung Gießen / Marburg und folgen der Autobahn bis Marburg. Der Stadtautobahn Marburg folgen Sie weiter bis zur Ausfahrt Korbach / Frankenberg und bleiben dort auf der B 252 bis Frankenberg (Münchhausen, Ernsthausen, Bottendorf). In Frankenberg fahren Sie weiter Richtung Schreufa / Sachsenberg / Münden. Ab Münden folgen Sie bitte der Beschilderung Richtung Medebach.

 

Anfahrt aus Richtung Paderborn:
Sie verlassen Paderborn. Verlassen Sie die B1 und fahren auf die A33 in Richtung Brilon, Kassel, Dortmund. Bleiben Sie auf der A33 und folgen dem Straßenverlauf und fahren sie in Richtung Korbach. Ab Korbach folgen Sie der Beschilderung nach Medebach.

 

Anfahrt aus Richtung Dortmund, Arnsberg:
Von Dortmund (A1) fahren Sie bis zum Autobahnkreuz Dortmund/Unna, wechseln auf die A44 und fahren in Richtung Kassel bis zum Autobahnkreuz Werl. Hier nehmen Sie die Abfahrt Arnsberg (A445). Sie bleiben auf der A445 in Richtung Meschede (die Autobahn geht in die A46 über) bis zum Autobahnende (Bestwig). Fahren Sie in Richtung Winterberg (B7). 2km vor Bigge fahren Sie weiterhin in Richtung Winterberg (B480), Sie fahren durch Assinghausen, Wiemeringhausen und Niedersfeld. Ca. 9 km nach Niedersfeld biegen Sie links in Richtung Medebach ab und fahren durch den Ort Küstelberg. Kurz vor dem Ortseingang Medebach sehen Sie zu Ihrer Linken den Eingang zu Park Hochsauerland.

Parken

In Medebach finden sich ausreichend Parkplätze.

 

Koordinaten

DG
51.199810, 8.701915
GMS
51°11'59.3"N 8°42'06.9"E
UTM
32U 479173 5672087
w3w 
///denn.entpuppte.umriss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der BVA Radausflugsführer "Alte Bahntrassen im Sauerland" 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand) bietet neben der Tourenbeschreibung auch weiterführende Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Kartenempfehlungen des Autors

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000:  8,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)

BVA Radausflugsführer Alte Bahntrassen im Sauerland 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)“

Hier können Sie bestellen:

 

Ausrüstung

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter:

www.adfc.de/themen/auf-tour/radtourenplanung/checkliste-packen/


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
39,9 km
Dauer
2:40h
Aufstieg
552 hm
Abstieg
552 hm
Rundtour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.